Alienware Command Center (Anwendung)

Neustart erforderlich
Der Inhalt dieser Seite wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Füllen Sie das Formular unten auf der Seite aus, um Feedback zu geben.
Dieses Paket enthält Alienware Command Center Package Manager. Es handelt sich um ein neues Installationspaket, das eine einfachere Installationserfahrung bietet. Die Paketgröße ist deutlich kleiner, was zu schnelleren Downloads führt.
Nach Beginn der Installation installiert Package Manager alle Softwarepaketkomponenten, die Teil des Alienware Command Center sind. Es erkennt auch Ihre Systemkonfiguration und lädt entsprechend die folgenden zu installierenden Komponenten herunter:
– Übertaktungs- und Temperaturmodul
– Alienware Sound Management Solution
– AlienFX-Peripheriegerätekomponenten wie AlienFX-Displays, -Maus und -Tastatur
Alienware Command Center bietet die folgenden Funktionen:
– Beleuchtungssteuerung und -management im FX-Modul für Alienware-Gaming-Systeme und Peripheriegeräte
– thermische Überwachung und Übertaktung
– Update zur Behebung von Sicherheitslücken (Common Vulnerabilities and Exposures, CVE) Common Vulnerabilities and Exposures (CVE) ist eine Liste öffentlich bekannter Sicherheitslücken und Sicherheitsrisiken.
Um alle Treiber für Ihr Alienware Area-51 R4 and R5-Display anzeigen zu können, navigieren Sie zu Treiber und Downloads.
Empfohlen
Die neueste verfügbare Version des Treibers wird geladen ...

Dies ist die neueste von Dell validierte Version dieses Treibers.

Dies ist nicht die neueste von Dell validierte Version dieses Treibers.

Alienware-Command-Center-Application_0DYD2_WIN_5.5.8.0_A00.EXE
Geben Sie das Service-Tag Ihres Geräts ein, um die Kompatibilität dieses Downloads mit Ihrem Gerät zu prüfen.

Dateiformat: Update-Paket für Microsoft Windows 32-Bit
Dateiname: Alienware-Command-Center-Application_0DYD2_WIN_5.5.8.0_A00.EXE
Dateigröße: 12.84 MB
Beschreibung des Dateiformats
Dell Update Packages (DUP) im Microsoft Windows 32-Bit-Format können auch unter Microsoft Windows 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden. Dell Update Packages (DUP) im Microsoft Windows 64-Bit-Format hingegen können nur unter Microsoft Windows 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden. Stellen Sie bei der Auswahl eines Gerätetreiberupdates sicher, dass Sie das für Ihr Betriebssystem passende Update wählen.
Um die Integrität Ihres Downloads zu sichern, prüfen Sie bitte den Prüfsummenwert.
MD5:
2176a51174d9f920933f9f2bfafaeb40
SHA1:
ba0a98fc637312f76af558f64d698109ed0d5655
SHA-256:
dacde990cb8e58a07bf6598140fa9362868ccd79e750f378c5d0e4e0d39de3a2

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Alienware Command Center
Korrekturen:
– Behebung des Problems, bei dem die Updates für Alienware Package Installation Manager in einigen nicht-englischen Sprachen in Schleifen heruntergeladen und installiert werden
– Behebung des Problems, bei dem die Pop-up-Meldung über den Installationsfortschritt des Alienware Command Center für bestimmte Sprachen nicht angezeigt wird
– Behebung des Problems, bei dem das einem Spiel zugewiesene Thermoprofil nicht angezeigt wird, wenn Alienware Command Center neu gestartet wird
– Behebung des Problems, bei dem das System-3D-Image nicht auf den Seiten „Start“ und „FX“ angezeigt wird. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie das Alienware Command Center von früheren Versionen aktualisieren.

