Intel® Core™ Prozessoren
Vergleich

Auswahlhilfe: Wireless-Lösungen

Was versteht man unter einer Wireless-Karte?

Mit einer Wireless-Karte kann Ihr Dell System eine Verbindung zum Internet und anderen Wireless-Geräten herstellen, ohne dass eine Kabelverbindung erforderlich ist. Z. B. Drucker, Mäuse oder Kopfhörer

Wi-Fi 6 (auch bekannt als 802.11ax) stellt die neueste Entwicklung der Wi-Fi-Standards dar. Wi-Fi 6 wurde entwickelt, um die wachsende Nachfrage nach drahtlosen Geräten zu befriedigen, und ist schneller, effizienter und sicherer als seine Vorgängergenerationen.

Was versteht man unter einer Wireless-Karte?

Vorteile

  1. Download-Geschwindigkeit

    Bis zu 40 % schnellere maximale Downloadgeschwindigkeit für ein einzelnes Client-Gerät.

  2. Akkulaufzeit

    Längere Akkulaufzeit der Client-Geräte durch Einführung von TWT (Target Wake Time).

  3. Sicherheit

    Upgrade der Wireless-Authentifizierung und Verschlüsselung mit der Einführung von WPA3.

  4. Geschwindigkeiten bei Überlastung

    Verbessern Sie die Nutzergeschwindigkeit in überfüllten Umgebungen wie Flughäfen und Stadien um mindestens das Vierfache.

Bluetooth

Bluetooth-fähige Wireless-Karten ermöglichen NutzerInnen eine nahtlose Verbindung zwischen ihren Systemen und Peripheriegeräten wie Mäusen, Tastaturen, Headsets und Druckern.

Vorteile

  1. Schneller

    Bluetooth 5 erreicht eine Geschwindigkeit von 2 Megabyte pro Sekunde (Mbit/s) und ist damit doppelt so schnell wie Bluetooth 4.2 mit 1 Mbit/s.

  2. Reichweite

    Die drahtlose Reichweite von Bluetooth 5 beträgt maximal 120 Meter im Vergleich zu 30 Metern bei der vorherigen Generation.

  3. Energieverbrauch

    Bluetooth 5 verbraucht weniger Energie als die Vorgängerversion, so dass der Akku Ihres Geräts länger hält.

  4. Abwärtskompatibilität

    Bluetooth 5-Geräte sind abwärtskompatibel zu ihren Vorgängerversionen, nutzen aber nicht alle neuen Funktionen von Bluetooth 5.

FAQ

Ein Wireless-LAN (WLAN) ist ein drahtloses Computernetzwerk, das zwei oder mehr Geräte über drahtlose Kommunikation miteinander verbindet, um ein lokales Netzwerk (LAN) innerhalb eines begrenzten Bereichs zu bilden, z. B. zu Hause, in der Schule, im Computerlabor, auf dem Campus oder in einem Bürogebäude. Dadurch können sich die NutzerInnen innerhalb des Bereichs bewegen und mit dem Netzwerk verbunden bleiben.
Mit 1x1 und 2x2 wird die Anzahl der Streams angegeben, die Ihre Netzwerkkarte übertragen kann. Eine 2x2-Karte ist in der Lage, 2 Streams zu übertragen und 2 Streams zu empfangen, was die Funktionen verdoppelt und die Geschwindigkeit erhöht.
Intel® Core™ Prozessoren
Vergleich