Was bewirkt das Dienstprogramm "MSConfig" unter Windows 8, 8.1 und 10 auf Ihrem Dell PC?

Was bewirkt das Dienstprogramm "MSConfig" unter Windows 8, 8.1 und 10 auf Ihrem Dell PC?


 

inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist MSConfig?
  2. Zum Öffnen von MSConfig
  3. Wie Sie mithilfe von MSConfig zur Diagnose zu Problemen beim Startvorgang
  4. Wie Sie mithilfe von MSConfig zur Fehlerbehebung ein Problem bei der Konfiguration
  5. Anleitung zum Verwenden von MSConfig, um einen Konflikt beheben Problem

Dieser Artikel enthält Informationen darüber, was das Dienstprogramm "MSConfig" ist, wie es und was zu verwenden, können Sie sie für in der Windows 8, 8.1 und 10 Betriebssysteme.


 

1. Was ist MSConfig?

 

SystemkonfigurationMSConfigist ein System Utility unterstützt Sie bei der Behebung von Fehlern im Microsoft Windows Autostart Prozess. Es können Software, Gerätetreiber oder Windows Dienste zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren, die beim Systemstart ausgeführt werden, und es können Boot Parameter ändern.

MSConfig ist einfach zu verwenden und hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung eine Menge von Windows 8, 8.1 und 10 Startprobleme. können Sie leicht ändern, wie das System startet (Boot Dateien), das System Services, und die Startdateien auf entweder eine temporäre oder eine dauerhafte Grundlage. Dies macht Sie MSConfig ein äußerst hilfreich zur Fehlerbehebung Dienstprogramm. Es kann verwendet werden, um Ihr Boot Mal zu beschleunigen und zu vereinfachen, was geladen wird, wo und wann, wie Ihr System gestartet wird.

Hinweis: Es wurden eine Reihe von Änderungen, die zwischen dem Windows 8 und 8.1 Update Betriebssystem und der Windows 10-Betriebssystems. "MSConfig" jedoch ist nicht eine von ihnen. Bitte folgen Sie dieser Anleitung für beide Betriebssysteme.


Zurück zum Anfang


 

2. Zum Öffnen von MSConfig

 

  1. In Windows 8, 8.1 und 10 Sie können drücken Sie die TastenWindows+Rzusammen und ein Feld "Ausführen wird angezeigt.
    • Darüber hinaus in Windows 8 und 8.1 Sie suchen MSConfig aus dem Charm "Balken.
    • Darüber hinaus in Windows 10 die Windows Taste oder klicken Sie auf die Schaltfläche Start öffnet das Startmenü und Sie können geben Sie MSConfig ein und die Anwendung wird in einer Liste dargestellt.

Charm  windows 10-startmenü

  1. GebenSie Msconfigin das Textfeld ein und drücken Sie anschließend die Eingabetasteauf der Tastatur.

Führen Sie Windows 8 Box

  1. das microsoft systemkonfigurationsprogramm wird eingeblendet.
  1. Das Fenster "MSConfig" enthält 5 Registerkarten:
    • allgemein
    • Starten
    • dienste
    • Systemstart
    • Tools

MSConfig Win 8 und 8.1
MSConfig Win 10


Zurück zum Anfang


 

3. Wie Sie mithilfe von MSConfig zur Diagnose zu Problemen beim Startvorgang

 

  • Startprobleme -Diese sind Probleme, wo das System entweder Probleme beim Laden richtig ist, nimmt eine lange Zeit zu starten oder gibt einen Fehler auf dem Bildschirm wie es startet. Es kann sich auch um eine Kombination der drei. Zuerst haben wir das Problem identifizieren, die Ursache einzugrenzen und dann ändern Sie es, um das Problem zu beheben.
Die Registerkarte "Allgemein"

Win 8 und 8.1 Registerkarte
Win 10 Registerkarte

DasRegister "Allgemein" im Systemkonfigurationsprogramm gibt Ihnen einige grundlegende Optionen für Ihren PC starten. Die Standardauswahl für das Dienstprogramm istNormaler Systemstart. Die anderen zwei Optionen für das Starten des Computers sindDiagnosesystemstartundBenutzerdefinierter Systemstart.

Diagnosesystemstart -
Dies startet Windows nur mit den grundlegenden Diensten und Treibern. Mit diesem Modus können Sie feststellen, ob eine grundlegende Windows-Datei ist das Problem. Diese Art von Start bietet Ihnen eine minimale Umgebung für die Fehlerbehebung.
Benutzerdefinierter Systemstart:
Dies ermöglicht es Ihnen, auszuwählen, welche Programme und Dienste geöffnet und welche Sie behalten möchten aus beim Start öffnen.