Verbesserungen:
– Support für das Dell G16 7620-System
– Support für den Alienware AW2723DF-Gaming-Monitor mit AlienFX, neuen AlienVision-Funktionen und der Richtlinie zur erstmaligen Nutzung
– Support für Alienware AW2523HF-Gaming-Monitor mit neuen AlienVision-Funktionen und der Richtlinie zur erstmaligen Nutzung
– Aktualisierung der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (End User License Agreement, EULA)
– Entfernung des Symbols, das die Anzahl der verbundenen Geräte auf dem Startbildschirm anzeigt, wenn nur ein Gerät angeschlossen ist
– Änderung des Namens für den Abschnitt „Spiele“ auf dem Startbildschirm in „Bibliothek“
– Änderung des Namens für den Standardabschnitt auf dem Startbildschirm in „Standardprofile“
– Änderung des Schaltflächennamens auf dem Bibliotheksbildschirm von „Auto“ in „Scan“
– Änderung des Texts im Bibliotheksbildschirm von „Add games to your library“ zu „Scan your PC to add apps“

Alienware OC Controls
Korrekturen:
– Treiberupdates zur Behebung von Sicherheitslücken (Common Vulnerabilities and Exposures, CVE) wie CVE-2022-22139
– Behebung des Problems, bei dem eine Windows-Fehlermeldung auf Alienware Aurora R13-Systemen bei Anwendung des Übertaktungsprofils angezeigt wird

Verbesserungen:
– Hinzufügen einer Warnmeldung, um NutzerInnen über die Funktionsprobleme bei der Laufzeitübertaktung auf Intel Plattformen zu informieren, wenn der Microsoft Windows-Hypervisor aktiviert ist
– Hinzufügen von Bewertungen von CPU, GPU, thermischem und akustischem Komfort nach thermischem Modus in der thermischen Überwachung auf Alienware x15 R2- und Alienware x17 R2-Systemen
– Support für GeForce RTX 3080 Mobile/Max-Q-Übertaktung auf Alienware m17 R5 AMD- und Alienware m15 R7 AMD-Systemen
Mehr erfahren

Version

5.5.8.0, A00

Veröffentlichungsdatum:

13 Juli 2022

Downloadtyp:

Anwendungen

Kategorie

Anwendung

Wichtigkeit

Kritisch
Dell Technologies empfiehlt dringend, dieses Update so schnell wie möglich durchzuführen. Das Update enthält wichtige Fehlerbehebungen und Änderungen zur Verbesserung der Funktionalität, Zuverlässigkeit und Stabilität Ihres Dell Systems. Es kann auch Sicherheitspatches und andere Funktionsverbesserungen enthalten.

Weitere Angaben

Alle anzeigen | Alle ausblenden
– Installation von Alienware Command Center (Core) auf allen Systemen
– Installation von Übertaktungssteuerungen nur auf Alienware- und G Serie-Systemen
– Installation des Peripheriegeräte-Installationspakets für Alienware-Tastaturen, -Mäuse, -Headsets und -Displays nur dann, wenn die entsprechende Hardware angeschlossen und auf dem System installiert ist
– Installation des Alienware Sound Management Solution-Pakets nur auf Alienware- oder G Serie-Systemen oder wenn ein Alienware-Headset angeschlossen ist
– Unterschiedliche Optionen im Alienware Command Center für die Anpassung im Standardmodus und während des Gamings, abhängig von Ihrer Systemkonfiguration und den verbundenen Alienware-Peripheriegeräten
Windows 11
Windows 10, 64-bit
Alienware Command Center
Anweisungen für das Dell Update Package

Download
1. Klicken Sie auf „Download File“.
2. Das Fenster „File Download“ wird angezeigt. Klicken Sie auf „Save“, um die Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern.

Installation
1. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie die Datei heruntergeladen haben. Doppelklicken Sie dann auf die neue Datei.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Install“.
3. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen, um die Installation durchzuführen.
4. Wenn die Installation erfolgreich ist und die Meldung angezeigt wird, dass ein Neustart erforderlich ist, klicken Sie auf das Kontrollkästchen für den Neustart und klicken Sie dann auf „Finish“.
5. Das System wird neu gestartet und die Installation abgeschlossen.

Treiber – Hilfe und Lernprogramme