Treiberdetails

Firmware-Aktualisierung für Toshiba KXG50ZNV256G/KXG50ZNV512G/KXG50ZNV1T02 Solid-State-Festplatten ohne Selbstverschlüsselung

Dieses Paket enthält die Firmware-Version AADA4106 für die Toshiba M.2-2280-SSDs KXG50ZNV256G (256 GB), KXG50ZNV512G (512 GB) und KXG50ZNV1T02 (1 TB) ohne Selbstverschlüsselung. Bei der Speicher-Firmware handelt es sich um Mikrocode, der in Speichergeräte wie Festplattenlaufwerke oder Solid-State-Festplatten integriert ist. Die Firmware verwaltet die Funktionen der Geräte. Das Paket wird auf Alienware, Inspiron, Latitude, OptiPlex, Precision, Vostro und XPS Systemen mit Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 unterstützt. Es verbessert die Leistung der Solid-State-Festplatte (SSD) durch effiziente Stromverteilung in der SSD gemäß dem Stromzustand des Systems.

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Fixes:
– Keine

Verbesserungen:
– Verbesserung der Leistung der Solid-State-Festplatte (SSD) durch effiziente Stromverteilung in der SSD gemäß dem Stromzustand des Systems

Version

Version AADA4106, A00

Kategorie

Serial ATA

Veröffentlichungsdatum:

22 Jan 2019

Letzte Aktualisierung:

29 Mrz 2019

Wichtigkeit

Verfügbare Formate

Dateiformat:Hard-Drive
Dateiname:Toshiba KXG50ZNV256G_KXG50ZNV512G_KXG50ZNV1T02 MFW44_ZPE.exe
Download-Art:HTTP
Dateigröße: 3 MB
Beschreibung des Dateiformats:Diese Datei umfasst einen Satz komprimierter oder gezippter Dateien. Laden Sie die ZIP-Datei in einen Ordner auf der Festplatte herunter und entpacken Sie sie mit einem Doppelklick. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
87b6a3699bdc7486d24fdaf7567bcfdf
SHA1:
2a5d1247e41320ed1db5cfc9f2a48d37b9325edc
SHA-256:
98aa69ae47f340fb22711adbf81ce49080503dc415606f68f9f65fd66915a5f4

Mit dem Download stimmen Sie der Dell Softwarelizenzvereinbarung (in Englisch)  zu.

Version
AADA4105,A00 31 Mai 201808:07:11
Kompatible Systeme
Unterstützte Betriebssysteme
Windows 7, 32-bit
Windows 7, 64-bit
Windows 8, 32-bit
Windows 8, 64-bit
Windows 8.1, 32-bit
Windows 8.1, 64-bit
Windows 10, 32-bit
Windows 10, 64-bit
Sie suchen nach einem anderen Betriebssystem? Liste der von Dell unterstützten Betriebssysteme anzeigen
Gilt für
TOSHIBA XG5 1TB PCIE NVME 2280 SSD (CLASS 40)
TOSHIBA XG5 256G PCIE NVME 2280 SSD (CLASS 40)
TOSHIBA XG5 512G PCIE NVME 2280 SSD (CLASS 40)
Installationsanweisungen
Hinweis:
Wir empfehlen, alle Daten im System zu sichern und alle offenen Anwendungen zu schließen. Schließen Sie außerdem das Netzkabel an, falls es sich nicht um einen Desktop-PC handelt, und trennen Sie alle externen Speichergeräte.

Firmware-Aktualisierung mit dem Windows Dienstprogramm

Download
1. Klicken Sie auf "Datei herunterladen", um die Datei herunterzuladen.
2. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Führen Sie dann die Datei "Toshiba KXG50ZNV256G_KXG50ZNV512G_KXG50ZNV1T02 MFW44_ZPE.exe" aus, um ihre Inhalte zu entpacken.
3. Wählen Sie "Continue" (Weiter) aus und notieren Sie sich den Speicherort, an den die Datei entpackt wird.

