Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Dell Computer schaltet sich nicht ein oder startet Windows nicht

Zusammenfassung: Schaltet sich Ihr Dell Computer nicht ein? Erfahren Sie, wie Sie die Symptome von Problemen im Zusammenhang mit Stromversorgung, POST, Video oder Start auf Ihrem Dell Desktop,Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Wenn Sie eine Rückmeldung bezüglich dessen Qualität geben möchten, teilen Sie uns diese über das Formular unten auf dieser Seite mit.

Artikelinhalt


Symptome

Auf jedem Computer wird eine Reihe von Überprüfungen durchgeführt, ab dem Zeitpunkt des Einschaltens bis zum Starten des Betriebssystems. Wenn ein Computer sich nicht einschalten lässt oder das Betriebssystem nicht startet, liegen eventuell Fehler mit folgenden Komponenten vor:

  • Stromversorgung
  • POST (Einschalt-Selbsttest)
  • Video
  • Es wird eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt, z. B. No Boot Device, No Bootable Device, Boot Device Not Found, No bootable devices were found, wenn das Betriebssystem gestartet wird.

Die Schritte zum Troubleshooting jedes Problems sind abhängig von der Art der Symptome, die auf dem Computer auftreten.

Ursache

HINWEIS: Lesen Sie für Dell Alienware-Computer den Dell Wissensdatenbank-Artikel Alienware-Computer wird nicht eingeschaltet oder startet Windows nicht.

Lösung

Wenn Ihr Dell Computer sich nicht einschalten lässt oder das Betriebssystem nicht startet, empfiehlt es sich, zuerst einen Kaltstart durchzuführen. Mit einem Kaltstart können zahlreiche Probleme gelöst werden und darüber hinaus wird der Reststrom beseitigt, der möglicherweise das Problem verursacht.

Führen Sie einen Kaltstart durch.

  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Trennen Sie den Netzadapter oder das Netzkabel vom Computer und entfernen Sie den Akku (bei Dell Laptops mit auswechselbarem Akku).
    HINWEIS: Informationen zu Dell Laptops mit nicht entfernbaren Akkus finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel Zurücksetzen der Echtzeituhr (RTC).
    Für Laptops mit auswechselbaren Akkus finden Sie im Benutzerhandbuch für Ihren Dell Laptop Anleitungen zum sicheren Entfernen des Akkus.
    HINWEIS: Bei bestimmten Dell Latitude-Laptops kann versucht werden, den Laptop mithilfe der erzwungenen ePSA-Methode von einem POST- oder Startfehler wiederherzustellen. Lesen Sie dazu folgenden Dell Wissensdatenbank-Artikel: Verwendung von erzwungenem ePSA zur Wiederherstellung nach einem POST- oder Startfehler.
  3. Trennen Sie alle Geräte wie USB-Laufwerke, Drucker, Webcams und Medienkarten (SD/xD).
  4. Drücken Sie den Betriebsschalter und halten Sie ihn 15 bis 20 Sekunden gedrückt, um den Reststrom aus dem Computer abzuleiten.
  5. Schließen Sie den Netzadapter oder das Netzkabel und den Akku (bei Dell Laptops) an.
  6. Wenn Ihr Dell Computer sich einschalten lässt, aber Windows nicht starten kann, identifizieren Sie die Symptome und befolgen Sie die entsprechende Troubleshooting-Anleitung.
  7. Wenn Ihr Dell Computer nicht eingeschaltet werden kann, befolgen Sie die Troubleshooting-Anleitung für das Symptom „kein Strom“ in der nachstehenden Tabelle.

Führen Sie einen Hardwarediagnosetest aus.

Das Ausführen eines Hardwarediagnosetests hilft Ihnen bei der Identifizierung potenzieller Hardwareprobleme. Dell Laptops, Desktop-PCs, All-in-One-PCs und Windows-basierte Tablets verfügen über einen integrierten Diagnosetest. Er wird als SupportAssist Pre Boot System Assessment oder Enhanced Pre-Boot System Assessment (ePSA) bezeichnet.

HINWEIS: Wenn ein Diagnosetest nicht bestanden wird, notieren Sie sich den Fehlercode und den Validierungscode, den der Diagnosetest bereitstellt. Auf diese Weise kann der technische Support von Dell ermitteln, welche Hardwarekomponente das Problem verursacht, und Reparaturoptionen bereitstellen.

