Knowledge Base

Beheben folgender Probleme mit Ihrem Dell Computer: Kein Strom, kein POST, kein Start oder kein Bild



Mithilfe dieses Artikels können Sie feststellen, weshalb der Computer nicht eingeschaltet wird, kein Bild angezeigt wird, er auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo hängen bleibt oder weshalb er anderweitig das Betriebssystem nicht startet.


 

Dieses Video hilft Ihnen herauszufinden, welchen der folgenden Bereiche Sie auch beheben sollten:

Video (Nur auf Englisch) - Mein Computer startet nicht - Dauer 01:21

 

 

Hinweis: Bitte klicken Sie auf den Titel des Abschnitts, den Sie öffnen möchten, um den Inhalt zu sehen.

Kein Strom bei Desktop-Systemen:

Computer verfügen über eine LED-Betriebsanzeige, die leuchtet, wenn sie mit Strom versorgt werden.

Bei Desktop-PCs befindet sich auf der Vorderseite des Computergehäuses eine LED in der Nähe des Netzschalters.

Versuchen Sie es mit den folgenden Schritten zum Beheben der Situation eines sich nicht einschaltenden Desktop-PCs (Es stehen weitere Anleitungen in den nachstehenden Links zur Fehlerbehebung zur Verfügung):

  1. Verwenden Sie eine andere Wandbuchse, und schalten Sie den PC ein. (Ausschließen von Steckdose/Netzanschluss)

  2. Entfernen Sie das Stromkabel, das an die Stromversorgung angeschlossen ist, vom System, und schalten Sie den Desktop-PC ein. (Ausschließen einer fehlerhaften physischen Verbindung)

  3. Ersetzen Sie das Stromkabel des Monitors durch das Systemnetzkabel, und schalten Sie den Desktop-PC ein. (Ausschließen eines fehlerhaften Kabels)

  4. Testen Sie das Netzteil (Netzteil):

    • Falls vorhanden, drücken Sie die Taste BIST (Built In Self Test) auf der Rückseite des Netzteils und überprüfen Sie, ob die LED neben der Taste BIST für 3 Sekunden aufleuchtet (schließt ein Problem mit dem Netzteil aus).

    • Wenn BIST nicht verfügbar ist, folgen Sie den Anweisungen unter folgendem Link.

Sobald Sie erkannt haben, dass das Problem auf die fehlende Stromversorgung zurückzuführen ist, können Sie zahlreiche weitere Informationen und Hilfe bei der Fehlerbehebung für dieses Problem finden, indem Sie den nachfolgend verlinkten Artikel lesen:

Hier ist ein kurzes Video, das alle Gründe abdeckt, warum Ihr Desktop-PC nicht startet.

Video (Untertitel verfügbar) – Power issues on Desktop computers (Stromversorgungsprobleme auf Desktop-Computern) – Dauer 01:15

Hinweis: Das für einen Monitor mitgelieferte Netzkabel kann je nach Hersteller variieren; Dell Monitornetzkabel sind mit denen der Dell Desktop-PCs austauschbar.

Kein Strom bei Notebooks:

Bei Notebooks kann die Anzeige für die Stromversorgung des Systems entweder ein beleuchteter LED-Betriebsschalter oder eine LED oben an der Tastatur bzw. an der Vorderseite des Computers sein.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um ein Problem zu beheben, bei dem ein Notebook nicht eingeschaltet wird:

Hinweis: Einige Notebooks, wie z. B. die Ultrabook Modelle, haben möglicherweise keinen auswechselbaren Akku. Wenn in Ihrem Handbuch der Akku nicht als entfernbares Teil aufgeführt ist, fahren Sie direkt mit Schritt 5 fort.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Akku vollständig geladen ist.

  2. Entfernen Sie den Akku, und trennen Sie den Netzadapter; halten Sie den Betriebsschalter 5 Sekunden lang gedrückt, um den Reststrom zu entladen.

  3. Setzen Sie den Akku wieder in das Notebook ein, und schalten Sie es ein.

  4. Entfernen Sie den Akku aus dem Notebook, und schalten Sie es nur über das Netzteil ein.

  5. Stellen Sie sicher, dass die LED-Betriebsanzeige am Netzadapter leuchtet, um die Funktionalität des Netzadapters zu gewährleisten. Wenn verfügbar, können Sie auch einen anderen zweifelsfrei funktionierenden Netzadapter verwenden.

Hier ist ein kurzes Video, das alle Gründe abdeckt, warum Ihr Notebook nicht startet.

