Auswahlhilfe: AMD-Prozessor der 14. Generation

 
AMD EPYC™ Prozessoren der 7000 Serie

Betrieb des Rechenzentrums mit branchenführenden Funktionen zu Kerndichte, Speicherkapazitäten, E/A sowie Sicherheit

Optimierung der Leistung durch ausgewogene Ressourcen und die Vermeidung von Engpässen. Mit EPYC™ können Sie die passenden Hardwareplattformen bereitstellen, um den Anforderungen Ihrer Rechenlasten gerecht zu werden – von einer virtualisierten Infrastruktur über große Big Data-Analyseplattformen bis hin zu älteren Geschäftsanwendungen.
  • Bis zu 32 Kerne
  • 1 und 2 Sockel
  • Alle CPUs unterstützten – bis zu 2 TB Arbeitsspeicher pro Sockel in 8 Channels mit Speicher
    – 128 Leitungen von E/A pro System
    – Unterstützung All Core Boost und Max Boost-Kernfrequenzen
    – SMT für Unterstützung von zwei Threads pro Kern
    – RAS-Funktionen der Enterprise-Klasse
    – Integrierte Sicherheitsprozessoren

Was bedeuten die Nummern der AMD-Prozessoren?


AMD EPYC 7551P

Marke


EPYC™ ist die neue Marke für das Rechenzentrum von AMD.

Modell

Mit neun Modellen in der Einführung vereinfacht EPYC™ die Verarbeitung. Die Modellbenennungen reichen von Modell 7251 bis zu Modell 7601 und verweisen auf die Skalierungsebenen der Kerne und Leistung.

Modifikator

"P": Ausgewählte AMD EPYC™ Modelle sind speziell für Systeme mit einem Sockel entwickelt. Mit einer ausreichenden Anzahl an Kernen, genügend Arbeitsspeicher und E/A sind diese "P" auf einen Sockel beschränkt, um den Anforderungen von Märkten gerecht zu werden, die üblicherweise mit Systemem mit zwei Sockeln beliefert werden. Abgesehen davon sind alle anderen Funktionen dieselben wie bei den Nicht-"P"-Varianten.

AMD EPYC™ Prozessorspezifikationen

ProzessormodellnummerKerne –ThreadsTaktfrequenzAll Core BoostMax. BoostTDPCacheDDR-ChannelsDDR4 GeschwindigkeitAnzahl der PCIe-LeitungenEin SockelZwei SockelAMD InfoArbeitslast-Affinität
760132 – 642,20 GHz2,70 GHz3,20 GHz180 W64 MB82.666 MT/s128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7601 (in Englisch)
  • DBMS und Analysen
  • Hochleistungs-HPC
755132 – 642,00 GHz2,55 GHz3,00 GHz180 W64 MB82.666 MT/s128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7551 (in Englisch)
  • Hohe Anzahl von VMs
  • VDI
  • DBMS und Analysen
  • Hochleistungs-HPC
7551P32 – 642,00 GHz2,55 GHz3,00 GHz180 W64 MB82.666 MT/s128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7551P (in Englisch)
750132 – 642,00 GHz2,60 GHz3,00 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7501 (in Englisch)
  • Hohe Anzahl von VMs
  • VDI
  • DBMS und Analysen
  • Web Serving
745124 – 482,30 GHz2,90 GHz3,20 GHz180 W64 MB82.666 MT/s128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7451 (in Englisch)
  • Universell
740124 – 482,00 GHz2,80 GHz3,00 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7401 (in Englisch)
  • Universell
  • GPU/FPGA, beschleunigt
  • Massenspeicher
7401P24 – 482,00 GHz2,80 GHz3,00 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7401P (in Englisch)
735116 – 322,40 GHz2,90 GHz2,90 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7351 (in Englisch)
7351P16 – 322,40 GHz2,90 GHz2,90 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7351P (in Englisch)
730116 – 322,20 GHz2,70 GHz2,70 GHz155 W
170 W
64 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7301 (in Englisch)
  • Universell
  • Kosten für Lizenzierung des optimiert
728116 – 322,10 GHz2,70 GHz2,70 GHz155 W
170 W
32 MB82400 MT/s
2.666 MT/s
128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7281 (in Englisch)
72518 – 162,10 GHz2,90 GHz2,90 GHz120 W32 MB82400 MT/s128

http://www.amd.com/en/products/cpu/amd-epyc-7251 (in Englisch)
  • Kosten für Lizenzierung des optimiert