Dell Latitude E7240 Windows 8 Treiber Installationsanleitung

Dell Latitude E7240 Windows 8 Treiber Installationsanleitung


     
Artikel Zusammenfassung: Windows 8 Driver Installationsliste und Reihenfolge des Modells: Latitude E7240
 


Nach einer sauberen Installation des Microsoft® Windows 8-Betriebssystems müssen Sie folgende Treiber/Software-Pakete installieren:

 

 


 



 
Siehe Artikel Prüfung der Hardware-Konfiguration für die Identifizierung von Video-Controllern und anderen Hardware-Komponenten.
Die folgende Treiber Liste basiert auf der Treiberinstallation von der Resource DVD auf einem grundlegenden breiten E7240-System ohne zusätzliche optionale Karte.
Treiber können von www.Dell.com/support/drivers heruntergeladen werden

 
1.


  Chipsatz 



Prüfen Sie, ob der Chipsatz-Treiber installiert ist, indem Sie auf Device Manager schauen (siehe unten). Installieren Sie das Intel-Chipsatz-Update von der www.Dell.com/support/drivers -Website oder indem Sie die Dell Resource DVD einfügen. Wenn Sie von der DVD installieren, wählen Sie:

Windows 8 > Chipset Treiber > Intel Chipset Software Installation Utility.

 


Zurück nach oben

2.


  Intel Unified Amt 9 Management Interface Treiber  

 

Installieren Sie die Intel-Management-Engine 9,0 Treiber von www.Dell.com/support/drivers

 

Windows 8 > Chipset Treiber > Intel Management Engine 9,0

Damit wird der PCI-Serielle Port und PCI-Simple-Kommunikations-Controller installiert, wie er in den "anderen Geräten" aufgelistet ist.

 

 

 

Zurück nach oben


 
3.


  Intel USB 3,0 xHCI Treiber  (optional für Win 8) 

 

Optional wie Windows 8 geht installieren Sie die Standard-Native USB 3,0 Treiber.

 

Installieren Sie den Intel USB 3,0 xHCI Treiber von www.Dell.com/support/drivers

 

Windows 8 > Chipset Treiber > Intel USB 3,0 xHCI Driver.

Dieser Treiber wird für die Unterstützung von USB 3,0-Geräten benötigt, die direkt mit dem System verbunden sind.

 

 Zurück nach oben
 



4.


  O2Micro OZ600xxx Speicherkarte     

 

Installieren Sie den Media Card-Treiber von www.Dell.com/support/drivers

Wählen Sie Windows 8 > Chipset Treiber > O2Micro OZ600xxx Speicherkarte.

 

 

 

Zurück nach oben

 


 
5.


  ST Microelectronics Free Fall Sensor      

 

Prüfen Sie, ob der ST Microelectronics Free Fall Sensor Treiber installiert ist, indem Sie sich den Device Manager ansehen (siehe unten). Installieren Sie den Treiber von www.Dell.com/support/drivers oder indem Sie die Dell Resource DVD einfügen.

 

Windows 8 > Chipset Treiber > St Microelectronics Free Fall Sensor.

  

 

Zurück nach oben


 
6.


  Video  


  
Siehe Artikel Prüfung der Hardware-Konfiguration für die Identifizierung von Video-Controllern und anderen Hardware-Komponenten.

 

Prüfen Sie, ob der Videotreiber installiert ist, indem Sie sich den Geräte Manager ansehen (siehe unten). Installieren Sie das Video Driver Update von der www.Dell.com/support/drivers -Website oder von der Dell Resource DVD.

Wenn Sie von der Disc installieren, wählen Sie Windows 8 > Video Drivers > Intel HD Grafik Familie.



 

 

Zurück nach oben




 
7.


  Audio  


Standardmäßig installierte Windows 8 einen generischen Audio-Treiber für den IDT-Chipsatz, allerdings gehen Sie mit dem Realtek 3226 Audio-Audio-Update von der www.Dell.com/support/drivers -Website oder von der Dell Resource DVD aus. Wenn Sie von der Disc installieren, wählen Sie:

Windows 8 > Audio Drivers > Realtek 3226 Audio.

 

 

 

Zurück nach oben




 
9.


  Network Controller  

 

Prüfen Sie, ob der Netzwerkkarten Treiber installiert ist, indem Sie sich den unten gezeigten Geräte Manager ansehen. Es wird ein Ausrufezeichen auf Ethernet-Controller zeigen.

Installieren Sie das Intel I2xx/825XX Gigabit Plattform LAN Network Gerät. Update von www.Dell.com/support/drivers oder durch Einfügen der Dell Resource DVD. Wenn Sie von der Disc installieren, wählen Sie:

Windows 8 > Network Drivers > Intel I2xx/825XX Gigabit Plattform LAN Network Device.



 

 

Zurück nach oben




 
10.


  Dell Wireless Controller   


 

Überprüfen Sie immer die Art des WLAN oder WWAN-Karte, die in einem System installiert ist, bevor Sie den Treiber installieren.

 

Prüfen Sie, ob der WLAN-Treiber installiert ist, indem Sie sich den unten gezeigten Geräte Manager ansehen. Es wird ein Ausrufezeichen auf Network Controller zeigen.

Für dieses Beispiel verwenden wir die Dell Wireless WLAN 1550 half MiniCard. Installieren Sie das Dell Wireless WLAN 1550 half MiniCard Update von www.Dell.com/support/drivers oder von der Dell Resource DVD.

 

Windows 8 > Netzwerktreiber > Dell Wireless WLAN 1550 half MiniCard

 

 

 


Zurück nach oben
 


 

13.


  Dell Multi-Touch Touchpad     


 

Prüfen Sie, ob der Touchpad-Treiber installiert ist, indem Sie sich den unten gezeigten Geräte Manager ansehen. Installieren Sie das Dell Multi-Touch Touchpad Update von www.Dell.com/support/drivers oder indem Sie die Dell Resource DVD einfügen.

 

Windows 8 > Input Drivers > Dell Multi-Touch Touchpad

  

 

Zurück nach oben

 





Artikel-ID: SLN151683

Datum der letzten Änderung: 21.08.2018 05:45


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.