Wide Screen Flachbildschirme und LCD-TVs mai Aufweisen Verschwommene Zeichen oder Ränder

Wide Screen Flachbildschirme und LCD-TVs mai Aufweisen Verschwommene Zeichen oder Ränder




Wide screen Flachbildschirme und LCD-TVs mai aufweisen verschwommene Zeichen oder Ränder.

Wide screen Format LCD-Bildschirme und fernsehern erfordern einen speziellen Modus oder nativen Modus für diese Leiste. Andere Auflösungen mai Ursache verzerrt oder nicht lesbar Text und schwarze Ränder um dem Bildschirm. Ältere grahics Karte mai über keine Unterstützung für systemeigene Auflösungen von der aufgeführten Abdeckungen und LCD-TV unten.

Flachbildschirme:

2005FPW

LCD-Fernseher:

W1700, W2300, W2600, W3000, W4200


Ändern Sie die Videoauflösung Einstellungen auf dem System Für eine optimale Flachbildschirm / LCD TV anzeigen

Für eine optimale Wide Screen Flachbildschirmen und LCD-TV Leistung bei Verwendung der Microsoft® Windows®-Betriebssystem, stellen Sie die Bildschirmauflösung skizzierten im Benutzerhandbuch für Ihren Flachbildschirm oder LCD TV wieder an.

HINWEIS ANMERKUNG: Einige Systeme mai nur bis zu 1024x768 aufgrund keine Grafiken driver Support für die optimale Auflösung. Diese mai sichtbar auf manchen tragbaren Systemen und Desktop-Systeme mit integrierter Grafikkarte.
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start klicken und auf Settings (Einstellungen) zeigen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Systemsteuerung.
    Das Fenster Systemsteuerung wird angezeigt.
  3. Auf das Symbol Anzeige doppelklicken.
    Das Fenster Eigenschaften von Anzeige wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen klicken.
  5. In der Bildschirmauflösung Feld, bewegen Sie die Schieberegler zum Schieberegler zum nativen Modus für Ihren spezifischen panel.
HINWEIS ANMERKUNG: Für eine LCD-TV die Einstellung ist normalerweise 1280 x 768 Pixel.
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Advanced (Erweitert) klicken.
    Der erweiterten Eigenschaften wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Monitor.
  3. Von der Monitor settings (Netzwerkeinstellungen) klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil unterhalb des Bildschirmaktualisierungsrate Eintrag angezeigt.
  4. In der Liste aus, wählen 60Hz für die beste Leistung.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Einstellungen zu speichern und zum Schließen Sie die erweiterten Eigenschaften Fenster.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Änderungen zu speichern vorgenommen im Fenster Eigenschaften von Anzeige.




Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN130954

Datum der letzten Änderung: 31.05.2016 07:26


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.