Dell™ PowerEdge™ Diagnostics zeigt "Dieses Gerät nicht starten" an, wenn ein Bandlaufwerk angeschlossen vom Typ LSI U320 Einzel-Kanal PCIe-Controller während unter Microsoft® Windows Server™ 2003. - Produkt-Support Quick Hinweis (PSQN) - 319032

Dell™ PowerEdge™ Diagnostics zeigt "Dieses Gerät nicht starten" an, wenn ein Bandlaufwerk angeschlossen vom Typ LSI U320 Einzel-Kanal PCIe-Controller während unter Microsoft® Windows Server™ 2003. - Produkt-Support Quick Hinweis (PSQN) - 319032




PowerEdge Diagnostics zeigt "Dieses Gerät nicht starten" an, wenn ein Bandlaufwerk angeschlossen vom Typ LSI U320 Einzel-Kanal PCIe-Controller auf einem System mit Microsoft® Windows Server™ 2003.

PowerEdge Diagnostics(PEdiags) meldet die Fehlermeldung dieses Gerät nicht starten und keine Tests sind verfügbar auf einem System unter Microsoft Windows Server 2003 mit einem Bandlaufwerk an einem vom Typ LSI U320 Einzel-Kanal PCIe-Controller. Die Diagnose wird nicht funktionieren mit Bandlaufwerken auf der LSI20320 u320 PCIe Einzel-Kanal SCSI-Controller bei Verwendung der Storport-Treiber, installiert ist mithilfe der DSA.

Dieses defizit betrifft Systeme mit Windows Server 2003 SP1 &Amp;SP2 (x86 &Amp; x86-64). Support ist vollständig funktionsfähig unter Linux zu erhalten.

ANMERKUNG: Unterstützung für Storport Treiber im PEdiags verfügbar sein sollten in den vierten Quartal 2007.
 



Verwenden Sie den Hersteller gelieferte Diagnose für Bandlaufwerke an eine vom Typ LSI U320 PCIe Single-Channel-Controller.

Für diagnostische Unterstützung beim Anschluss an das vom Typ LSI U320 PCIe Single-Channel-Controller, verwenden Sie den Hersteller gelieferte diagnostic Tools, die sich auf Dell Support. Diese umfassen die folgenden:

  • Quantum Geräte können mit xTalk, weiter in R141420  (.EXE).
  • IBM Geräte wird in der Lage sein, verwenden Itdt, verfügbar sein werden im zweiten Quartal 2007.
  • Tandberg Laufwerke werden verwenden Sie den Hersteller gelieferte Diagnostics TDKit, verfügbaren im zweiten Quartal 2007.



 
Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN76411

Datum der letzten Änderung: 11.10.2010 00:00


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.