Warenkorb

Zwischensumme:
DEU
DEU

    Intel® Core™ Prozessoren

    Vergleich

    Auswahlhilfe: Grafikkarten

    Für Laptops und Desktop-PCs sind zwei Arten von Grafikkartenoptionen vorhanden: integriert und separat. Manchmal werden Grafikkarten auch als „Videokarten“ bezeichnet.

    Integrierte Grafikkarten
    Integrierte Grafikkarten von Intel benötigen weniger Energie und sind geräuschärmer als separate Grafikkarten. Integrierte Karten bieten jedoch nicht die dynamischsten visuellen Erfahrungen. Integrierte Karten sind in Laptops, 2-in-1-Systemen und Desktop-PCs üblich, die auf relativ einfache Workloads ausgelegt sind, da sie energieeffizienter sind (wenn auch weniger leistungsfähig) als separate Karten.

    Ideal für: ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Effizienz für eine breite Palette an Aufgaben und Workloads; ideal für die meisten Nutzer, die typische Büroanwendungen nutzen und gelegentlich ein Video streamen.

    Separate Grafikkarten
    Separate Grafikkarten von NVIDIA und AMD sind leistungsfähiger bei der Verarbeitung von Video- und digitalen Inhalten sowie Spielen als integrierte Karten. Diese Anwendungen rendern visuelle Erfahrungen in Echtzeit (im Gegensatz zur einfachen Wiedergabe oder zum Streaming von aufgezeichneten Videos). Separate Karten benötigen mehr Energie als integrierte Karten. Sie können die Akkulaufzeit von Laptops verkürzen. Außerdem erzeugen sie auch mehr Wärme, wodurch möglicherweise ein Lüfter oder eine ähnliche Kühlungslösung aktiviert wird, die Geräusche verursacht.

    Ideal für: hohe Performance für Ersteller visueller Inhalte und andere Nutzer, deren Workloads intensiv sind.

    Intel® Iris® XE Grafikkarte – Auf geht's!

    Die neue Intel® IRIS® Xe Grafikkarte bietet das nächste Level der Grafikleistung in eleganteren, flacheren und leichteren Laptops. 

    Die Intel® IRIS® Xe Grafikkarten bieten zudem als erste in der Branche brillante Bilder mit Support für Milliarden von Farben, HDR10, Dolby Atmos-Sound und langer Wiedergabe von Dolby-Vision-fähigen Inhalten mit Hardware-Beschleunigung.

    Sie können nicht nur Top-Spiele mit bis zu 1.080 p bei mindestens 30 fps spielen und ein beeindruckendes Unterhaltungserlebnis genießen. Die Intel® Core™ Prozessoren der 11. Generation mit Intel® Iris® Xe Grafikkarten ermöglichen es Ihnen außerdem, kreative Projekte mit atemberaubender Geschwindigkeit durch einzigartige Hardware-beschleunigte KI fertigzustellen – und das alles in einem eleganten, flachen und leichten Laptop mit führender Leistung – egal ob angeschlossen oder nicht.
    Am 2. September 2020 führte Intel neun neue Intel Core Prozessoren der 11. Generation mit Intel Iris XE Grafikkarte (Codename „Tiger Lake“) ein . Sie sind die weltweit führenden Prozessoren für flache und leichte Laptops mit unerreichten Funktionen für Produktivität, Zusammenarbeit, Erstellung, Spiele und Unterhaltung auf Windows- und ChromeOS-basierten Laptops. (Credit: Intel Corporation)

    Unsere Empfehlung Ihre Anforderung
    Integrierte Grafikkarte Die regelmäßige Verwendung von Office-Produktivitätsanwendungen wie Outlook und PowerPoint bietet die richtige Mischung aus Leistung und Effizienz für ein breites Angebot an Aufgaben und Workloads. Streamen Sie eine TV-Sendung, spielen Sie Spiele wie Solitär oder Minecraft oder verlängern Sie die Laufzeit Ihres Laptopakkus.
    Separate Grafikkarte mit 2 GB oder 4 GB Sie erstellen häufig Präsentationen mit vielen Grafiken oder Bildern, verwenden animierte Effekte in Ihrer Präsentation oder sind ein Fan von Videospielen.
    Separate Grafikkarte mit 6 GB oder 8 GB Wenn Sie Ihren PC zur Bearbeitung oder Erstellung von High-End-Inhalten oder zum Spielen visuell intensiver Spiele verwenden.
    
    Produkte vergleichen (0)
    Ausblenden

    Fügen Sie Produkte hinzu, die Sie vergleichen möchten, um schnell festzustellen, welches sich am besten für Ihre Bedürfnisse eignet.

    Vergleich
    0
    Anrufen oder chatten
    Sie suchen ein passendes Angebot oder brauchen Hilfe bei Ihrer Bestellung? Wir sind für Sie da.