How to create a Live Ubuntu Linux USB key (So erstellen Sie einen Ubuntu Linux Live-USB-Stick)

How to create a Live Ubuntu Linux USB key (So erstellen Sie einen Ubuntu Linux Live-USB-Stick)



Möchten Sie das installierte Betriebssystem als Grund für ein Problem ausschließen? Warum verwenden Sie nicht ein Betriebssystem auf einem USB-Stick? Hier erfahren Sie, wie Sie das mit Ubuntu Linux machen können.


Inhaltsverzeichnis:

Was ist Ubuntu to Go?

Ubuntu Linux ist ein kostenloses Betriebssystem. Es kann kostenlos heruntergeladen und über einen USB-Stick ausgeführt werden. Dies kann beim Testen eines Systems hilfreich sein, wenn Fehler auftreten und das installierte Betriebssystem ausgeschlossen werden soll.

Zurück zum Anfang


Download und Vorbereitung

Um Ubuntu verwenden zu können, müssen Sie einen USB-Stick vorbereiten und das Ubuntu Setup-ISO-Image beziehen. Wir verwenden Rufus als Beispiel zur Erstellung des startfähigen USB-Sticks. Sie können jedes Tool verwenden, mit dem Sie die ISO-Datei auf den USB-Stick aufspielen möchten.

Hinweis: Dell unterstützt diese Software nicht ausdrücklich. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.
  1. Laden Sie die Ubuntu ISO-Datei herunter.
    • Schließen Sie Ihren USB-Stick an.
    • Rufen Sie ubuntu.com/downloads auf und klicken Sie auf Ubuntu Desktop.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Download" (Herunterladen).
    • Auf der nächsten Seite können Sie dem Ubuntu Team eine Spende zukommen lassen oder einfach nach unten scrollen und auf "Not now, take me to the download" (Nicht jetzt, weiter zum Download) klicken, um fortzufahren, ohne zu spenden.
  2. ISO auf USB-Stick kopieren
    • Öffnen Sie Rufus oder das Tool, das Sie verwenden möchten, um die ISO-Datei auf dem USB-Stick zu extrahieren.
    • Wählen Sie die heruntergeladene Ubuntu ISO-Datei und das USB-Laufwerk aus, das Sie verwenden möchten.
      Hinweis: Der USB-Stick wird während dieses Vorgangs gelöscht. Bitte sichern Sie sich alle erforderlichen Daten, bevor Sie fortfahren.
    • Klicken Sie auf "Start", und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

      Abbildung 1: Rufus-Hauptfenster mit einer Beschreibung der erforderlichen Schritte

Zurück zum Anfang


Starten und Verwenden von Ubuntu über einen USB-Stick

Schließen Sie den USB-Stick an und starten Sie das System. Drücken Sie mehrmals die Taste F12, sobald das Dell Logo erscheint.

Wählen Sie im BIOS-Startmenü den USB-Stick aus.

Abbildung 2: Startmenü

Wenn Linux gestartet wird, werden Sie aufgefordert, Ubuntu zu installieren. Wählen Sie stattdessen "Test Ubuntu" (Ubuntu testen) aus.

Abbildung 3: Linux-Startmenü

Sie haben jetzt ein voll funktionsfähiges Ubuntu Linux-System mit Ihrem USB-Stick gestartet.

Zurück zum Anfang


Zusätzliche Informationen

Sie finden auf dem Ubuntu Desktop eine Setup-Datei, falls Sie Ubuntu anschließend installieren möchten.

Abbildung 4: Ubuntu Desktop-Setup-Datei.

Als Alternative zu Ubuntu können Sie auch einen USB-Stick mit Windows 10 erstellen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel SLN304299 in unserer Knowledge Base.

Zurück zum Anfang







Article ID: HOW12275

Last Date Modified: 30.04.2019 09:54


Rate this article

Accurate
Useful
Easy to understand
Was this article helpful?
Yes No
Send us feedback
Comments cannot contain these special characters: <>()\
Sorry, our feedback system is currently down. Please try again later.

Thank you for your feedback.