XPS 13 9343: Anleitung zur Installation von Ubuntu Developer Edition 14.04 auf einem Dell PC, der für das UEFI-BIOS konfiguriert ist


XPS 13 9343: Anleitung zur Installation von Ubuntu Developer Edition 14.04 auf einem Dell PC, der für das UEFI-BIOS konfiguriert ist





XPS 13 (9343) Developer Edition

In XPS 13 (9343) Developer Edition ist Ubuntu Linux 14.04 werkseitig installiert. (Alle Systemtypen, die in diesem Zeitraum mit werkseitig installiertem Ubuntu ausgeliefert werden, sind mit dieser Version von Ubuntu ausgestattet.)


Installation von Ubuntu 14.04/15.04 auf Systemen mit UEFI

Zuerst müssen Sie lediglich sicherstellen, dass das BIOS auf UEFI eingestellt ist, dann die Option Legacy option ROMS (Legacy-Option-ROMs) deaktivieren und das Kontrollkästchen Enable Secure Boot (Sicheren Start aktivieren) auswählen (der sichere Start ist optional). (Abbildungen 1 bis 3)

BIOS – Registerkarte
Abbildung 1

BIOS – Registerkarte
Abbildung 2

BIOS –
Abbildung 3

Führen Sie die unten angegebenen Schritte aus, um Ubuntu 14.04/15.04 auf Ihrem XPS 13 9343-System zu installieren und das BIOS für die Verwendung der Datei SHIMx64.EFI (erforderlich für den normalen Betrieb) zu konfigurieren:

  1. Laden Sie ein Datenträgerabbild für Ubuntu Linux Externer Link herunter und erstellen Sie einen startfähigen USB-Stick. (Sie können eine Anwendung eines Drittanbieters wie Rufus Externer Link verwenden, um einen startfähigen USB-Stick zu erstellen.)

HINWEIS: Dell empfiehlt oder unterstützt Anwendungen wie Rufus nicht. Die Nutzung von Anwendungen von Drittanbietern erfolgt auf eigenes Risiko.
  1. Wenn die Ubuntu-Installation mit dem USB-Stick abgeschlossen ist und Sie das System neu starten, drücken Sie F2, wenn das Dell Logo angezeigt wird, um das BIOS aufzurufen. Wählen Sie im BIOS die Startreihenfolge aus.

  2. Klicken Sie im angezeigten Bildschirm für die Startreihenfolge auf die Schaltfläche Add Boot Option (Startoption hinzufügen). Das Fenster Add Boot Option (Startoption hinzufügen) wird angezeigt. Geben Sie in den Textbereich Boot Option Name (Name der Startoption) einen Namen ein (z. B. Ubuntu). Klicken Sie auf die Schaltfläche links neben dem Textfeld File Name (Dateiname). Das Fenster EFI Boot Selection (EFI-Startauswahl) wird angezeigt. (Abbildung 4)


Abbildung 4

  1. Wählen Sie im Dropdownmenü File System (Dateisystem) die Option FS0: aus. Navigieren Sie dann im Bereich Directories (Verzeichnisse) zum Bereich Files (Dateien) und wählen Sie die Datei SHIMx64.EFI aus. (Abbildungen 5–7)


Abbildung 5


Abbildung 6


Abbildung 7

  1. Geben Sie in den Textbereich Boot Option Name (Name der Startoption) einen Namen ein (z. B. Ubuntu). Klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen). (Abbildung 8)


Abbildung 8

  1. Verlassen Sie das BIOS. Sie sollten nun in der Lage sein, Ubuntu normal vom Startlaufwerk aus zu starten.

 
 
HINWEIS: Dell hat neuere Systeme auf die Version 16.04 von Ubuntu umgestellt. Wenn Sie Probleme mit einem neueren System oder einer neueren Version von Ubuntu haben, klicken Sie auf den unten stehenden Link, um eine Liste der am häufigsten verwendeten Ubuntu-Artikel auf der Dell Support-Website anzuzeigen.
 


Artikel-ID: SLN297060

Datum der letzten Änderung: 14.09.2019 06:48

Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
0/3000 characters
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie an, ob der Artikel hilfreich war.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
verbleibende Zeichen