PERC – Anleitung zum Ausführen einer "Konsistenzprüfung" mithilfe von OpenManage Server Administrator

PERC – Anleitung zum Ausführen einer "Konsistenzprüfung" mithilfe von OpenManage Server Administrator


Dieser Artikel enthält Informationen zum Durchführen einer Konsistenzprüfung mithilfe von Dell OpenManage Server Administrator (OMSA).


So führen Sie eine Konsistenzprüfung (Check Consistency) mithilfe von OMSA durch

  1. Suchen Sie in der Strukturansicht den Controller, auf dem sich das virtuelle Laufwerk befindet.
  2. Erweitern Sie das Controller-Objekt, bis das Objekt "Virtual Disks" (virtuelle Laufwerke) angezeigt wird.
  3. Wählen Sie den Task "Check Consistency" (Konsistenz prüfen) aus dem Dropdownmenü des virtuellen Laufwerks.
  4. Klicken Sie auf Ausführen.
 

Weitere Informationen:

Der Task "Check Consistency" für das virtuelle Laufwerk überprüft die Daten und Redundanzinformationen. 
Wenn möglich, korrigiert und aktualisiert der Task "Check Consistency" ungültige Daten und/oder Redundanz.

Dell empfiehlt, dass eine Konsistenzprüfung alle 30 Tage auf jedem virtuellen Laufwerk durchgeführt wird.  

 
Need more help?
Find additional PowerEdge and PowerVault articles

Visit and ask for support in our Communities

Create an online support Request




Artikel-ID: SLN156918

Datum der letzten Änderung: 28.12.2016 13:17


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.