Auswahlhilfe: Gehäusekonfiguration für T140

 
Für das T140 System stehen folgende Gehäuseoptionen zur Verfügung.

Interner Massenspeicher

  • 4 x 3,5-Zoll-Festplatten (nicht Hot-Plug-fähig) mit verkabeltem Netzteil

4 PCI-Steckplätze


  • 1 x8 (x16-Anschluss) der 3. Generation mit voller Länge/voller Höhe
  • 1 x8 (x8-Anschluss) der 3. Generation mit voller Länge/voller Höhe
  • 1 x4 (x8-Anschluss) der 3. Generation mit voller Länge/voller Höhe
  • 1 x1 (x1-Anschluss) der 3. Generation mit voller Länge/voller Höhe
Formfaktor Festplatte3,5 Zoll
FestplattentypSATA, Nearline-SAS, SAS
RAID-TypPERC S140, PERC Η330, PERC H730P
Nicht-RAID-Typ12-Gbit/s-SAS-HBA, PERC ΗBA330
Medienschacht3
NetzteilNicht redundantes D5-Netzteil, 365 W, Gold EPA (mit automatischer
Erkennung)
Diagnose
  • Dedizierter Micro-USB-Port für iDRAC Direct
  • Systemzustand und System-ID-Anzeige

Wichtige Anmerkung:
  • Nicht alle Konfigurationen können nach dem Kauf geändert werden. Ob eine Konfiguration nachträglich geändert werden kann, muss beim Kauf festgelegt werden.
  • NVMe Express FlashPCIe-SSD wird nicht unterstützt.