Identifizieren der Symptome und Troubleshooting

Symptom Aktion

Kein Strom

Wenn Sie den Betriebsschalter drücken, schaltet sich der Dell Computer nicht ein. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich der Computer einschaltet (alle LEDs sind aus).
  • Der Dell Computer zeigt keine Anzeichen für eine Stromversorgung.
  • Die Betriebs-LED leuchtet nicht und reagiert nicht, wenn Sie versuchen, den Computer einzuschalten.
  • Der Bildschirm ist schwarz oder leer, der Computer wird nicht gestartet und es gibt keine Anzeichen für die Stromversorgung des Computers.
  • Es ist kein Lüftergeräusch zu hören.

Beheben von Stromversorgungsproblemen

Dauer: 00:34
Untertitel: Nur Englisch


Akkuprobleme lösen

Dauer: 00:23
Untertitel: Nur Englisch

Kein POST

Wenn Sie den Betriebsschalter drücken, blinken die Betriebs-, Feststelltasten-, Rollen- und Num-Tasten-LEDs in einem bestimmten Muster. Der Computer kann auch verschiedene Signaltoncodes ausgeben, die Ihnen helfen, Fehler auf einer bestimmten Hardwarekomponente zu identifizieren.
  • Die LEDs blinken (in der Regel in einem bestimmten Muster und/oder gelb).
  • Signaltoncodes sind auf dem Computer zu hören (dauerhaft oder in einem Muster).
  • Der Bildschirm ist leer (schwarz) mit blinkenden LEDs oder Signaltoncodes.
  • Das Geräusch des Lüfters ist zu hören, aber die LEDs blinken oder ein Signalton wird ausgegeben.
  • Der Computer reagiert nicht mehr oder bleibt beim Dell Logo hängen.
  • Die LEDs reagieren nicht, wenn Sie die Feststelltaste, die Rollentaste oder die Num-Taste drücken.

Beheben von „Kein POST“-Problemen

Dauer: 00:25
Untertitel: Nur Englisch

Kein Start

Wenn Sie den Betriebsschalter drücken, schaltet sich der Computer ein und schließt den POST-Vorgang ab. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt oder das Betriebssystem kann nicht gestartet werden.
  • Der Status der LEDs (Betriebs-LED, HDD-Aktivitäts-LED usw.) ist normal.
  • Ein Lüftergeräusch ist zu hören.
  • Ein leerer oder schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Cursor in der oberen linken Ecke des Bildschirms wird angezeigt.
  • Festplattenbezogene Fehlermeldungen wie „No Boot Device“, „No Bootable Device“ oder „Boot Device Not Found“ oder „No bootable devices were found“.
  • Windows Bluescreen- oder STOP-Fehlermeldungen (Crash-Bildschirm) werden angezeigt.
  • Der Computer reagiert nicht mehr oder stoppt beim Starten des Betriebssystems beim Bildschirm mit dem Windows-Logo.

Beheben von „Kein Start“-Problemen

Dauer: 00:37
Untertitel: Nur Englisch

Kein Bild

Wenn Sie die Betriebstaste drücken, ist der Status der LED-Betriebsanzeige und anderen LEDs normal. Der Computer zeigt jedoch weiterhin einen leeren oder schwarzen Bildschirm an. Dies weist auf einen Video- oder Anzeigefehler auf dem Computer hin.
  • Der Status der LEDs (Betriebs-LED, HDD-Aktivitäts-LED usw.) ist normal.
  • Es ist ein Lüftergeräusch zu hören, doch der Bildschirm bleibt leer (schwarz).
  • Der Bildschirm ist leer oder schwarz.
  • Verschwommene, verzerrte oder unscharfe Bilder werden angezeigt.
  • Horizontale oder vertikale Linien werden angezeigt.
  • Farbausbleichungen, Lichtaustritt, Helligkeits-, Kontrastprobleme usw. treten auf.

Tabelle 1: Verschiedene Symptome und Links zu hilfreichen Ressourcen

Weitere Informationen

Beheben eines Startproblems (offizieller technischer Support von Dell auf YouTube)

Dauer: 03:49
Untertitel: Nur Englisch

Troubleshooting bei no POST (offizieller technischer Support von Dell auf YouTube)

Dauer: 03:54
Untertitel: Nur Englisch

Startfehler in Windows 10 beheben (offizieller technischer Support von Dell auf YouTube)

Dauer: 02:28
Untertitel: Nur Englisch


Support außerhalb der Gewährleistung Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für PC-Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, China und Japan verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Artikeleigenschaften


Betroffenes Produkt

Chromebox, Alienware, Inspiron, Retired Models, OptiPlex, Vostro, XPS, G Series, Chromebook, G Series, Alienware, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Retired Models, Fixed Workstations, Mobile Workstations

Letztes Veröffentlichungsdatum

01 Jun 2022

Version

24

Artikeltyp

Solution