Wenn Sie glauben, dass eine der Programme starten verursacht ein Problem beim Systemstart können Sie deaktivieren dieSystemstartelemente laden, um zu verhindern, dass alle Startprogramms aus starten. Dies ist zu Allgemein, um Ihnen helfen zu bestimmen, welches Programm das Problem verursacht, aber es wird Ihnen helfen, grenzen Sie das Problem auf einen bestimmten Bereich.


Zurück zum Anfang


 

4. Wie Sie mithilfe von MSConfig zur Fehlerbehebung ein Problem bei der Konfiguration

 

  • Konfigurationsprobleme -sind Probleme, in dem neue Befehle eingestellt wurden oder alte und geändert, und es weist nachteilige Auswirkungen auf das System. Diese können in der Regel behoben werden, indem Sie die falschen oder geänderten Befehl Suchen/Einstellung und ändern Sie es zu ein, welche funktioniert oder Rückgängigmachen kürzlich vorgenommener es wieder auf den ursprünglichen Zustand.
Startoptionen mit der Registerkarte "Start"

Über diese Registerkarte können Sie zahlreiche Optionen zum Starten des Computers. Der obere Teil des Fensters enthält die Datei starten, die der Computer zurzeit verwendet. Wenn mehrere Boot Partitionen auf dem System vorhanden sind, wird jeder hier aufgeführt. Sie können das Zeitlimit für das Startmenü ändern, und Sie können Sie deutlich sehen, welche Befehle den Boot Manager verwendet, um festzustellen, ob Sie Probleme.

Win 8 und 8.1 Registerkarte
Win 10 Registerkarte

Zwei der drei Schaltflächen in diesem Fenster zur Verfügung gestellt werden für die Bearbeitung und sind standardmäßig ausgeblendet. Es gibt zwei Optionen der Seite nach unten auf der Seite:

Stellen Sie alle Einstellung permanent -
In der Systemkonfiguration vorgenommene Änderungen werden nicht verfolgt. Wenn Sie später Änderungen vornehmen möchten, müssen Sie dies manuell tun. Verwenden Sie diese Funktion mit Vorsicht!
Hinweis: Die Option "Normaler Systemstart" in der Registerkarte "Allgemein" funktioniert nicht, wenn diese Funktion ausgewählt ist. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, und alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben, müssen Sie manuell wiederherstellen.
Zeitlimit -
Die Verwendung von Msconfig kann dazu führen, dass sich 30 Sekunden lang das Betriebssystemauswahlfenster. Als ein Ergebnis, 30 Sekunden lang das Betriebssystemauswahlfenster öffnet. Damit das Betriebssystemauswahlfenster beim Start nicht mehr 30 Sekunden lang angezeigt wird, ändern Sie das Zeitlimit in dem Feld "Zeitlimit" zu Null.

Die Schaltfläche nur, die nicht grau unterlegt ist, klicken Sie unter der Registerkarte "Start" wird dieErweiterte Optionen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Erweitert" erscheint das Dialogfeld Erweiterte Optionen starten. In den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich keine diese Optionen verwenden müssen, aber er kann sehr praktisch. Beispielsweise, wenn Sie vermuten, dass ein boot Problem wird verursacht durch mehrere Prozessoren können Sie beschränken Sie die Anzahl der Prozessoren verwendet, das System zu starten, indem Sie die Anzahl der Prozessoren Kontrollkästchen und die Angabe einer Zahl.

Win 8 und 8.1 Advanced starten
Win 10 Erweiterte starten

Hinweis: Ich würde empfehlen mit dieser Option nicht, es sei denn, Sie über jede Aktion machen sollten, und bewusst sein, welche Wirkung zu finden erwartet werden können.
Boot Option Auswahl

Die wertvollsten Funktionen auf der Registerkarte "Start" sind die Startoptionen. Sie können diese Optionen für eine Vielzahl von zur Fehlerbehebung verwenden.

