Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Windows 10: Backup und Wiederherstellung von Treibern auf Dell Computern

Zusammenfassung: In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie mithilfe von DISM. exe einen Backup Ordner für die Treiber auf einem Dell-PC unter Verwendung des Windows 10 Betriebssystems erstellen.

Dieser Artikel wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Wenn Sie eine Rückmeldung bezüglich dessen Qualität geben möchten, teilen Sie uns diese über das Formular unten auf dieser Seite mit.

Artikelinhalt


Symptome


Der folgende Artikel ist ein Leitfaden zum Sichern und Wiederherstellen von Treibern auf Ihrem Dell PC mithilfe des DISM (Deployment Image Servicing and Management)-Dienstprogramms im Windows 10 Betriebs System.


 

Informationen zum Sichern und Wiederherstellen von Treibern über DISM

 

Windows Betriebssysteme sind die gängigsten Betriebssysteme, die auf Dell PCs verwendet werden. Ihr PC benötigt Treiber für die Verwendung von Hardware/Software Anwendungen. Allerdings ist das herunterladen und installieren jedes Treibers ein langwieriger, zeitaufwändiger Job. Um dieses Problem zu beheben, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Dienstprogramm DISM. exe zum Sichern und Wiederherstellen von Treibern auf Windows 10 verwenden.

SLN311236_de__1icon Hinweis: DISM. exe -Deployment Image Servicing and Management ist ein cmd-Zeilen-Tool. Es kann verwendet werden, um Windows Images zu warten und zu erstellen und Windows-Setup. DISM kann verwendet werden, um ein Windows-Image (. wim) oder eine virtuelle Festplatte (. VHD oder. vhdx) zu warten.
 
SLN311236_de__1icon Hinweis: in diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie über einen Dell-PC mit Windows 10 und alle Dell Treiber verfügen. Dell stellt alle Treiber auf der Dell Support-Websitebereit. Eine Anleitung zum Installieren der Treiber finden Sie unter folgendem Link:
 


Zurück nach oben


 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

 

Backup der Treiber

  1. Der erste Schritt besteht darin, eine Befehlszeileneingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows Start-Schaltfläche und wählen Sie im angezeigten Menü cmd-Eingabeaufforderung (mit Administrator) oder Windows PowerShell (mit admin) aus.

  2. Erstellen Sie ein Verzeichnis, in dem der Treiber gesichert werden soll. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die EINGABETASTE:

    md C:\X (Where X is the folder name you chose.)
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die EINGABETASTE:

    dism /online /export-driver /destination:C:\X (Where X is the folder name you created.)
  4. Navigieren Sie mithilfe des Windows Explorer-Tools zu dem Ordner, den Sie erstellt haben, um alle Treiber anzuzeigen, die Sie in den Ordner exportiert haben.

Wiederherstellen der Treiber

  1. Öffnen des Geräte-Manager-Dienstprogramms

    • Klicken Sie auf Windows die Schaltfläche "Start" und geben Sie Geräte-Manager ein und wählen Sie das Dienstprogramm aus, wenn es im Menü angezeigt wird.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten unbekannten Treiber und wählen Sie im angezeigten Menü Update Driver Software aus.

  3. Wählen Sie auf Ihrem Computer nach Treibersoftware suchen und wählen Sie das Verzeichnis aus, das Sie im vorherigen Leitfaden erstellt haben.

  4. Klicken Sie auf Next (weiter ) und der PC findet den entsprechenden Treiber aus dem Verzeichnis, das Sie erstellt haben.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 2-4 für alle zusätzlichen unbekannten Treiber oder Geräte.


Zurück nach oben


Artikeleigenschaften


Letztes Veröffentlichungsdatum

21 Feb 2021

Version

4

Artikeltyp

Solution