Dell PERC H730/H730P/H830/FD33xS/FD33xD Mini/Adapter RAID Controllers firmware version 25.5.4.0006

Firmware-version 25.5.4.0006 für Dell PERC H730/H730P/H830/FD33xS/FD33xD Mini/Adapter-RAID-Controller

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Fehlerbehebungen
– Änderung des Standardwerts von Laufwerks-Cache für 6 Gbps SATA-Festplatte in "deaktiviert". Dies stimmt mit den Branchenstandards für SATA-Laufwerke überein. Dies kann insbesondere im Nicht-Raid-Modus zu einer Beeinträchtigung der Leistung führen. Sie müssen einen AC-Neustart durchführen, um die vorhandenen Konfigurationen zu ändern.
– Behebung eines Problems, bei dem ein bestimmter Firmware-FMU-Fehler etwa 15 Sekunden lang zu Abstürzen des Controllers führen kann. Suchen Sie die Controller-Protokolle für die Zeichenfolge "fusionMUErrorIsr: FMU Error Status 00040000".
– Behebt ein Problem, bei dem SATA-Festplatten nach dem Zufallsprinzip eine Prüfbedingung 04/44/00 in einer VSAN-Umgebung zurückgeben können. Suchen Sie das Controller-Protokoll für die Zeichenfolge "Sense: 4/44/00". Beispiel: "07/24/17 11:00:55: C0:EVT#8446014-07/24/17 11:00:55: 113=Unexpected sense: PD 02(e0x20/s2) Path 500056b3fafedac2, CDB: 9e 10 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 20 00 00, Sense: 4/44/00"
– Behebung eines Problems, bei dem mehrere falsche korrigierbare SRAM-Fehler angezeigt werden, die zu Leistungsproblemen oder sogar zu Serverausfall führen können. Suchen Sie das tty-Protokoll für die Zeichenfolge "SRAM ErrAddr" oder "Correctable err, continuing...". Beispiel: "C0:SRAM errAddr c0023010 errAttrib 00000003" gefolgt von "C0:Correctable err, continuing..."
– Behebung eines Problems, bei dem externe Gehäuse manchmal Zeitsynchronisierung verlieren.
– Behebung eines Problems, bei dem eine zufällige RSOD während des Startvorgangs nur auftreten kann, wenn es mehrere PERC-Controller in der Konfiguration gibt.
– Behebung eines Problems, bei dem der Akku WT unbeabsichtigt im Rahmen eines transparenten Lernzyklus ändert.
– Behebung eines Problems, bei dem VD-Lösch- und VD-Estellungsereignisse nicht im iDRAC LC-Protokoll angezeigt werden.
– Behebung eines Problems, bei der Controller manchmal nicht entsperrt wir und mehrere sichere fremde Konfigurationen nur dann importiert werden, wenn fremde VDs verschiedene gesicherte Passphrases haben.

Verbesserungen
– Keine

Version

Version 25.5.4.0006, A12

Kategorie

SAS RAID

Veröffentlichungsdatum:

11 Jan 2018

Letzte Aktualisierung:

