humba's Posts

humba's Posts

Hi Das letzte Problem in der bald 2 Jährigen UP3214Q Odyssee (okay, zweitletztes.. intel muss auch noch was liefern, deren Support dieses Gerätes ist zum k...). Wenn ich also den Bildschirm absch... See more...
Hi Das letzte Problem in der bald 2 Jährigen UP3214Q Odyssee (okay, zweitletztes.. intel muss auch noch was liefern, deren Support dieses Gerätes ist zum k...). Wenn ich also den Bildschirm abschalte und wieder anschalte, sind alle Fenster in grösse 1024x786 links oben. Ich habe das mal nVidia gemeldet - und die schreiben mir nun folgendes: Our development team did investigate the issue and concluded that the problem is not in our drivers but in the monitor. We trace through all the events and noticed the monitor was generating a hot-unplug and then a plug event. This tells the OS that the monitor was lost resulting in a simulated monitor and repositioning of the windows, thus causing windows to collapse. Apparently this behavior is by design to help with monitor sink specific receiver initialization sequence during wake from monitor sleep state.  We did report the issue and our findings back to the monitor chipset manufacture and they are aware of the issue, but only committed to addressing this in future products. Unfortunately there is no plan to workaround this monitor behavior in our drivers. The issue is due to the monitor implementation, and there is a lot of potential downside to trying to implement a workaround for these specific monitors. This is best resolve on the monitor side via a firmware update. I suggest you contact Dell to explain the issue so they can work with the monitor manufacture to provide a firmware fix. Also - das wäre dann wohl was für REV A05 denn bei der A04 geht es noch nicht. Und ich hab noch 14 Monate Garantie :) Hier noch die Case Nummer bei nVidia: 150310-000327. Die letzte Analyse von nVidia zum Thema "kein Bild nach sleep/power cycle", was zur Firmware A04 geführt hat war ja korrekt, also gehe ich hier mal auch davon aus.
Bisher sind die beschriebenen Probleme nicht mehr aufgetreten. Es scheint also ob die neue Firmware was taugt.
Das Gerät ist heute eingetroffen. Ich hab im laufenden Betrieb mit 2 PCs dran mal umgestellt.. und beide hatten überhaupt nicht Freude daran (jetzt beide auf Win10 mit dem 4279 Treiber). Mehr kann ic... See more...
Das Gerät ist heute eingetroffen. Ich hab im laufenden Betrieb mit 2 PCs dran mal umgestellt.. und beide hatten überhaupt nicht Freude daran (jetzt beide auf Win10 mit dem 4279 Treiber). Mehr kann ich im Moment noch nicht sagen - bin noch mit intel dran (hab endlich ein intel PC, da müssen sie reagieren). Ich werds jetzt mal mit ner nVidia Karte testen, die läuft allgemein sauberer als die onboard GPUs der Intel Prozessoren.
Du kannst es noch übler haben.. mach mal nen Upgrade auf Windows 10. Mit intel Treibern ist da die Hölle los. Blue Screens, Probleme beim Video Playback, und natürlich auch Probleme mit dem UP3214Q (... See more...
Du kannst es noch übler haben.. mach mal nen Upgrade auf Windows 10. Mit intel Treibern ist da die Hölle los. Blue Screens, Probleme beim Video Playback, und natürlich auch Probleme mit dem UP3214Q (nach Power Cycle kann das Bild ganz wegbleiben, auch bei einem REV A03). Ich geh jetzt wieder zurück damit ich den A04 dann sauber testen kann. Ich hab glaub ich mittlerweile 8 Austausche hinter mir...
Leider ist der Austauschprozess immer noch im Gang. Wenn du ein Austauschgerät bekommst, ist es vermutlich noch kein A04 (ich hab ein A03 bekommen). Bei mir wurde jetzt eine Neubestellung ausgelöst (... See more...
