Ändern von Videoeinstellungen in Windows 10

Ändern von Videoeinstellungen in Windows 10



In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Grafikeinstellungen in Windows 10 auf Ihrem Monitor ändern können.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Bildschirmauflösung einstellen oder ändern
  2. Bildwiederholfrequenz einstellen
  3. Größe von Schriftgraden und Symbolen ändern

Klicken Sie unten, um das Betriebssystem zu ändern.




Bildschirmauflösung einstellen oder ändern

Die Bildschirmauflösung des Monitors bestimmt, wie viele Informationen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Sie wird horizontal und vertikal in Pixel gemessen. Bei einer niedrigen Auflösung von beispielsweise 640 x 480 passen weniger Elemente auf den Bildschirm, sie werden jedoch größer dargestellt. Bei einer höheren Auflösung von beispielsweise 1.900 x 1.080 passen mehr Elemente auf den Bildschirm, sie werden jedoch kleiner dargestellt.

Die Auflösungsmodi variieren je nach Bildschirm basierend auf der Videokarte, der Monitorgröße, dem Videotreiber und dem Monitortreiber.

Standardmäßig wählt Windows 10 die besten Anzeigeeinstellungen für Ihren Computer basierend auf dem Monitor und den installierten Videotreibern aus. Sie können die Bildschirmauflösung manuell für jeden an den Computer angeschlossenen Monitor ändern.

  • Änderungen der Bildschirmauflösung des Monitors werden für alle Benutzerkonten angewendet, unabhängig davon, welcher Benutzer die Änderungen vorgenommen hat.
  • Die Monitore können Auflösungen unterstützen, die geringer als ihre nativen Auflösungen sind, Text wird jedoch in dem Fall nicht scharf dargestellt.
  • Für den Zugriff auf den Windows Store zum Herunterladen und Ausführen von Windows-Apps muss eine Auflösung von mindestens 1.024 x 768 für den/die Monitor/e konfiguriert sein.

Ändern der Bildschirmauflösung in der App "Einstellungen"

Es wird empfohlen, dass Sie die native Auflösung verwenden, diese wird meist als (Empfohlen) zur optimalen Darstellung gekennzeichnet.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle Ihres Desktops, und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Anzeige auf der linken Seite.
  3. Scrollen Sie auf der linken Seite nach unten, und wählen Sie den Link Advanced display settings (Erweiterte Anzeigeeinstellungen) aus.
  4. Wenn mehr als ein Monitor an Ihrem Computer angeschlossen ist, wählen Sie den Monitor aus, für den Sie die Bildschirmauflösung ändern möchten.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Auflösung eine Bildschirmauflösung (z. B. 1.920 x 1.080) aus, die Sie für den ausgewählten Monitor einstellen möchten.
    Es wird empfohlen, dass Sie die native Auflösung verwenden, diese wird meist als (Empfohlen) zur optimalen Darstellung gekennzeichnet.
  6. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen).
    Sie haben 15 Sekunden Zeit, um "Keep Changes" (Änderungen beibehalten) oder "Revert" (Zurücksetzen) auszuwählen, danach werden die vorherigen Einstellungen automatisch wiederhergestellt.
  7. Wenn die ausgewählte Bildschirmauflösung optimal ist, klicken Sie auf Keep Changes (Änderungen beibehalten) (Abbildung 1).

    Abbildung 1: "Keep changes" (Änderungen beibehalten)
  8. Wenn Sie mehr als einen Monitor an Ihren Computer angeschlossen haben, möchten Sie ggf. die Auflösung eines anderen Monitors ändern. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte 4 bis 7.

Ändern der Bildschirmauflösung im Bedienfeld

Es wird empfohlen, dass Sie die native Auflösung verwenden, diese wird meist als (Empfohlen) zur optimalen Darstellung gekennzeichnet.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Windows.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie unter Darstellung und Anpassung auf Bildschirmauflösung anpassen (Abbildung 2).

    Abbildung 2: Darstellung und Anpassung
  4. Wenn mehr als ein Monitor an Ihrem Computer angeschlossen ist, wählen Sie den Monitor aus, für den Sie die Bildschirmauflösung ändern möchten.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Auflösung eine Bildschirmauflösung (z. B. 1.920 x 1.080) aus, die Sie für den ausgewählten Monitor einstellen möchten.
    Es wird empfohlen, dass Sie die native, von Windows vorgeschlagene Auflösung verwenden, diese wird meist als (Empfohlen) zur optimalen Darstellung gekennzeichnet.
  6. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen).
    Sie haben 15 Sekunden Zeit, um Keep Changes (Änderungen beibehalten) oder Revert (Zurücksetzen) auszuwählen, danach werden die vorherigen Einstellungen automatisch wiederhergestellt.
  7. Wenn die ausgewählte Bildschirmauflösung optimal ist, klicken Sie auf Keep Changes (Änderungen beibehalten) (Abbildung 3).

