Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

DSA-2021-088: Dell Client-Plattform Sicherheitsupdate für eine nicht ausreichende Sicherheitslücke der Zugriffskontrolle im Dell dbutil-Treiber

Summary: Dell hat Korrekturen für eine Sicherheitslücke veröffentlicht, die den Treiber dbutil_2_3.sys betrifft, der mit den Dell Client-Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen und anderenSee more

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Impact

High

Details

Proprietärer Code CVE Beschreibung CVSS-Basisbewertung CVSS Vektorzeichenfolge
CVE-2021-21551 Der dbutil_2_3.sys-Treiber von Dell enthält eine Sicherheitslücke in der Zugriffskontrolle, die zu einer Eskalation der Privilegien, einem Denial-of-Service oder der Offenlegung von Informationen führen kann. Es ist ein lokaler authentifizierter Benutzerzugriff erforderlich. 8.8 CVSS:3.1/AV:L/AC:L/PR:L/UI:N/S:C/C:H/I:H/A:H
 
Die in der Tabelle oben beschriebene Sicherheitslücke ist im Treiber dbutil_2_3.sys vorhanden. Dieser Treiber wurde möglicherweise von einem oder mehreren betroffenen Produkten oder Komponenten auf dem Windows-Betriebssystem Ihrer Dell Client-Plattform installiert.

Einzelheiten dazu finden Sie im Abschnitt „Betroffene Produkte und Korrekturen“ in diesem Hinweis:
  • Die Liste der betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten
  • Die Korrekturmaßnahmen, einschließlich:
    • So entfernen Sie den gefährdeten Treiber von Ihrem System
    • So erhalten Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers 
  • Was Sie bei der Verwendung von Plattformen, Produkten oder Komponenten am Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch „End of Support“ genannt) beachten sollten

Weitere, verwandte Informationen finden Sie in diesem KB-Artikel 186020: Zusätzliche Informationen in Bezug auf DSA-2021-088: Sicherheits-Update für Dell Client-Plattform für eine Sicherheitslücke in der Zugriffskontrolle beim Dell dbutil-Treiber

Proprietärer Code CVE Beschreibung CVSS-Basisbewertung CVSS Vektorzeichenfolge
CVE-2021-21551 Der dbutil_2_3.sys-Treiber von Dell enthält eine Sicherheitslücke in der Zugriffskontrolle, die zu einer Eskalation der Privilegien, einem Denial-of-Service oder der Offenlegung von Informationen führen kann. Es ist ein lokaler authentifizierter Benutzerzugriff erforderlich. 8.8 CVSS:3.1/AV:L/AC:L/PR:L/UI:N/S:C/C:H/I:H/A:H
 
Die in der Tabelle oben beschriebene Sicherheitslücke ist im Treiber dbutil_2_3.sys vorhanden. Dieser Treiber wurde möglicherweise von einem oder mehreren betroffenen Produkten oder Komponenten auf dem Windows-Betriebssystem Ihrer Dell Client-Plattform installiert.

Einzelheiten dazu finden Sie im Abschnitt „Betroffene Produkte und Korrekturen“ in diesem Hinweis:
  • Die Liste der betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten
  • Die Korrekturmaßnahmen, einschließlich:
    • So entfernen Sie den gefährdeten Treiber von Ihrem System
    • So erhalten Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers 
  • Was Sie bei der Verwendung von Plattformen, Produkten oder Komponenten am Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch „End of Support“ genannt) beachten sollten

Weitere, verwandte Informationen finden Sie in diesem KB-Artikel 186020: Zusätzliche Informationen in Bezug auf DSA-2021-088: Sicherheits-Update für Dell Client-Plattform für eine Sicherheitslücke in der Zugriffskontrolle beim Dell dbutil-Treiber

Dell Technologies recommends all customers consider both the CVSS base score and any relevant temporal and environmental scores that may impact the potential severity associated with a particular security vulnerability.