Leider ist der Austauschprozess immer noch im Gang. Wenn du ein Austauschgerät bekommst, ist es vermutlich noch kein A04 (ich hab ein A03 bekommen). Bei mir wurde jetzt eine Neubestellung ausgelöst (Danke, David), und das Gerät soll in der 2. Monatshälfte eintrudeln (lustigerweise wollen sie dieses Mal das alte Gerät abholen bevor das neue kommt). Auf jeden Fall löst ein A03 Gerät die beschriebenen Phänomene nicht - ich hatte wohl Glück und hatte innert 24h zweimal das Phänomen dass das Display nicht mehr aus dem Power Save Modus kam. Ich werde mich wieder melden wenn ihc das A04 Gerät habe und es ein paar Tage ausgiebig verwenden konnte - aber die Garantie das alles gelöst ist ist schwer zu geben da die beschriebenen Phänomene nur sporadisch auftreten. Ein A00 ist aber definitiv viel anfälliger auf Power Save Probleme, Halbbilder und ähnliches als alle neueren Revisionen. Ich hatte nach x-maligem Tausch meines A00 endlich ein A01, und dann wegen eines defektes ein A02 und jetzt ein A03. Zwischen A01 bis A03 konnte ich diesbezüglich keine Veränderung feststellen, wobei ich natürlich nicht ausschliessen kann dass es bei anderer Hardware durchaus was ändert - irgendwas wurde in den neueren Firmwares ja auch gemacht.
Hi Der eine oder andere kennt meine Odyssee mit diesem Screen. Leider geht sie jetzt weiter. Ich hatte nach 6 oder 7 Tauschgeräten endlich eines mit REVA02 das sauber funktioniert - bis auf ein paa... See more...
Hi Der eine oder andere kennt meine Odyssee mit diesem Screen. Leider geht sie jetzt weiter. Ich hatte nach 6 oder 7 Tauschgeräten endlich eines mit REVA02 das sauber funktioniert - bis auf ein paar Issues mit Fenster die zusammengeschoben werden wenn ich das Gerät power cycle und der PC dabei weiterläuft (scheint ein Problem der Treiber zu sein). Ab und zu (selten.. vielleicht einmal oder 2 mal pro Monat), bekomme ich in dem Fall auch ein komplett verrissenes Bild und manchmal (vielleicht 2-3 Mal pro Woche) hab ich das Problem dass wenn das Gerät in den Standby geht, es nicht mehr aufwacht ausser ich mach einen Power Cycle (einmal im Monat muss ich auch den PC dazu in Standby versetzen und wieder aufwecken damit ich wieder ein Bild bekomme) So far so good - ich habe vor einigen Monaten einen Case bei Nvidia eröffnet deswegen. Nach langem Warten kam die Antwort dass sie 2 Probleme mit dem Gerät identifiziert hätten - einerseits das verrissene Bild, und kein Bild bei Wakeup aus power save mode, und dass Dell dafür eine neue Firmware M1T104 geliefert hätte, welche beide Probleme beheben. Ich solle doch ein Gerät mit dieser Firmware bei Dell beantragen - darum diese Anfrage.
I actually filed a case with nvidia on that. After a long while they got back to me saying they identified two separate issues - both the fault of the screen. One is not coming back on, the other is ... See more...
I actually filed a case with nvidia on that. After a long while they got back to me saying they identified two separate issues - both the fault of the screen. One is not coming back on, the other is coming back on but with garbled picture (usually one half of the picture is garbled). And that they received a new firmware M1T104 from Dell which took care of the issue. Whats the firmware revision of your A03 panel?
Es liegt nicht am Kabel - auch wenn dir der Support das weismachen will. Welche Revision Gerät hast du? Hinten auf dem Screen steht was von REVA0X... REVA00 ist die Uraltversion, dann gibt es eine RE... See more...
