Anleitung zur Reparatur eine ungültigen Partitionstabelle auf einem System mit einer SSD (Solid State Drive)

Anleitung zur Reparatur eine ungültigen Partitionstabelle auf einem System mit einer SSD (Solid State Drive)



Was tun wenn ein Invalid Partition Table Fehler angezeigt wird? In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige zur Lösung des Problems.


Inhalt:

  1. Invalid Partition Table Fehler bei der Installation von Windows auf einer SSD
  2. Lösung

Hinweis: Der Fehler wurde ursprünglich auf Precision M6700 Mobile Workstations festgestellt. Der Fehler kann aber auf anderen System ebenfalls auftreten und dieser Artikel sollte dann auch weiterhelfen.

1. Invalid Partition Table Fehler bei der Installation von Windows auf einer SSD

Beim Versuch Windows auf einem Solid State Drive (SSD) manuell oder mit einem angepassten Image zu installieren, kann es zur Fehlermeldung "Invalid Partition Table" kommen.

Ein BIOS Update wird dieses Problem beheben. Die folgenden Schritte werden Ihnen helfen das Update, ohne funktionierendes Betriebssystem auf dem betroffenen Computer auszuführen.

Zurück zum Anfang


2. Lösung

Wenn der Fehler Invalid Partition Table bei der manuellen oder Image Installation von Windows auf einem Solid State Drive (SSD) auftritt, aktualisieren Sie das BIOS auf die neueste Version. Sie werden Zugang zu einem anderen System und einem bootfähigen USB-Stick benötigen.

Hinweis: Für eine Anleitung zum Erstellen eines bootfähiges USB-Sticks lesen Sie bitte den folgenden Artikel:

Herunterladen der BIOS Datei auf einem funktionierenden Computer und kopieren auf einen bootfähigen USB-Stick

  1. Auf einem anderen Computer, schließen Sie den bootfähigen USB-Stick an

  2. Besuchen Sie www.dell.com/support/home?app=drivers und laden Sie das neueste BIOS für Ihr System herunter.

  3. Klicken Sie auf die Kategorie BIOS, suchen Sie die neueste Version und klicken auf Herunterladen.

  4. Kopieren Sie die Datei auf den bootfähigen USB-Stick.

  5. Trennen Sie den bootfähigen USB-Stick vom System.

Installation des BIOS von einem bootfähigen USB-Stick

  1. Schließen Sie den bootfähigen USB-Stick an das System an.

  2. Starten Sie den Computer.

  3. Drücken Sie mehrmals die Taste F12 während das Dell Logo angezeigt wird, um das Bootmenü zu öffnen.

  4. Nutzen Sie die Pfeiltasten, um das USB Storage Device aus der Liste zu wählen. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter.

  5. Sollte die BIOS .exe Datei nicht automatisch ausgeführt werden, gehen Sie wie folgt vor:

    • Geben Sie folgendes in die Befehlszeile ein E:\XXXXXXXX.exe (wobei E der Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks ist und XXXXXXXX der Dateiname der BIOS-Datei auf dem Stick).
      Zum Beispiel könnte der Befehl so aussehen: E:\M6700A08.exe.

  6. Drücken Sie die Enter-Taste, um die Datei auszuführen und das BIOS zu installieren.

  7. Nach dem Update, wird der Computer neustarten und Sie können mit der Installation des Betriebssystems fortfahren.

Zurück zum Anfang


Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support

Kontaktieren Sie uns



Artikel-ID: SLN133635

Datum der letzten Änderung: 15.03.2018 16:14


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.