Latitude E6420 startet bei Verwendung von McAfee Endpoint Encryption for PC möglicherweise nicht.

Latitude E6420 startet bei Verwendung von McAfee Endpoint Encryption for PC möglicherweise nicht.


Artikelzusammenfassung: Dieser Artikel enthält Informationen zum Latitude E6420, der bei Verwendung von McAfee Endpoint Encryption für PC möglicherweise nicht startet.


Inhaltsverzeichnis:
  1. Der E6420 startet nach der Verschlüsselung möglicherweise nicht.
  2. Lösung

Thema 1:


Der E6420 startet nach der Verschlüsselung möglicherweise nicht.



Ein Benutzer meldet eventuell, dass der Latitude E6420 Windows nach der Verschlüsselung der Festplatte mithilfe von McAfee Endpoint Encryption for PC (EEPC) Version 5.2.0 bis 5.2.9 nicht mehr startet.
Wenn das System neu gestartet wird, wird nur ein leerer Bildschirm angezeigt.

Dieses Problem tritt auf, wenn nur die SATA-Betriebseinstellungen im BIOS auf "RAID On (IRRT)" (RAID ein (IRRT)) festgelegt sind.

BIOS-SATA-Betrieb







Thema 2:


Lösung


Dieses Problem kann durch die Änderung des SATA-Betriebsmodus im BIOS auf "AHCI" behoben werden.
Diese Option befindet sich im Bereich "System Configuration" (Systemkonfiguration) des BIOS. (Siehe Bild oben.)

McAfee hat dieses Problem zudem in Endpoint Encryption for PC Version 5.2.10 behoben. Diese Version kann auf der
McAfee-Downloadwebsite mit einer gültigen Bewilligungsnummer heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in diesem McAfee-
Artikel.






Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht lösen, rufen Sie den Technischen Support von Dell, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um per Tweet eine Rückmeldung zu geben oder Hilfe zu den Informationen im obigen Artikel anzufordern.




Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN155097

Datum der letzten Änderung: 14.12.2017 06:34


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.