Der sichere Systemstart Minimal:
Beim Start öffnet sich der Windows grafische BenutzeroberflächeWindows Explorerwird im abgesicherten Modus nur die unbedingt erforderlichen Systemanwendungen ausgeführt. Das Netzwerk ist deaktiviert.
Der sichere Systemstart Alternative Shell -
Beim Start öffnet die Windows-Eingabeaufforderung im abgesicherten Modus nur unbedingt erforderliche Systemanwendungen ausgeführt wird. Netzwerk- und die grafische Benutzeroberfläche deaktiviert sind.
Der sichere Systemstart Reparatur Active Directory -
Beim Programmstart, öffnet sich der Windows Active Directory grafische Benutzeroberfläche im abgesicherten Modus und wichtige Systemdienste ausgeführt.
Der sichere Systemstart Netzwerk -
Beim Start öffnet den Windows grafische Benutzeroberfläche im abgesicherten Modus nur unbedingt erforderliche Systemanwendungen ausgeführt wird. Netzwerkbetrieb aktiviert ist.
Kein GUI-Start -
Wird der Bildschirm Windows Welcome nicht angezeigt beim Starten.
Start anmelden:
Alle Informationen aus der Startvorgang in der Datei%SystemRoot%Ntbtlog.txtgespeichert.
Base video -
Beim Programmstart, öffnet sich der Windows grafische Benutzeroberfläche im minimalen VGA-Modus. Durch diesen Standard-VGA-Treiber, anstatt die speziellen Treiber für die Grafikkarte Hardware auf dem Computer geladen.
betriebssystem-startinformationen :
Die Treibernamen werden so angezeigt, als Treiber während des Startvorgangs geladen werden.
Advanced>Anzahl der Prozessoren:
Begrenzt die Anzahl von Prozessoren, die auf einem Multiprozessorsystem verwendet wird. Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, startet das System nur mit der Anzahl der Prozessoren in der Drop-Down -Liste aus.
Advanced>Maximaler Speicher:
Gibt die maximale Größe des physischen Speichers, die vom Betriebssystem um ein niedriger Speicherkonfiguration simulieren verwendet werden. Der Wert in das Textfeld ein Megabyte (MB).
Advanced>PCI-Sperre:
Verhindert, dass Windows Neuzuweisung E/A- und IRQ-Ressourcen auf dem PCI-Bus. Die E/A-Ressourcen und Speicher vom BIOS eingestellt werden beibehalten.
Advanced>Debug -
Aktiviert die Kernel-Mode Debugging für Device Driver Development.
Erweitert>Globale Einstellungen - Debuggen
Gibt den Debugger Verbindungseinstellungen auf diesem Computer für einen Kernel Debugger zur Kommunikation mit einem Debugger Host. Der Debugger Verbindung zwischen Host und Target Computer können Seriell, IEEE 1394 oder USB 2.0.
Advanced>Debug-Schnittstelle -
Gibt an, dass die serielle als die Verbindungsart und die serielle Schnittstelle verwendet wird. Der Standardport ist COM 1.
Advanced>Baudrate:
Legt die Baudrate beim Debuggen zu verwenden und den Verbindungstyp Debug ist die serielle Schnittstelle ausgewählt ist. Diese Einstellung ist optional. Gültige Werte für Baudrate 9600, 19.200, 38,400, 57.600 und 115.200. Die Standardbaudrate beträgt 115.200 bps.
Advanced>Kanal:
Gibt an, dass 1394 als den Verbindungstyp debuggen verwendet und gibt die Kanalnummer zu verwenden. Der Wert für Kanal muss eine ganze Dezimalzahl zwischen 0 und 62 sein, und muss die Kanalnummer vom Hostcomputer verwendet wird. Die angegebenen Kanal hängt nicht von der physischen 1394-Port auf dem Adapter ausgewählt. Der Standardwert für Kanal 0 ist.
Advanced>USB-Target Name:
Gibt eine Zeichenfolge zu verwenden, wenn das Debuggen USB Typ ist. Diese Zeichenfolge kann einen beliebigen Wert.


Zurück zum Anfang


 

5. Anleitung zur Verwendung von MSConfig, um einen Konflikt beheben Problem

 

  • Konflikt Probleme -Hierbei handelt es sich um Probleme wie Treiber, Dienste oder Updates, die geladen haben und eine andere Datei oder versuchen, dieselben Ressourcen zu verwenden wie eine vorhandene Datei geändert haben oder das Gerät.  Zur Behebung dieser Probleme wir versuchen und verschiedene Dateien und Dienste vorübergehend deaktivieren, bis wir identifizieren, die den Konflikt zu diesem Zeitpunkt werden wir entweder eine weitere Datei laden können, hat den gleichen Auftrag oder aktualisieren Sie beide Dateien und setzen.
Arbeiten mit der Registerkarte "Dienste"
Hinweis: zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Fehlerbehebung die Dienste mit Hilfe von MSConfig, Sie können jederzeit wieder auf die Standardeinstellungen, indem Sie Normaler Systemstart.