Affected Products and Remediation

Dieser Abschnitt enthält die folgenden Unterabschnitte:

  1. Betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten.

  2. Korrekturmaßnahmen:

    1. Bestimmen Sie betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung.

    2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

    3. Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab.

  3. Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Firmware-Update mit einem nicht korrigiertem Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket installieren.

  4. Was Sie wissen müssen, wenn Sie EOSL-Plattformen, Produkte oder -Komponenten (auch „End of Support“ genannt) verwenden.

 
1. Betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten
Der anfällige Treiber (dbutil_2_3.sys) wurde möglicherweise auf dem Windows-Betriebssystem Ihrer Dell Client-Plattform von einem oder mehreren der folgenden Produkte oder Komponenten installiert:

  • Betroffene Firmwareupdate-Dienstprogramme, einschließlich BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme (siehe Hinweis 1 und Hinweis 2 unten).

  • Jede der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business).

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Anmerkung 1: Die spezifischen Dell Client-Plattformen mit betroffenen Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen, einschließlich der BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM-Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme sind im Abschnitt „Zusätzliche Informationen“ dieser Empfehlung aufgeführt.

  • Diese Informationen sind in zwei Tabellen aufgeteilt, wobei Tabelle A die betroffenen, unterstützten Plattformen und Tabelle B die betroffenen Plattformen auflistet, die das Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch bekannt als Ende des Supports) erreicht haben.

Anmerkung 2: Diese Sicherheitslücke befindet sich im Treiber dbutil_2_3.sys, der im Lieferumfang der Firmwareupdate-Dienstprogrammpakete enthalten ist. Die tatsächliche Firmware ist von der Sicherheitslücke nicht betroffen.


 
2. Schritte zum Umgang mit Befunden
 Führen Sie die folgenden drei Schritte aus, um diese Sicherheitslücke zu beheben:

  • 2.1. Bestimmen Sie betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung.

  • 2.2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

  • 2.3. Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab.

Details zu den einzelnen Schritten finden Sie unten.  

2.1 Bestimmen Sie die betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung

Beantworten Sie die folgenden Fragen, um die betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung zu bestimmen. Führen Sie dann die definierten Maßnahmen aus, um Ihre Umgebung zu korrigieren.

2.1.1 Verwenden Sie eine Dell Client-Plattform, die über ein betroffenes Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket verfügt?

 Falls ja, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch:

  • Maßnahme 1: Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System, wie unter 2.2.2 beschrieben.

  • Maßnahme 2: Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab, wie unter 2.3 beschrieben.  

Hinweis: Die spezifischen Dell Client-Plattformen mit betroffenen Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen, einschließlich der BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM-Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme sind im Abschnitt „Zusätzliche Informationen“ dieser Empfehlung aufgeführt.

  • Diese Informationen sind in zwei Tabellen aufgeteilt, wobei Tabelle A die betroffenen, unterstützten Plattformen auflistet und Tabelle B die betroffenen Plattformen, die das Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch bekannt als Ende des Supports) erreicht haben.

2.1.2 Verwenden Sie:

  • Eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business)?

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Falls ja, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch:

  • Maßnahme 1: Aktualisieren Sie auf eine korrigierte Version des Produkts oder der Komponente, wie unter 2.2.1 beschrieben.

  • Maßnahme 2: Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System, wie unter 2.2.2 beschrieben.

2.2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

Führen Sie die folgenden 2 Schritte aus, um den Treiber dbutil_2_3.sys nach Bedarf von Ihrem System zu entfernen.

2.2.1 Aktualisieren Sie auf eine korrigierte Version des betroffenen Produkts oder der betroffenen Komponente

Wenn Sie eines der folgenden Produkte oder eine der folgenden Komponenten verwenden:

  • Jede der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business)

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Sie müssen zuerst auf eine korrigierte Version des betroffenen Produkts oder der betroffenen Komponente aktualisieren. Befolgen Sie dazu die entsprechenden Anweisungen unten. Mit dieser Aktion wird auch eine aktualisierte korrigierte Version des Treibers (DBUtilDrv2.sys) installiert.