    Abbildung 3: "Keep changes" (Änderungen beibehalten)
  8. Wenn Sie mehr als einen Monitor an Ihren Computer angeschlossen haben, möchten Sie ggf. die Auflösung eines anderen Monitors ändern. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte 4 bis 7.
Zurück zum Anfang

Bildwiederholfrequenz einstellen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle Ihres Desktops, und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Anzeige auf der linken Seite.
  3. Scrollen Sie auf der linken Seite nach unten, und wählen Sie den Link Advanced display settings (Erweiterte Anzeigeeinstellungen) aus.
  4. Wenn mehr als ein Monitor an Ihrem Computer angeschlossen ist, wählen Sie den Monitor aus, für den Sie die Bildwiederholfrequenz ändern möchten, und scrollen Sie ganz nach unten. Klicken Sie dann auf Display adapter properties (Anzeigen der Adaptereigenschaften).
  5. Wählen Sie im Fenster Display adapter properties (Anzeigen der Adaptereigenschaften) die Registerkarte Monitor aus (Abbildung 4).

    Abbildung 4: Bildwiederholfrequenz des Bildschirms
  6. Wählen Sie die erforderliche Bildwiederholfrequenz für Ihren Monitor aus, und klicken Sie auf OK.
  7. Wenn die ausgewählte Bildwiederholfrequenz optimal ist, klicken Sie auf Keep Changes (Änderungen beibehalten).
  8. Wenn Sie mehr als einen Monitor an Ihren Computer angeschlossen haben, möchten Sie ggf. die Auflösung eines anderen Monitors ändern. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte 4 bis 7.
Zurück zum Anfang

Ändern von Schriftgrößen und Symbolen (Ändern der DPI-Skalierung)

Windows stellt sicher, dass alles auf dem Bildschirm in benutzerfreundlicher und sinnvoller Größe dargestellt wird, indem die Anwendungen angewiesen werden, die Größe ihrer Inhalte nach einem Skalierungsfaktor zu ändern. Die meisten Desktop-Monitore und Notebook-LCD-Bildschirme verwenden den Bereich 95  bis 110 DPI, Windows stellt standardmäßig einen Skalierungsfaktor von 100 % ein.

Wenn Sie den DPI-Faktor für Ihren Monitor ändern, wird die Größe von Text, Apps und anderen Elementen geändert, sodass sie größer oder kleiner dargestellt werden. Ein höherer DPI-Faktor lässt alles größer erscheinen, bei einem niedrigen DPI-Faktor wird alles kleiner dargestellt.

Ändern des DPI-Faktors pro Bildschirm in der App Einstellungen

  1. Speichern Sie alle offenen Dokumente, und schließen Sie alle geöffneten Fenster.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle Ihres Desktops, und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf Anzeige auf der linken Seite.
  4. Wenn mehr als ein Bildschirm an Ihrem Computer angeschlossen ist, wählen Sie rechts den Bildschirm aus, für den Sie den DPI-Faktor ändern möchten.
  5. Bewegen Sie unter Change the size of text, apps and other items (Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern) (Abbildung 5) den Schieberegler nach links oder rechts, um den von Ihnen gewünschten DPI-Prozentsatz für den Monitor einzustellen.

    Abbildung 5: Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern.
  6. Klicken Sie auf Apply (Anwenden).
  7. Wenn der ausgewählte DPI-Faktor für Ihre Verwendung optimal ist, klicken Sie auf Sign out now (Jetzt anwenden) (Abbildung 6), um die Einstellungen anzuwenden.

    Abbildung 6: Aufforderung zur Anwendung

Ändern des DPI-Faktors pro Bildschirm im Bedienfeld

  1. Speichern Sie alle offenen Dokumente, und schließen Sie alle geöffneten Fenster.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Windows Start.
  3. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  4. Klicken Sie unter Darstellung und Anpassung auf Bildschirmauflösung anpassen.
  5. Klicken Sie auf Make text and other items larger or smaller (Text und andere Elemente größer oder kleiner darstellen) (Abbildung 7).

    Abbildung 7: Ändern der Darstellung Ihrer Bildschirme
  6. Klicken Sie unter Change size of Items (Größe der Elemente ändern) auf den Link Set a custom scaling level (Auf benutzerdefinierten Skalierungsfaktor einstellen) (Abbildung 8).

    Abbildung 8: Festlegen eines benutzerdefinierten Skalierungsfaktors
  7. Sie können entweder das Lineal zur Auswahl des gewünschten Prozentsatzes verwenden oder den gewünschten Wert im Dropdown-Menü auswählen (Abbildung 9). Klicken Sie anschließend auf OK.

    Abbildung 9: DPI-Größe
  8. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen).
  9. Wenn der ausgewählte DPI-Faktor für Ihre Verwendung optimal ist, klicken Sie auf Sign out now (Jetzt anwenden) (Abbildung 10), um die Einstellungen anzuwenden.

    Abbildung 10: Aufforderung zur Anwendung
Zurück zum Anfang

Monitor Support page More information and support for your Dell monitor, laptop or tablet screen can be found on our Monitor Support site.




Artikel-ID: SLN297871

Datum der letzten Änderung: 03.05.2018 18:47


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.