Anleitung für die Aktualisierung
1. Wechseln Sie in den Ordner, in den Sie das Paket entpackt haben.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "XG5-AADA4106-64bit.exe" und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus, um die Datei mit Administratorrechten auszuführen.
3. Lesen Sie sich die Lizenzvereinbarung durch. Wenn Sie zustimmen: Klicken Sie auf "I ACCEPT" (Ich akzeptiere) und dann auf "Next >" (Weiter >).
Tipp: Sie können die Endbenutzerlizenzvereinbarung (EULA, End User License Agreement) speichern, indem Sie auf "Save EULA as Text" (EULA als Textdatei speichern) klicken.
4. Das Begrüßungsfenster wird angezeigt, mit einer Warnmeldung im unteren Bereich. Lesen Sie sich die Warnmeldung sorgfältig durch und klicken Sie auf "Next >" (Weiter >), um fortzufahren.
5. Ein Fenster wird angezeigt, in dem Sie die Solid-State-Festplatte (SSD) auswählen können, die aktualisiert werden soll. Es können nur die SSDs ausgewählt werden, die im Tool für die Firmware-Aktualisierung für diese Aktualisierung vorgesehen sind.
6. Aktivieren Sie neben jeder zu aktualisierenden SSD jeweils das Kästchen. Klicken Sie auf "Next >" (Weiter >), um fortzufahren.
7. Das Fenster "Before You Begin" (Bevor Sie beginnen) wird angezeigt. Lesen Sie sich die Anweisungen sorgfältig durch. Wenn alle Vorgaben erfüllt wurden: Aktivieren Sie das Kästchen "Yes, I did" (Ja) und klicken Sie auf "Next >" (Weiter >), um fortzufahren.
8. Die Firmware-Aktualisierung wird automatisch initiiert. Warten Sie, bis der Abschluss der Aktualisierung gemeldet wird. Klicken Sie dann auf "Shutdown" (Herunterfahren), um das System herunterzufahren.
9. Da das Herunterfahren über das Dienstprogramm für die Firmware-Aktualisierung eingeleitet wird, wird eine Warnmeldung angezeigt, bevor das System herunterfährt.
Speichern Sie alle eventuell noch nicht gespeicherten Daten auf Ihrem System und schließen Sie alle Anwendungen.
Wenn das System nicht automatisch herunterfährt: Fahren Sie es manuell herunter.

Die neue Firmware wird angewendet, sobald Sie das System wieder einschalten. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 der Aktualisierungsanleitung, um zu überprüfen, ob die Firmware erfolgreich aktualisiert wurde. Die derzeit installierte Firmware-Version wird unter "Current Firmware" (Aktuelle Firmware) angezeigt.
Wichtige Informationen
Dell empfiehlt, vor dieser Aktualisierung alle Daten zu sichern. Unterbrechen Sie die Firmware-Aktualisierung auf dem System nicht. Sollte die Firmware-Aktualisierung unterbrochen werden, wird Ihre Solid-State-Festplatte möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren.
x
Warnung: Um eine Beschädigung Ihres Computers zu vermeiden, sollten Sie ihn während einer BIOS-Aktualisierung niemals ausschalten oder von der Stromquelle trennen. Während der Aktualisierung wird Ihr Computer neu gestartet und Ihnen wird kurzzeitig ein schwarzer Bildschirm angezeigt.

Dieser Treiber wurde sowohl von unabhängigen Softwareanbietern (Independent Software Vendors, ISV) als auch von Dell für die von Ihrem Gerät unterstützten Betriebssysteme, Grafikkarten und Anwendungen getestet, um maximale Kompatibilität und Leistung zu gewährleisten. Details

Dell empfiehlt, diese Aktualisierung während Ihres nächsten planmäßigen Aktualisierungszyklus durchzuführen. Diese Aktualisierung enthält Funktionsverbesserungen oder -änderungen, die dafür sorgen, dass Ihre Systemsoftware aktuell und kompatibel mit anderen Systemmodulen (Firmware, BIOS, Treiber und Software) bleibt.