30 Nov 2018

Wichtigkeit

Verfügbare Formate

Dateiformat: Rel-Notes-Text
Dateiname: SAS_RAID_Firmware_H730_H730P_H830_RELNOTES_25.5.4.0006_A12.txt
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 11.95 KB
Beschreibung des Dateiformats:
Dieses Dateiformat enthält Klartext, der in einem standardmäßigen Texteditor angezeigt werden kann.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
c6705465d64acd91294f19dcb97c0f6f
SHA1:
152f37b35ffaa94b4b65c7f9f6e43b895d4a2973
SHA-256:
ea584fca78823dbb6e3819780d20770a455264dd95fb09e6d1314f168c93937d
Dateiformat: Update Package for Microsoft® Windows® 64-Bit.
Dateiname: SAS-RAID_Firmware_8WK8N_WN64_25.5.4.0006_A12.EXE
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 8.5 MB
Beschreibung des Dateiformats:
Dell Update-Pakete im nativen Microsoft Windows 64-Bit-Format machen keine Installation von Microsoft WOW64 auf dem Microsoft Windows Server erforderlich. 
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
297c0965185caac18bd256b8c1e6abf9
SHA1:
ac49602e2d488cbed6c9eeaf1e7f46f24a2837c8
SHA-256:
0d70c974adb7ec61ff1567900d53d1912afc2d40dd4e50aeaa8194e6c5bebba6
Dateiformat: Update Package for Red Hat Linux
Dateiname: SAS-RAID_Firmware_8WK8N_LN_25.5.4.0006_A12.BIN
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 6.68 MB
Beschreibung des Dateiformats:
Die Dell Update-Pakete für Linux können Sie als eigenständige Anwendungen einsetzen, um sicherzustellen, dass konkrete Validierungskriterien erfüllt werden, und dann zur Durchführung einer Aktualisierung nutzen.
Hinweis: Die Update-Pakete für Linux sind Open Source-basiert. Weitere Informationen können Sie der Readme-Datei zu den Dell Update-Paketen für Linux entnehmen.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
062d3d24c123b6b94a001f4b867fdb51
SHA1:
b0b0414a57789546fc1c3b68fd6488d72288bfa9
SHA-256:
3e38524cf8bff11b437917464741388c9a95ee54d1c1e80cda83c4a9e0ba018d
Dateiformat: Update Package for Microsoft® Windows®
Dateiname: SAS-RAID_Firmware_8WK8N_WN32_25.5.4.0006_A12.EXE
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 7.43 MB
Beschreibung des Dateiformats:
Dell Update Packages (DUP) im Microsoft Windows 32-Bit-Format können auch unter Microsoft Windows 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden. Dell Update Packages (DUP) im Microsoft Windows 64-Bit-Format hingegen können nur unter Microsoft Windows 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden. Stellen Sie bei der Auswahl eines Gerätetreiberupdates sicher, dass Sie das für Ihr Betriebssystem passende Update wählen.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
e41fcfcbc7af6036b93c6af668ac86a9
SHA1:
168244dbd95b93769ac6bccf6c72bd85b1049494
SHA-256:
1e8f94c01f7153f7973d20a62519eee5236b6cd2eeaeb92ac354a6519094b7db
Dateiformat: GnuPG Signature for Linux Update Package
Dateiname: SAS-RAID_Firmware_8WK8N_LN_25.5.4.0006_A12.BIN.sign
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 226 Bytes
Beschreibung des Dateiformats:
Die GnuPG-Signatur für das Red Hat Linux Update-Paket kann zur Authentifizierung der Identität von Dell im entsprechenden Red Hat Linux Update-Paket verwendet werden.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
254d1ffbdeaa023c14c5d6a7c0aa7eb6
SHA1:
7ed4e277c6f8cd4d657ffa81b8ecd5819cbe76e4
SHA-256:
2487268e212193f04b9d7f3775c35b78f5895d4cf4686a2d935e78eb011396ee

Mit dem Download stimmen Sie der Dell Softwarelizenzvereinbarung (in Englisch)  zu.

Dell PERC H730 Adapter
Dell PERC H730 Mini Monolithic
Dell PERC H730P MX
H730P FW
PERC FD33xD
PERC FD33xS
PERC H730 Mini Blade
PERC H730P Adapter
PERC H730P Mini Blade
PERC H730P Mini Monolithic
PERC H730P Slim Blade
PERC H830 Adapter
PERCCLI-Installation:
----------------

Download
1. Klicken Sie auf "Download Now" (Jetzt herunterladen), um die Datei herunterzuladen.
2. Klicken Sie auf "Speichern", sobald das Fenster "Dateidownload" angezeigt wird, um die Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern.

