Systeme von Alienware: Allgemeine Bildfehlerbehebung

Systeme von Alienware: Allgemeine Bildfehlerbehebung


 

Systeme von Alienware: Allgemeine Bildfehlerbehebung

 


Inhaltsverzeichnis:

  1. Systeme
  2. Bildschirm-, Symbol- oder Schriftgradgröße zu klein oder zu groß
  3. Leerer Bildschirm oder kein Bild
  4. Unscharfe oder verschwommene Anzeige oder Farbprobleme
  5. Helligkeit, Kontrast oder Probleme mit geometrischer Darstellung
  6. Horizontale oder vertikale Linien
  7. Helle oder fehlende Pixel
  8. Doppelbildschirm-Einrichtung
 


Systeme

Alienware-Desktops:

  1. Entfernen Sie alle externen Geräte, die an das System angeschlossen sind.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Monitor am richtigen Videokarten-Port und an der primären Videokarte angeschlossen ist.
    • Für Area-51, Aurora (ALX, R1, R2, R3) befindet sich die primäre Videokarte an den oberen GPU-Ports auf der Rückseite des Gehäuses. Die primäre Videokarte Aurora R4 finden Sie an den unteren GPU-Ports auf der Rückseite des Gehäuses
    • Für die X51 ist die primäre Grafikkarte eine eigene GPU.
  3. Wechseln Sie den Videokarten-Port, um sicherzustellen, dass er nicht fehlerhaft ist. Hinweis: Wenn Sie einen beliebigen Adapter nutzen, nehmen Sie ein anderes Kabel oder einen anderen Adapter.
  4. Prüfen Sie, ob sich beim Drücken der "NumLock"- bzw. der Feststelltaste der LED-Status von "EIN" in "AUS" ändert, während der Computer eingeschaltet ist.
  5. Testen Sie einen weiteren Monitor in allen verfügbaren GPU-Ports.
  6. Setzen Sie die Grafikkarte wieder ein.
  7. Wenn zwei Videokarten vorhanden sind, testen Sie beide an jedem PCIE-Anschluss.
  8. Stellen Sie sicher, dass die Netzanschlüsse der Videokarte korrekt sind.

Alienware-Notebooks:

  • Wenn der LCD-Bildschirm oder Monitor kein Bild anzeigt oder wenn das Bild verzerrt ist, führen Sie das Dienstprogramm BIST aus.
  • Wenn der LCD-Bildschirm oder Monitor kein Bild anzeigt, schließen Sie einen externen Monitor an. Dadurch lassen sich mögliche Software- oder Videokartenprobleme beseitigen.
  • Wenn das Bild des LCD-Bildschirms oder Monitors sehr dunkel ist, stellen Sie die Helligkeit ein, oder schließen Sie einen Netzadapter an, um die Einstellung zur Energieverwaltung im BIOS zu deaktivieren.
  • Wenn der LCD-Bildschirm Linien, Pixel oder Farbprobleme aufweist, prüfen Sie das System während des POST und Windows, um festzustellen, ob die Zeilen in allen Betriebsmodi präsent sind. Führen Sie das Dienstprogramm BIST aus.
  • Überprüfen Sie, ob Sie ein paar Minuten nach Einschalten des Computers hören, dass Windows geladen wird.
  • Wenn noch immer kein Bild angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Ihr Notebook Signaltöne ausgibt oder die Anzeigeleuchten eine "Kein POST"-Situation statt "Kein Bild" angeben.
Wenn Sie detaillierte Informationen zu den oben genannten Schritten wünschen, empfehlen wir Ihnen, einen der beiden folgenden Artikel zu lesen, je nachdem, ob Sie ein Problem mit dem LCD oder der Videowiedergabe haben:
 

Allgemeine Probleme mit der Videowiedergabe

Für jedes der folgenden Probleme empfehlen wir einen Besuch auf unserer Support-Seite zum Thema Monitor und Videowiedergabe, wo Sie Fehlerbehebungstipps, Anleitungen und Videos zu diesen videobasierten Problemen finden.

Bildschirm-, Symbol- oder Schriftgradgröße zu klein oder zu groß
Leerer Bildschirm oder kein Bild
Unscharfe oder verschwommene Anzeige oder Farbprobleme
Helligkeit, Kontrast oder Probleme mit geometrischer Darstellung
Horizontale oder vertikale Linien
Helle oder fehlende Pixel

 


 

Doppelbildschirm-Einrichtung

Lesen Sie unseren Knowledge Base-Artikel How Do I Connect Multiple Monitors to a PC? (Wie schließe ich mehrere Monitore am Computer an?) für Unterstützung bei der Einrichtung. Allgemeine Hinweise zur Fehlerbehebung finden Sie hier Troubleshooting Guide for Multiple Monitor Problems on Dell PCs (Fehlerbehebung für Probleme mit mehreren Monitoren bei Dell Computern).

 


 




Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN146480

Datum der letzten Änderung: 14.08.2018 23:47


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.