Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Anleitung zum Laden des Intel Rapid Storage Technology-Treibers zur Installation eines Betriebssystems auf einem NVMe-Speicherlaufwerk

Zusammenfassung: In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Intel Rapid Storage Technology (IRST)-Treiber (Version 17.5 oder höher) laden. IRST ist erforderlich, um das Betriebssystem aufWeitere Informationen

Dieser Artikel wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Wenn Sie eine Rückmeldung bezüglich dessen Qualität geben möchten, teilen Sie uns diese über das Formular unten auf dieser Seite mit.

Artikelinhalt


Symptome

Schritte zum Herunterladen des Intel Rapid Storage Technology-Treibers, um das Betriebssystem auf einem NVMe-Speicher zu installieren

 

  1. Rufen Sie die Seite Dell Treiber und Downloads für Ihren Computer auf:

    1. Der IRST-Treiber befindet sich unter den Kategorien Storage oder Serial ATA. Laden Sie die x64-Version des IRST-Treibers (Version 17.5 oder höher) auf einen Computer herunter.

    2. Doppelklicken Sie auf die .exe-Datei, die Sie auf einem Computer gespeichert haben.

    3. Wählen Sie nicht Installieren, wählen Sie stattdessen Extrahieren aus.

    4. Leiten Sie das Extraktions-Tool an, um die Treiberdateien auf einen leeren startfähigen USB-Stick zu extrahieren.

  2. Schließen Sie den startfähigen OSRI-USB-Stick (Operating System Reinstallation Image) an den Computer an und initiieren Sie die Betriebssystembereitstellung, indem Sie vom USB-Stick starten.

  3. Wählen Sie auf der Seite „Windows-Setup“, auf der die Speicherlaufwerke aufgelistet sind, die Option Treiber laden aus. (Siehe Abbildung 1)

    Wählen Sie aus, wo der Windows-Bildschirm installiert werden soll.

    (Abbildung 1: Windows-Setup-Bildschirm)

  4. Schließen Sie das zweite USB-Laufwerk (das Laufwerk mit den IRST-Treiberdateien) an einen anderen USB-Anschluss an, falls verfügbar. (Wenn kein anderer USB-Anschluss verfügbar ist, entfernen Sie das OSRI-USB-Laufwerk und setzen Sie das zweite USB-Laufwerk in denselben USB-Anschluss ein.)

  5. Klicken Sie im Fenster Treiber laden auf Durchsuchen. (Siehe Abbildung 2).

    So suchen Sie nach dem richtigen Treiberbildschirm

    (Abbildung 2: Bildschirm „Treiber laden“)

  6. Durchsuchen Sie im Fenster Nach Ordner suchen das USB-Laufwerk und wählen Sie den Ordner aus, in dem die IRST-Treiberdateien verfügbar sind. Klicken Sie auf OK. (Siehe Abbildung 3)

    Auswählen des Ordners zum Suchen des Windows-Dateibildschirms

    (Abbildung 3: Bildschirm „Ordner durchsuchen“)

  7. Im Fenster Windows Setup werden die verfügbaren Treiberdateien aufgeführt (iaStorAC.inf). Klicken Sie auf Weiter, um den aufgelisteten Treiber zu installieren. (Siehe Abbildung 4)

    Identifizieren und Auswählen des Treiberbildschirms

    (Abbildung 4: Windows-Setup-Bildschirm)

  8. Sobald der Treiber installiert ist, wird NVMe-Storage in der Laufwerksliste angezeigt und Sie können die Betriebssystembereitstellung fortsetzen. (Siehe Abbildung 5)

    Treiberinstallation erfolgreich und Bestätigungsbildschirm des korrekten Installationspfads

    (Abbildung 5: Windows-Setup-Bildschirm)

    Im obigen Screenshot können wir das Ermitteln von Laufwerk 2 sehen, das im ersten Screenshot nicht vorhanden ist.

 

Weitere Anweisungen sind verfügbar, um diese Installation abzuschließen. Wählen Sie das richtige Betriebssystem aus, die auf der folgenden Seite im Dell Portal angezeigt werden:

Ursache

Nicht zutreffend.

Lösung

Nicht zutreffend.

Artikeleigenschaften


Letztes Veröffentlichungsdatum

19 Aug. 2022

Version

7

Artikeltyp

Solution