Schritte zum Aktualisieren der Firmware für Ihren Dell Monitor


Schritte zum Aktualisieren der Firmware für Ihren Dell Monitor



Dieser Artikel enthält Informationen über Firmwareupdates für Dell Monitore.


Firmwareupdates

Firmwareupdates werden zur Behebung von Problemen oder zur Verbesserung der Funktion von Dell Monitoren freigegeben.

Eine falsche Anwendung eines Firmwareupdates kann den Dell Monitor beschädigen.

Hinweis: Einige Modelle von Dell Monitoren erhalten keine Firmwareupdates.
 

Der Firmwareupdateprozess

Es gibt bestimmte Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um ein Firmwareupdate erfolgreich auf Ihren Dell Monitor anzuwenden.

Vorsicht:
  • Verbinden Sie das USB-Upstream-Kabel zwischen dem Monitor und dem Computer. Verwenden Sie keine Dockingstation oder ein anderes Gerät zwischen dieser Verbindung.
  • Trennen Sie vor dem Firmwareupdate alle anderen Video- und USB-Kabel vom Monitor.
  • Trennen Sie alle anderen Monitore vom Notebook oder Desktop. Dadurch wird sichergestellt, dass bei der Durchführung des Firmwareupdate nur ein Monitor angeschlossen ist.
  • Achtung: Ziehen Sie das USB-Upstream-Kabel während des Updatevorgangs nicht ab und schalten Sie das Gerät nicht aus.
  • Aktualisieren Sie die Monitore einzeln. Führen Sie das Firmwareupdate nicht gleichzeitig auf mehreren Monitoren durch.
  • Deaktivieren Sie die Funktionen „Monitor“ und „PC Power Save“.

Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden, haben Sie eventuell einen anderen Monitor mit Video, der nur angeschlossen ist, um die Anweisungen zum Herunterladen anzuzeigen. Es sind keine USB-Kabel an diesen Monitor angeschlossen.

Die beste Methode ist, ein Notebook für die Durchführung des FW-Upgrades zu verwenden, da es über einen eigenen Monitor zum Anzeigen von Anweisungen verfügt.

 
  1. Der Monitor muss während des Firmwareupdates an eine Stromquelle angeschlossen sein.
  2. Das USB-Upstream-Kabel muss zwischen dem Monitor und dem Computer verbunden werden, um das Firmwareupdate zu installieren (Abbildung 1).
    Erforderliche Verbindungen für ein Firmwareupdate Ihres Monitors.
    Abbildung 1: Erforderliche Verbindungen für ein Firmwareupdate Ihres Monitors.

Nachdem der Firmware-Vorgang abgeschlossen ist, wird am unteren Rand die folgende Meldung angezeigt: „Schalten Sie den Monitor aus, schließen Sie das Netzkabel wieder an und schalten Sie den Monitor ein, um das Firmwareupdate abzuschließen (Abbildung 2).
Firmwareupdate anzeigen
Abbildung 2: Firmwareupdate-Bildschirm.

Schalten Sie den Monitor aus, ziehen Sie das Netzkabel ab, warten Sie 2-5 Sekunden, schließen Sie das Netzkabel wieder an und schalten Sie den Monitor wieder ein.

Die Firmware für Ihren Monitor finden Sie auf der Seite Dell.com/Support/Drivers.

Weitere Fragen können mit dem technischen Support von Dell besprochen werden: Wenden Sie sich an den technischen Support






Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN306997

Datum der letzten Änderung: 15.09.2020 18:59

Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
0/3000 characters
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung ab (1 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie an, ob der Artikel hilfreich war.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
verbleibende Zeichen