Es liegt nicht am Kabel - auch wenn dir der Support das weismachen will. Welche Revision Gerät hast du? Hinten auf dem Screen steht was von REVA0X... REVA00 ist die Uraltversion, dann gibt es eine REVA01, und eine REVA02. Jede ist ein bisschen besser was das angeht.  Auch die Grafikkartentreiber zu aktualisieren kann helfen da die Hersteller workarounds für die Bugs im Monitor eingebaut haben.
Hi D.h. ich müsste mal unter Windows 7 testen, korrekt? Ich hab ein Geschäftsnotebook, auch mit Intel HD440 das mit Win7 läuft. Muss noch schauen dass ich da irgendwie die gleichen Treiber draufkri... See more...
Hi D.h. ich müsste mal unter Windows 7 testen, korrekt? Ich hab ein Geschäftsnotebook, auch mit Intel HD440 das mit Win7 läuft. Muss noch schauen dass ich da irgendwie die gleichen Treiber draufkriege wie auf meinem Gigabyte Brix. Win7 auf dem PC mit NVidia Karte das wird schwieriger da ich momentan keine Reserveharddisk habe wo ich sowas installieren könnte. Apropos Standby - das habe ich vorher ausgelassen. Mit Intel GFX Karte gibt es ein zusätzliches Problem: Geht das Display in Standby, und wartet man ca 10 Minuten, gibt es in 10-20% der Fälle beim reaktivieren Probleme. Der Monitor kommt zwar kurz, Windows spielt aber dann den "Gerät ausgesteckt Sound" mehrmals, und dann geht das Display wieder in Sleep. Die einzige Möglichkeit dann wieder ein Bild zu bekommen ist Power Off, Power On auf dem Display (und damit sind die Fenster wieder verkleinert).. Dieses Verhalten tritt nur mit der Intel Grafikkarte auf, auf verschiedenen Geräten (GB-BXi7-4500 und HP Elitebook 840 G1.. unterschiedliche U Series GPU aber dieselbe HD4400 Graphics).
To answer the original question - no, the UP3214Q and UP2414Q are dual tile displays. I guess there's a reason why all more recent screens are single tile. the issues surrounding the dual tile mode a... See more...
To answer the original question - no, the UP3214Q and UP2414Q are dual tile displays. I guess there's a reason why all more recent screens are single tile. the issues surrounding the dual tile mode are still not fully resolved with the A02 revision (at least as far as the Dell screens are concerned.. I can't speak for the other dual tile screens). You should be able to get an exchange for an A01 or A02 though. It took me like 6 tries and over half a year to finally get one (and another 5 or so month to replace a partially defective A01 with an A02). The thing is though, GFX card makers have developed their own fixes so you may find that depending on the driver revision the problem may not appear again, and it seems at least some people at Dell support tell you to upgrade drivers rather than to replace the device (it's obviously cheaper.. ). I tend to test the screens on nVidia drivers 331.65 - they do not contain any fixes for broken dual tile screens.. so if it works properly there, you should be okay, but that definitely requires at least an A01 screen.   @edit: You'll find some people tell you to get this and that cable. As far as I can tell (and I've gone through at least half a dozen cables.. Dell even sent me two different cables when they youldn't guarantee me an A01 exchange and I kept getting A00s), cables don't really matter and the cables that ship with the screen work perfectly fine and you do not have those half picture or sleep issues (provided you have an A01 or A02 screen). Given that there are no DP 1.2 cables (the standard requires all cables support the full bandwidth), it really shouldn't take more than using the cable that comes with the screen.
Je nach Browser(version) gibts da tatsächlich Probeme. Hatte ich am Anfang auch. Das Austautschgerät wird dann wohl ein A02 sein - wenn das ankommt, könntest du nen Blick auf http://de.community.de... See more...