Das Register "Dienste" im Systemkonfigurationsprogramm integrierte Windows Dienste und Programme aufgelistet, die gestartet werden, wenn Windows 8, 8.1 und 10 beginnt. Oder regelmäßig durch das Betriebssystem Windows selbst ausgeführt werden. Sie müssen darauf achten, beim Deaktivieren der Dienste wie viele an der Betrieb des Computers kritisch sind. Aktivieren oder Deaktivieren von Programmen oder Diensten starten durch Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Namen des Programms. Dies ist wirklich nützlich, wenn Sie versuchen, Probleme mit dem Service zu beheben.

Win 8 und 8.1 Registerkarte
Win 10 Registerkarte

Die meisten Dienste in Windows 8, 8.1 und 10 von Microsoft selbst entwickelt wurden. Drittanbieter Services, leichter zu finden Sie können auf dieSchaltfläche "Alle Microsoft-Dienste ausblenden.

Hinweis: Deaktivieren Sie alleauswählen lässt sich nicht deaktivieren Sie einige mit denen Microsoft-Dienste für das Starten des Betriebssystems erforderlich.
Fehlerbehebung mithilfe der Registerkarte Systemstart

Windows 8 und 8.1 Registerkarte
Windows 10 Registerkarte

Diese Registerkarte verwendet, um zu ermöglichen, dass Sie um zu verhindern, dass Elemente in Ihrem Autostart Ordner starten wenn Sie Melden Sie sich an. Jetzt erhalten Sie einen anklickbaren Link zu Windows 8, 8.1 und 10, Task Manager, welche diese Funktion jetzt steuert.

Win 8 und 8.1 Task-Manager -Dienste

Der Task Manager auf der Registerkarte "Systemstart" zeigt eine Liste der aktuellen Software Anwendungen, die beim Öffnen von Windows automatisch geöffnet und zeigt den Status jeder. Deaktivieren Sie einzelne Anwendungen, indem Sie die Anwendung markieren und durch Klicken auf Deaktivieren.

Win 8 und 8.1 Task Manager starten
Win 10 Task Manager starten

 

Hinweis: Durch das Deaktivieren von Anwendungen, die normalerweise beim Systemstart ausgeführt werden, könnten dazu führen, dass im Zusammenhang mit Anwendungen starten langsamer oder läuft nicht wie erwartet.

 

Hinweis: Es ist wichtig, zu wissen, was ein Service unterstützt, bevor Sie eine Entscheidung, um es dauerhaft zu deaktivieren. Sie kann immer eine Suche inGoogleoderBingfür den Dienst starten. würde eine Erläuterung, was diesen Dienst unterstützt für Ihre Maschine. Alternativ können Sie die Website, um eine von den verschiedenenSeiten von Drittanbieternund finden Sie, wenn Sie können mit Ihrer Service gegen eine ihrer Listen übereinstimmen.
Über die Registerkarte Tools.

Win 8 und 8.1 Tools, Registerkarte
Win 10 Tools, Registerkarte

Auf der Registerkarte Tools sind Diagnostic Tools und andere erweiterte Tools ausgeführt werden können, um die Leistung des Computers zu verbessern. Vor dem Öffnen eines Tool, lesen Sie die Beschreibung neben dem Namen des Tool zum besseren Verständnis der Funktion es enthält. Um ein Werkzeug zu öffnen, wählen Sie den Namen des Werkzeugs aus der Liste aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Starten. Hierbei handelt es sich um Tools, wieEvent Viewerund z. B., diese sind jedoch alle gesammelt an einer Stelle in das Betriebssystem integriert sind unter dieser Registerkarte.

Nachdem alle Änderungen vorgenommen wurden, werden Sie aufgefordert, sobald Sie schließen Sie das Dienstprogramm "MSConfig" neu zu starten. Starten Sie überprüfen, ob die Änderungen vorgenommen hat keinerlei Auswirkung. Wenn sie haben Sie behalten und fahren Sie auf die Problem eingrenzen können. Wenn Sie dies nicht tun, wieder auf die Standardwerte zurück und versuchen Sie es erneut mit anderen Änderungen zurücksetzen.

Neu starten

Hinweis: Wenn Ihr Problem dadurch nicht behoben wird, dann wenden Sie sich beim technischen Support , um weitere Informationen zur Fehlerbehebung. beachten sie bitte, dass alle fehlerbehebung auf maschinen nach ablauf der gewährleistung kostenpflichtig.


Zurück zum Anfang





Artikel-ID: SLN151689

Datum der letzten Änderung: 29.02.2016 20:21


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.