Installation
1. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie die Datei heruntergeladen haben. Doppelklicken Sie dann auf die neue Datei.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Extract" (Extrahieren) und extrahieren Sie das Dell Aktualisierungspaket in einen Ordner Ihrer Wahl.
3. Laden Sie das PERCCLI Dienstprogramm für Ihr Betriebssystem unter support.dell.com herunter (www.dell.com/support/home/us/en/19/Drivers/DriversDetails?driverId=3XDPP).
4. Installieren Sie PERCCLI.
5. Öffnen Sie eine Befehlszeilenaufforderung.
6. Führen Sie "perccli show" aus und notieren Sie sich die Controller-Nummer für den Controller, den Sie aktualisieren möchten. Wenn Sie nur einen PERC im System haben, ist es Controller 0.
7. Führen Sie "perccli /cx download file=" aus, wobei x die Indexnummer für den in Schritt 6 erhaltenen Controller ist.
8. Starten Sie den Server wie angegeben, nachdem die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen wurde.


Update Package für Windows:
-----------------------

Download
1. Klicken Sie auf "Download Now" (Jetzt herunterladen), um die Datei herunterzuladen.
2. Klicken Sie auf "Save" (Speichern), sobald das Fenster "File Download" (Dateidownload) angezeigt wird, um die Datei auf
der Festplatte zu speichern.

Installation
1. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie die Datei heruntergeladen haben, und doppelklicken Sie auf die
neue Datei.
2. Lesen Sie die im Dialogfenster angezeigten Versionshinweise.
3. Wenn im Dialogfenster weitere erforderliche Elemente aufgeführt werden, laden Sie diese zuerst herunter und installieren Sie sie,
bevor Sie den Vorgang fortsetzen.
4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren".
5. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen, um das Update durchzuführen.


Update Package für Linux:
---------------------

Download
1. Klicken Sie auf "Download Now" (Jetzt herunterladen), um die Datei herunterzuladen.
2. Klicken Sie auf "Save" (Speichern), sobald das Fenster "File Download" (Dateidownload) angezeigt wird, um die Datei auf
der Festplatte zu speichern.

Installation
1. Führen Sie über die Shell den Befehl
"./FRMW_LX_RXXXXXX.BIN --version" aus und lesen Sie die angezeigten Versionshinweise.
2. Wenn im vorhergehenden Schritt weitere erforderliche Elemente aufgeführt wurden, laden Sie diese zuerst herunter und installieren Sie sie, bevor
Sie den Vorgang fortsetzen.
3. Führen Sie über die Shell den Befehl "./FRMW_LX_RXXXXXX.BIN" aus, um das Update durchzuführen.
4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen, um das Update durchzuführen.



GnuPG-Signatur für das Dell Aktualisierungspaket – Anweisungen für die Datei "FRMW_LX_RXXXXXX.BIN":
----------------------------------------------------------------------------

Download
1. Klicken Sie auf "Download Now" (Jetzt herunterladen), um die Datei herunterzuladen.
2. Klicken Sie auf "Save" (Speichern), sobald das Fenster "File Download" (Dateidownload) angezeigt wird, um die Datei auf
der Festplatte zu speichern.

Installation
1. Importieren Sie den öffentlichen Schlüssel von Dell. (Sie müssen den Import auf Ihrem System nur einmal durchführen.)
2. Verifizieren Sie das Dell Aktualisierungspaket mithilfe der zugehörigen Signaturdatei
FRMW_LX_RXXXXXX.BIN
Der standardmäßige Wert des Laufwerks-Cache wurde geändert, um Daten vor unerwarteten Stromausfall zu schützen. Dies kann insbesondere im Nicht-Raid-Modus zu einer Beeinträchtigung der Leistung führen. Wenn Sie Leistungsabfall feststellen und mit einer USV geschützt sind, können Sie die Cacherichtlinie des Laufwerks manuell wieder in "aktiviert" ändern.

Treiber – Hilfe und Lernprogramme