Je nach Browser(version) gibts da tatsächlich Probeme. Hatte ich am Anfang auch. Das Austautschgerät wird dann wohl ein A02 sein - wenn das ankommt, könntest du nen Blick auf http://de.community.dell.com/support_forums/displays/f/141/t/4288 werfen und mich wissen lassen ob das Problem auch bei anderen Auftritt? Mit 3 Geräten würde ich sagen ja, aber je mehr Konfigurationen, desto besser - vielleicht nimmt sich dann mal jemand dem an.
Hi Seit einigen Wochen habe ich jetzt die Revision A02 - mittlerweile das 3. Gerät, und bei allen derselbe Effekt: Man arbeitet ganz normal, muss kurz mal aufs stille Örtchen und Drückt zwecks Un... See more...
Hi Seit einigen Wochen habe ich jetzt die Revision A02 - mittlerweile das 3. Gerät, und bei allen derselbe Effekt: Man arbeitet ganz normal, muss kurz mal aufs stille Örtchen und Drückt zwecks Unterstützung der Energiewende den Powerknopf. Wieder zurück wird das Gerät wieder gestartet, und alle offenen Fenster wurden auf 1024x768 verkleinert, und befinden sich einander überlagernd ganz links oben im Bild - die Bildschirmauflösung bleibt auf 4K. Das Problem tritt sowohl auf NVidia Karten (GTX780TI, Treiber 347.52) wie auch Intel Karten (HD4400, Treiber 15.36.14.4080 ) auf. Monitor Reset, Driver Uninstaller & Clean Install, Kabeltausch, das alles bringt nix. Gibt es noch andere Leidensgenossen?
Hi I recently got a REV02 model as my REV01 developed a defect. However, it seems as if those screens retain their unwilligness to allow us to save power by turning the display off when you need a ... See more...
Hi I recently got a REV02 model as my REV01 developed a defect. However, it seems as if those screens retain their unwilligness to allow us to save power by turning the display off when you need a bathroom break, coffe break, or whatever. Whenever you switch off the screen, then turn it back on (be it a few seconds later, or minutes up to hours later), all your open windows will be resized to 1024x786 pixels and placed in the upper left corner of the screen. This happens on both nVidia and Intel cards (GTX780TI on drivers 347.52, intel Hd4400 on 15.36.14.4080 drivers). I've already gone throug the entire playbook GFX card makers offer, so reset screen, remove drivers with driver uninstallers and perform a clean drive reinstall, as well as swapping out cables (I have a bunch of dell apprived cables when they initially didn't want to send me an A01 to fix the half picture & sleep issue the A00's had). It happens in both DP1.1 and DP1.2 mode and it happens 10 times out of 10.  Anyone with a UP3214Q that sees this behavior as well? BTW it is my 3rd REVA02 unit, they all exhibit the same behavior (exchanges weren't made because of that, but it confirms the issue is not related to a faulty unit). Cheers
Hallo Tom Danke für den unkomplizierten Austausch - das Ersatzgerät sollte Morgen geliefert werden :) Schön dass es jetzt auch einen deutschen Twitter Kanal gibt - vor einem Jahr bin ich da reing... See more...
Hallo Tom Danke für den unkomplizierten Austausch - das Ersatzgerät sollte Morgen geliefert werden :) Schön dass es jetzt auch einen deutschen Twitter Kanal gibt - vor einem Jahr bin ich da reingerasselt, habs in englisch versucht, und schlussendlich hiess es "sorry wir sind nicht zuständig". Mit 140 Zeichen ist es aber ein bisschen schwierig zu beschreiben was ich schon gemacht habe. Forum ist natürlich kein Problem solange das sauber beackert wird - aber ich denke es macht die Sache praktischer wenn der Kunde gleich alles online erfassen kann. Mir spielt der Kanal eigentlich keine Rolle... ich schreibe nur gerne nieder was ich bereits gemacht habe statt mich durchs übliche Frage und Antwortspiel zu quälen. 