Video (Untertitel verfügbar) – My Dell in 99 seconds: Can't turn on your laptop? (Mein Dell in 99 Sekunden: Ihr Notebook geht nicht an?) – Dauer 01:46

Sobald Sie erkannt haben, dass das Problem auf die fehlende Stromversorgung zurückzuführen ist, können Sie weitere Informationen und Hilfe bei der Fehlerbehebung finden, indem Sie die nachfolgend verlinkten Artikel lesen:

Der Begriff POST steht für "Power-On Self-Test" (Einschaltselbsttest), der aus einer Reihe von Überprüfungen am Computer besteht, wenn dieser gestartet wird. Wenn der Computer einen dieser Tests nicht besteht, wird der Startvorgang abgebrochen und ein Fehler gemeldet. Die Vorgehensweise zur Fehlerbehebung bei Desktop-PCs und Notebooks ist gleich, jedoch müssen Sie unterschiedliche Referenzmaterialien heranziehen.

Kein POST bei Desktop-PCs:

Zu den Anzeichen für einen nicht bestandenen POST gehören:

  • Wenn der Computer das Dell Logo anzeigt und dann hängen bleibt, hat er wahrscheinlich den POST nicht bestanden.
  • Wenn die Betriebsanzeige gelb oder orange leuchtet, ist dies üblicherweise ein Anzeichen für einen nicht bestandenen POST. Machen Sie sich im Fall eines bestimmten Signalton- oder Blinkmusters Notizen.
  • Wenn auf einem schwarzen Bildschirm Text angezeigt wird, führt der Computer gerade den POST aus. Wenn der Computer in diesem Zustand hängen bleibt, hat er wahrscheinlich den POST nicht bestanden.
  • Wenn der Bildschirm während des Startvorgangs überhaupt nichts angezeigt hat, sondern jetzt schwarz ist, ist dies wahrscheinlich ein Anzeichen für einen nicht bestandenen POST.
Hinweis:
  • Wenn der Computer keinen Signalton ausgibt und die Diagnose-LEDs nicht blinken oder leuchten, trennen Sie alle Verbindungen und entfernen Sie die Medienkommunikationsgeräte (z. B. externe Monitore). Schließen Sie diese nacheinander wieder an und prüfen Sie die Computer-Funktionen.
  • Drücken Sie bei einem Desktop-PC die F12-Taste, sobald der Bildschirm mit dem Dell Logo angezeigt wird, um das Systemstartmenü zu öffnen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um "Diagnostics" (Diagnose) zu markieren, und drücken Sie die Eingabetaste. Einige Desktop-PCs haben keineF12-Taste. Um auf die Startoptionen zuzugreifen, müssen Sie die Taste <0> (Null) drücken, wenn das Dell Logo angezeigt wird.

Weitere Informationen zur Ausführung und Verwendung der ePSA-Diagnose finden Sie im:

Kein POST bei Notebooks:

Zu den Anzeichen für einen nicht bestandenen POST gehören:

  • Wenn der Computer das Dell Logo anzeigt und dann hängen bleibt, hat er wahrscheinlich den POST nicht bestanden.
  • Wenn der Computer einen Signalton ausgibt oder die Diagnose-LEDs, Num-Taste, Feststelltaste oder Rollen-Taste blinkt, beobachten Sie, ob der Signalton oder das Blinken nach einem bestimmten Muster wiedergeben werden. Dies ist normalerweise ein Anzeichen für einen nicht bestandenen POST.
  • Wenn auf einem schwarzen Bildschirm Text angezeigt wird, führt der Computer gerade den POST aus. Wenn der Computer in diesem Zustand hängen bleibt, hat er wahrscheinlich den POST nicht bestanden.
  • Wenn der Bildschirm während des Startvorgangs überhaupt nichts angezeigt hat, sondern jetzt schwarz ist, ist dies wahrscheinlich ein Anzeichen für einen nicht bestandenen POST.
Hinweis:
  • Wenn der Computer keinen Signalton ausgibt und die Diagnose-LEDs und Num-Tasten-, Feststelltasten- oder Rollen-Tasten-LEDs nicht blinken oder leuchten, trennen Sie alle Verbindungen und entfernen Sie die Medienkommunikationsgeräte (z. B. externe Monitore). Schließen Sie diese nacheinander wieder an und prüfen Sie die Computer-Funktionen.
  • Halten Sie bei einem Notebook die -Taste gedrückt, und schalten Sie den Computer ein. Damit werden die Systemanalyse vor dem Start und die ePSA gestartet.
Hinweis: Bei Dell Latitude Notebook-PCs können Sie versuchen, den PC unter Verwendung der Forced ePSA wiederherzustellen. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Dell Knowledge Base: How to Use Forced ePSA to Recover from POST or Boot Failure (Anleitung zur Verwendung von Forced ePSA zur Wiederherstellung nach einem POST- oder Startfehler).

Weitere Informationen zur Ausführung und Verwendung der ePSA-Diagnose finden Sie im:

Wenn Sie weitere Informationen zur Problemlösung und Hilfe bei der Fehlerbehebung erhalten möchten, können Sie den nachfolgend verlinkten Artikel lesen:

Nach Abschluss des Einschaltselbsttests versucht der Computer, das Betriebssystem zu starten.