Für Dell Command Update, Dell Update und Alienware Update:

  • Aktualisieren Sie manuell auf Version 4.2 oder höher

    • Besuchen Sie die Treiber- und Download-Website des Dell Supports für Updates für Ihre Plattform
      ODER

    • Wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten auf Ihrem System nicht aktiviert ist, können Sie:

      • Öffnen/starten Sie auf einem mit dem Internet verbundenen System die Anwendung

      • Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Hinweis: Wenn Sie entweder die obige Option „Nach Updates suchen“ verwenden oder wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten aktiviert ist, werden die Komponenten bei Bedarf aktualisiert, um die Treiberentfernung über den nächsten Schritt (2.2.2) vorzubereiten, aber die Version der Komponente wird möglicherweise nicht als aktualisierte Version angezeigt.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell SupportAssist für PCs (Home und Business):

  • Aktualisieren Sie manuell auf die neueste verfügbare Version:

    • Dell SupportAssist für Home PCs, Version 3.9.2 oder höher, enthält den korrigierten Treiber und wird voraussichtlich ab 15. Juni 2021 verfügbar sein.

    • Dell SupportAssist für Business PCs, Version 2.4.1 oder höher, enthält den korrigierten Treiber.
      ODER

    • Wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten auf Ihrem System nicht aktiviert ist, können Sie:

      • Öffnen/starten Sie auf einem mit dem Internet verbundenen System die Anwendung

      • Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Hinweis: Wenn Sie entweder die obige Option „Nach Updates suchen“ verwenden oder wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten aktiviert ist, werden die Komponenten bei Bedarf aktualisiert, um die Treiberentfernung über den nächsten Schritt (2.2.2) vorzubereiten, aber die Version der Komponente wird möglicherweise nicht als aktualisierte Version angezeigt.

  • Starten Sie das System neu.

 Dell System Inventory Agent:

  • Synchronisieren Sie die Drittanbieter-Updatefunktion von Microsoft System Center Configuration Manager oder Microsoft System Center Update Publisher (zusammen mit Windows Server Updates Services) mit dem neuesten von Dell bereitgestellten Katalog. Auf diese Weise werden die Systeme in Ihrer Unternehmensumgebung mit dem aktualisierten, korrigierten Dell System (OpenManage) Inventory Agent aktualisiert.
    ODER

  • Aktualisieren Sie auf Version 2.7.0.2 oder höher, indem Sie die neueste verfügbare Aktualisierung auf dieser Seite herunterladen/anwenden.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell Plattform-Tags:

  • Aktualisieren Sie auf Version 4.0.20.0, A04 oder höher. Laden Sie dazu das letzte verfügbare Update auf dieser Seite herunter und wenden Sie es an.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell BIOS Flash-Dienstprogramm:

  • Aktualisieren Sie auf Version 3.3.11, A07 oder höher. Laden Sie dazu das letzte verfügbare Update auf dieser Seite herunter und wenden Sie es an.

  • Starten Sie das System neu.

2.2.2 Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System.

Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys- von Ihrem System. Verwenden Sie dazu eine der folgenden Optionen:

  • Laden Sie ein Dienstprogramm manuell herunter und führen Sie es aus, um den Treiber aus dem System zu entfernen (Option A).

  • Verwenden Sie eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, um automatisch ein Dienstprogramm zu erhalten und auszuführen, um den Treiber aus dem System zu entfernen (Option B).

  • Entfernen Sie den Treiber manuell aus dem System (Option C).

Option A (empfohlen):
Laden Sie das Dienstprogramm Dell Security Advisory Update – DSA-2021-088 manuell herunter und führen Sie es aus, um den Treiber dbutil_2_3.sys aus dem System zu entfernen.