Hi Tom Die Daten habe ich dir per PM geschickt. Die Software habe ich mal laufenlassen, sie hat aber noch mehr Probleme. Der angeschlossene UP3214Q wurde jedenfalls nicht erkannt (der PC selbst ist... See more...
Hi Tom Die Daten habe ich dir per PM geschickt. Die Software habe ich mal laufenlassen, sie hat aber noch mehr Probleme. Der angeschlossene UP3214Q wurde jedenfalls nicht erkannt (der PC selbst ist nicht von Dell) Und zu 0848: ursprünglich war das mal so, statt eine Rufnummer zum Ferntarif anzurufen, war 0848 eine praktische Lösung. Kurz darauf wurde die Unterscheidung zwischen lokalen und Ferngesprächen aufgehoben, und mittlerweile ist es so dass 084x Nummern die teuerste Lösung sind. Regionale Nummern sind in jeder Flatrate enthalten, 084x dagegen nicht, und sie werden zu den teuerst möglichen Tarifen verrechnet. Beispiel Anruf von Mobile mit Flatrate: Anruf auf geographische Nummern oder Mobilnummern: 0.-/Minute. Anruf auf 084x Nummern: CHF 0.40 pro Minute. Teurer wirds nur noch mit 0900 (Sexhotlines und solches Zeugs). Auch für Dell wäre eine geographische Rufnummer günstiger, denn die 084x Nummern kommen mit zusätzlichen Auflagen und kosten beträchtlich mehr als eine normale geographische Rufnummer (die Anforderung dass die Rufnummer dem Unternehmensstandort entsprechen muss wie in Deutschland gibt es hierzulande auch nicht). Somit ist diese Hotline für Schweizer ein teurer Spass.
Bin ich zu doof? Mein U3014 hat heute den Geist aufgegeben. Es kommt kein bild mehr, bzw. ein paar wenige vertikale streifen die nix mit dem Bild zu tun haben. PC getauscht, Kabel getausch, Input Por... See more...
Bin ich zu doof? Mein U3014 hat heute den Geist aufgegeben. Es kommt kein bild mehr, bzw. ein paar wenige vertikale streifen die nix mit dem Bild zu tun haben. PC getauscht, Kabel getausch, Input Port geweschselt, Power Kabel gewechselt, nix hilft. Also ab zum Support. Gerät wird in "Mein Konto" sauber erkannt, ich hab noch 500 Tage Garantie, aber meinst du ich könnte da irgendwo nen Supportfall eröffnen? Man will unbedingt dass ich den Schnelltest mache. Das klitzekleine Problem dabei - ohne Bild kann ich genau gar nix machen am PC.  Also bleibt mir das Email Formular (wenn es das noch gibt) wo sie einem schon vorwarnen dass es low priority ist, oder Telefon wo ich erstmals 45 Minuten in einer kostenpflichtigen Hotline (Sorry Dell.. 0848 ist nicht gratis) hänge und all die Sachen die och oben bereits beschreibe nochmals durchkauen muss. Das war mal anders.. Anfangs Jahr ist ein anderer U3014 ausgestiegen. Eingeloggt, Produkt ausgewählt, "Ich habe ein Problem mit diesem Produkt", das Problem beschrieben, beschrieben was ich bereits unternommen habe, abgeschickt, und innert weniger Stunden wurde ein Ersatzgerät abgeschickt. Genau wegen diesem Support (es handelt sich ja nicht um Einsteigergeräte) habe ich bisher Dell Monitore gekauft.
Actually, the display is capable of running 1080p on the full screen just fine - intel's latest drivers for the Haswell graphics unit do it (I personally verified). So, that seems to be a limitation ... See more...