Wenn der Computer über die Anzeige des Dell Logos hinausgelangt und anschließend beim Versuch, das Betriebssystem zu laden, hängen bleibt, handelt es sich wahrscheinlich um ein Problem vom Typ "Kein Start". Zur Behebung dieses Problems werden dieselben Verfahren für Desktop-PCs und Notebooks verwendet.

Befolgen Sie bitte das Video-Handbuch unten.

Video (Untertitel verfügbar) My Dell in 99Sec (Mein Dell in 99 Sekunden) – Dauer 01:46

Um jegliche Hardware-Probleme auszuschließen, sollten Sie die integrierte ePSA-Diagnose ausführen.

Hinweis: Bei Dell Latitude Notebook-PCs können Sie versuchen, den PC unter Verwendung der Forced ePSA wiederherzustellen. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Dell Knowledge Base: How to Use Forced ePSA to Recover from POST or Boot Failure (Anleitung zur Verwendung von Forced ePSA zur Wiederherstellung nach einem POST- oder Startfehler).

Die meisten Probleme beim Starten sind auf Probleme mit dem Betriebssystem zurückzuführen. Wählen Sie den entsprechenden Artikel für Ihr Betriebssystem (OS) und beheben Sie den Fehler:

Wenn das System einen bestimmten Fehler zur Festplatte auf dem Bildschirm meldet, dann können Sie mithilfe der nachfolgenden Links die weitere Fehlerbehebung durchführen:

Wenn die Stromversorgung als normal angezeigt wird, auf dem Computerbildschirm während des Startvorgangs jedoch kein Bild zu sehen ist, ist dies wahrscheinlich ein Hinweis auf ein Problem vom Typ "Kein Bild".

Hinweis: für Desktop-Computer: Denken Sie daran, dass der Monitor über eine eigene Stromversorgung verfügt. Vergewissern Sie sich, ob eine Betriebsanzeige am Monitor anzeigt, dass er eingeschaltet ist.

Um ein Problem vom Typ „Kein Bild“ zu beheben, klicken Sie auf die unten aufgeführten Links:

Hinweis: Halten Sie bei einem Notebook die -Taste gedrückt, und drücken Sie den Betriebsschalter. Damit werden die Systemanalyse vor dem Start und die ePSA-Diagnose gestartet. Die ePSAs-Diagnose testet die Bildanzeige anhand einer Reihe von Mustern.

Video (Untertitel verfügbar) My Laptop Display Won't Turn on (Mein Notebook-Bildschirm lässt sich nicht einschalten) – Dauer 01:46

Wenn das Bild gut aussieht, Sie aber weitere Bilder testen möchten, können Sie nach dem Bildtest die Taste drücken, dann startet die ePSA den LCD-BIST-Test. Wenn der Fehler "Kein Bild" bei Ihnen auftritt, können Sie entweder die Tastenkombination drücken, um ePSAs zu starten, oder , um die LCD-BIST-Diagnose aus POST auszuführen.

Video (nur in englischer Sprache) Test Your Laptop Screen (Testen Ihres Notebook-Bildschirms) – Dauer 00:24

Diese 4 (vier) Probleme sind die häufigsten Gründe dafür, dass Sie ein Problem außerhalb Ihres Betriebssystems beheben müssen.

Sie lassen sich in 3 (drei) Ergebnisse unterteilen:

  1. Sie identifizieren ein Hardwareproblem, wobei das Trennen und erneute Anschließen der Hardware das Problem nicht löst, und Sie kontaktieren uns zu Reparaturzwecken.

  2. Sie identifizieren ein Softwareproblem und können das Problem entweder lösen oder kontaktieren uns zur Lösung des Problems.

    • Sie können herausfinden, wie Sie Ihren Garantiestatus identifizieren, indem Sie den untenstehenden Artikel lesen.
    • Anleitung zum Suchen des Service-Status und von Informationen
    • Sie können uns online über diverse Twitter-Kanäle kontaktieren.
    • Video (Untertitel verfügbar) Contact Dell on Twitter (Kontaktaufnahme mit Dell über Twitter) – Dauer 01:36

    • Über den nachstehenden Link können Sie Änderungen des Dell Supports und die aktuellen Kontaktinformationen erfahren.
    • Video (Untertitel verfügbar) Get Help from Dell Technical Support (Hilfe über den technischen Support von Dell) – Dauer 02:22

    • Auf der Dell Support-Website stehen Diagnose- und Protokollierungstools bereit oder kontaktieren Sie uns.
  1. Gehen Sie die Fehlerbehebungsergebnisse durch, ohne bestimmtes Ziel.

Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem technischen Support auf.
  Kontakt  



battery and power support Visit our Battery and Power site for additional resources and information.

Monitor Support page More information and support for your Dell monitor, laptop or tablet screen can be found on our Monitor Support site.

Artikel-ID: SLN292599

Datum der letzten Änderung: 04.07.2018 11:45


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.