Option B:
Verwenden Sie eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, um das Dienstprogramm Dell Security Advisory Update – DSA-2021-088 zu erhalten und auszuführen, um den Treiber dbutil_2_3.sys aus dem System zu entfernen.

Szenario 1: Wenn Ihre Dell Download-Benachrichtigungslösung so konfiguriert ist, dass sie Sie automatisch über Updates informiert und diese ausführt, wird dieses Dienstprogramm automatisch heruntergeladen und für Sie ausgeführt.

Szenario 2: Wenn Ihre Dell Download-Benachrichtigungslösung nicht für das automatische Herunterladen und Anwenden von Updates konfiguriert ist, besorgen Sie sich das Dienstprogramm wie folgt und führen Sie es aus:

Option C:
Entfernen Sie den anfälligen Treiber dbutil_2_3.sys manuell aus dem System. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Überprüfen Sie die folgenden Speicherorte für die Treiberdatei von dbutil_2_3.sys:

  • C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Temp

  • C:\Windows\Temp

2. Wählen Sie die Datei dbutil_2_3.sys aus und halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie ENTF-Taste drücken, um die Datei dauerhaft zu löschen.

3. Führen Sie über eine Administrator-Eingabeaufforderung „sc.exe delete DBUtil_2_3“ aus.

Referenz: Informationen zu den Befehlen von sc.exe finden Sie in der Microsoft Dokumentation.

2.3 Besorgen Sie sich eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers
Führen Sie Folgendes aus, um einen aktualisierten Treiber (DBUtilDrv2.sys) auf Ihrem System abzurufen.

Erinnerung: Der aktualisierte Treiber wurde zuvor für bestimmte Produkte und Komponenten im Rahmen der Anweisungen in Abschnitt 2.2.1 installiert.

Für eine Dell Client-Plattform, die über ein betroffenes Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket verfügt:

  • Laden Sie beim nächsten geplanten Firmwareupdate das neueste verfügbare Firmwareupdate-Dienstprogramm herunter, welches einen korrigierten dbutil-Treiber (DBUtilDrv2.sys) enthält, und wenden Sie es an. Kunden können eine der Dell Benachrichtigungslösungen verwenden, um aktualisierte Firmwareupdate-Dienstprogrammpakete zu erhalten, falls zutreffend.

  • Starten Sie das System neu.

Hinweise:

  • Für unterstützte Plattformen, auf denen Windows 10 läuft, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Sicherheitsempfehlung Updates verfügbar. (Siehe Tabelle A)

  • Für unterstützte Plattformen, auf denen Windows 7 oder 8.1 ausgeführt wird, sind jetzt Aktualisierungen verfügbar. In Tabelle A von DSA-2021-152finden Sie die BIOS-Mindestversion, die den aktualisierten Treiber enthält. Wenn Sie Ihr BIOS bzw. Ihre Thunderbolt Firmware, TPM Firmware oder Dock-Firmware aktualisieren, bevor die Updates verfügbar sind, müssen Sie unmittelbar nach dem Update ebenfalls eine der drei in Schritt 2.2.2 dieses Abschnitts definierten Optionen ausführen – selbst wenn Sie diesen Schritt bereits durchgeführt haben.

 
3. Was Sie bei der Installation eines Firmwareupdates mit einem nicht korrigierten Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket beachten sollten
Sie sollten immer noch die Schritte aus den Abschnitten 2.1 und 2.2 ausführen. Wenn Sie jedoch später das BIOS, die Thunderbolt Firmware, die TPM Firmware oder die Dock Firmware auf eine Version aktualisieren, die vor den in Tabelle A aufgeführten Versionen liegt, müssen Sie nach der Anwendung des Firmwareupdates die folgenden Maßnahmen ergreifen:

  1. Starten Sie das System neu.

  2. Wiederholen Sie Schritt 2.2.2, um den Treiber dbutil_2_3.sys erneut von Ihrem System zu entfernen.


4. Was Sie bei der Verwendung von Plattformen, Produkten oder Komponenten am Ende der Nutzungsdauer (EOSL, End of Support) beachten sollten
Korrigierte Pakete werden nicht für EOSL-Plattformen bereitgestellt (siehe Tabelle B). Deshalb müssen Sie:

  1. Die Schritte in den Abschnitten 2.1 und 2.2 ausführen.

  2. Nach dem Anwenden eines Firmwareupdates, einschließlich BIOS, Thunderbolt Firmware, TPM Firmware oder Dock Firmware:

  • Starten Sie das System neu.

