Firmware-Aktualisierung für Micron Solid-State-Festplatten der 1100 Serie

Neustart erforderlich
Dieses Paket enthält die Firmware für die Micron 1100 SSD (2,5 Zoll und M.2 2280 mit 256 GB, 512 GB,1 TB, Version M0DL003). Es wird auf Alienware, Inspiron, Latitude, OptiPlex, Precision, Vostro und XP Systemen mit den folgenden Windows Betriebssystemen unterstützt: Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10.

Erhalten Sie den neuesten Treiber

Bitte geben Sie Ihre Produktdetails ein, um die neuesten Treiberinformationen für Ihr System anzuzeigen.

Dieser Treiber ist nicht kompatibel.

Dieser Treiber ist auf dem neuesten Stand.

Die Treiberinformationen sind auf dem neuesten Stand. Um alle Treiber für Alienware Alpha R2 & Alienware Steam Machine R2 anzeigen zu können, navigieren Sie zu „Treiber und Downloads“.

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Fixes:
– Behebung eines Problems in einigen Systeme, in denen das Laufwerk eine ungewöhnlich niedrige Leistung zeigt

Verbesserungen
– Keine

Version

Version M0DL003, A00

Kategorie

Serial ATA

Veröffentlichungsdatum:

18 Apr 2017

Letzte Aktualisierung:

15 Mai 2018

Wichtigkeit

Verfügbare Formate

Dateiformat: Hard-Drive
Dateiname: Micron1100 CC18P_ZPE.exe
Download-Art: HTTP
Dateigröße: 13.01 MB
Beschreibung des Dateiformats:
Diese Datei umfasst einen Satz komprimierter oder gezippter Dateien. Laden Sie die ZIP-Datei in einen Ordner auf der Festplatte herunter und entpacken Sie sie mit einem Doppelklick. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
To ensure the integrity of your download, please verify the checksum value.
MD5:
181e1e106ad49dce94b0378f8b183bb2
SHA1:
1aa736af36e48b0e9448ac3cd4a9564a8024c567
SHA-256:
b495d698560624cad4b8d3083de28d62a2f6fa5e8b4bacf0c25df917548f85f2

Mit dem Download stimmen Sie der Dell Softwarelizenzvereinbarung (in Englisch)  zu.

Windows 7, 32-bit
Windows 7, 64-bit
Windows 8, 32-bit
Windows 8, 64-bit
Windows 8.1, 32-bit
Windows 8.1, 64-bit
Windows 10, 32-bit
Windows 10, 64-bit
MICRON 1100 1TB 7mm SSD (Class 20)
Micron 1100 1TB M.2 2280 SATA SSD (Class 20)
Micron 1100 256G 7mm SSD (Class 20)
Micron 1100 256G M.2 2280 SATA SSD (Class 20)
Micron 1100 512G 7mm SSD (Class 20)
Micron 1100 512G M.2 2280 SATA SSD (Class 20)
Herunterladen

1. Klicken Sie auf "Download File" (Datei herunterladen) und befolgen Sie die weiteren Anweisungen, um die Datei herunterzuladen.
2. Klicken Sie im Fenster "File Download" (Dateidownload) auf "Run" (Ausführen), um das Download-Paket auf Ihre Festplatte zu entpacken.
3. Der Datei-Explorer wird geöffnet und Sie sehen das Verzeichnis, in dem das Download-Paket abgelegt wurde. Notieren Sie sich den Pfad.

------------------------------------------------------------------------------------------

Firmware-Aktualisierung mit dem Windows Dienstprogramm

Verfahren
1. Laden Sie die Datei "Micron 1100 CC18P_ZPE.exe" herunter.
2. Das Fenster für die Selbstextrahierung wird angezeigt und Sie werden aufgefordert, die Datei zu extrahieren. Merken Sie sich den Pfad, damit Sie die ausführbare Datei später problemlos finden.
3. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um die Anwendung zu starten. Für diesen Schritt sind Administratorrechte erforderlich.
4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
5. Unterbrechen Sie die Firmware-Aktualisierung unter keinen Umständen. Sobald die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen ist, wird ein Dialogfeld angezeigt.
7. Starten Sie Ihr System neu.

* Installationsanweisungen:
Ausführliche Anweisungen zur Verwendung dieses Pakets finden Sie im beigefügten Handbuch des Aktualisierungstools.
Warnung: Wie bei allen Firmware-Aktualisierungen empfiehlt es sich auch hier dringend, vor der Aktualisierung alle wichtigen Dateien zu sichern oder zu kopieren. Diese Firmware-Aktualisierung erfolgt vollständig auf Ihr eigenes Risiko. Bei ordnungsgemäßer Durchführung werden keine der auf der Festplatte gespeicherten System- oder Benutzerdaten verloren gehen. Wird die Firmware-Aktualisierung jedoch aus irgendeinem Grund unterbrochen, wird Ihre Solid-State-Festplatte möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren.

Treiber – Hilfe und Lernprogramme