Actually, the display is capable of running 1080p on the full screen just fine - intel's latest drivers for the Haswell graphics unit do it (I personally verified). So, that seems to be a limitation of the NVIDIA drivers. It is already under investigation - I opened a ticked on lower resolutions a while back and the 344.11 drivers were supposed to fix the issue - perhaps they did for the Asus screen, but not the Dell (I only tested on an A00 though). As for 2560x1440, the display doesn't seem to report that as a supported resolution in MST mode. The Asus screen seems to be running an older scaler firmware that cannot handle this resolution - whether it is the same for Dell I've not been told.. they're now looking into it. So, for 1080p, the ball's in NVIDIA's court, for 2560x1440 it's anybody's guess (my guess would be that they probably did the same as ASUS.. skimped on upgrading the scaler firmware - that is a fixable issue though given Dell's track record with these dual tile screens I wouldn't hold my breath).
I can also report that the 344.11 drivers still have the standby issue - at least on the A00 screen. The behavior varies a little though - display sleep (not power off) can get you the proper picture... See more...
I can also report that the 344.11 drivers still have the standby issue - at least on the A00 screen. The behavior varies a little though - display sleep (not power off) can get you the proper picture when you bring it back alive, bot other times, you get two non matching halves. I even got one where 2/3 of the screen were okay, and the remaining third was duplicated (two cursors, and every taskbar icon was there twice). I can't say for the A01 as it developed a defect. NVIDIA recommends to get the A01 though. I hope that exchange works better in the US than over here in Europe where they keep trying to get people to keep the A00 and just install various NVIDIA drivers until something sticks.
In the meantime, I raised the issue with NVIDIA who got back to me with the following statement We look into the 2560x1440 resolution and this appears to be a limitation on the monitor which is bas... See more...
In the meantime, I raised the issue with NVIDIA who got back to me with the following statement We look into the 2560x1440 resolution and this appears to be a limitation on the monitor which is based on the Sharp/ASUS panel. According to development the 4K tiled based Sharp/ASUS panel has 2 operation mode: MST and SST. In MST mode, due to their firmware limitation, the monitor scalar is disabled even the source (GPU) only sends 1-stream (e.g. 2560x1440x60Hz). So in MST mode the lower-res 16:9 mode like 2560x1440 are not supported. The firmware limitation was fixed with the newer version firmware from STMicro but Sharp/ASUS didn't adopt it. When the panel is switched to SST mode (by OSD control), the monitor scaler is enabled so 2560x1440x60Hz is physically support. But since 2560x1440x60Hz is not exposed by the EDID, NVIDIA GPU driver can only make 2560x1440x30Hz because it can be stretched to 4K2K30Hz. 
@prenetic: that seems to be the normal behavior for an A00 revision screen - I have the same with NVidia and intel GFX cards. The A01 will make things better in my experience (I've had both A00 and A... See more...
@prenetic: that seems to be the normal behavior for an A00 revision screen - I have the same with NVidia and intel GFX cards. The A01 will make things better in my experience (I've had both A00 and A01). Those that have a MAC, can you run 2560x1440@60 in MST mode? Here's what NVIDIA had to say on the issue of 2560x1440 on Windows: We look into the 2560x1440 resolution and this appears to be a limitation on the monitor which is based on the Sharp/ASUS panel. According to development the 4K tiled based Sharp/ASUS panel has 2 operation mode: MST and SST. In MST mode, due to their firmware limitation, the monitor scalar is disabled even the source (GPU) only sends 1-stream (e.g. 2560x1440x60Hz). So in MST mode the lower-res 16:9 mode like 2560x1440 are not supported. The firmware limitation was fixed with the newer version firmware from STMicro but Sharp/ASUS didn't adopt it. When the panel is switched to SST mode (by OSD control), the monitor scaler is enabled so 2560x1440x60Hz is physically support. But since 2560x1440x60Hz is not exposed by the EDID, NVIDIA GPU driver can only make 2560x1440x30Hz because it can be stretched to 4K2K30Hz. So, it seems to be an A02 with the revised scaler firmware is in order to finally make this screen do what it's supposed to (and on the Dell end, they also need to update the EDID).