  • Wiederholen Sie Schritt 2.2.2, um den Treiber dbutil_2_3.sys erneut von Ihrem System zu entfernen.

Dieser Abschnitt enthält die folgenden Unterabschnitte:

  1. Betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten.

  2. Korrekturmaßnahmen:

    1. Bestimmen Sie betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung.

    2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

    3. Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab.

  3. Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Firmware-Update mit einem nicht korrigiertem Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket installieren.

  4. Was Sie wissen müssen, wenn Sie EOSL-Plattformen, Produkte oder -Komponenten (auch „End of Support“ genannt) verwenden.

 
1. Betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten
Der anfällige Treiber (dbutil_2_3.sys) wurde möglicherweise auf dem Windows-Betriebssystem Ihrer Dell Client-Plattform von einem oder mehreren der folgenden Produkte oder Komponenten installiert:

  • Betroffene Firmwareupdate-Dienstprogramme, einschließlich BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme (siehe Hinweis 1 und Hinweis 2 unten).

  • Jede der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business).

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Anmerkung 1: Die spezifischen Dell Client-Plattformen mit betroffenen Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen, einschließlich der BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM-Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme sind im Abschnitt „Zusätzliche Informationen“ dieser Empfehlung aufgeführt.

  • Diese Informationen sind in zwei Tabellen aufgeteilt, wobei Tabelle A die betroffenen, unterstützten Plattformen und Tabelle B die betroffenen Plattformen auflistet, die das Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch bekannt als Ende des Supports) erreicht haben.

Anmerkung 2: Diese Sicherheitslücke befindet sich im Treiber dbutil_2_3.sys, der im Lieferumfang der Firmwareupdate-Dienstprogrammpakete enthalten ist. Die tatsächliche Firmware ist von der Sicherheitslücke nicht betroffen.


 
2. Schritte zum Umgang mit Befunden
 Führen Sie die folgenden drei Schritte aus, um diese Sicherheitslücke zu beheben:

  • 2.1. Bestimmen Sie betroffene Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung.

  • 2.2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

  • 2.3. Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab.

Details zu den einzelnen Schritten finden Sie unten.  

2.1 Bestimmen Sie die betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung

Beantworten Sie die folgenden Fragen, um die betroffenen Plattformen, Produkte und Komponenten in Ihrer Umgebung zu bestimmen. Führen Sie dann die definierten Maßnahmen aus, um Ihre Umgebung zu korrigieren.

2.1.1 Verwenden Sie eine Dell Client-Plattform, die über ein betroffenes Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket verfügt?

 Falls ja, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch:

  • Maßnahme 1: Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System, wie unter 2.2.2 beschrieben.

  • Maßnahme 2: Rufen Sie eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers ab, wie unter 2.3 beschrieben.  

Hinweis: Die spezifischen Dell Client-Plattformen mit betroffenen Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen, einschließlich der BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM-Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme sind im Abschnitt „Zusätzliche Informationen“ dieser Empfehlung aufgeführt.

  • Diese Informationen sind in zwei Tabellen aufgeteilt, wobei Tabelle A die betroffenen, unterstützten Plattformen auflistet und Tabelle B die betroffenen Plattformen, die das Ende der Nutzungsdauer (EOSL, auch bekannt als Ende des Supports) erreicht haben.

2.1.2 Verwenden Sie:

  • Eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business)?

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Falls ja, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch:

  • Maßnahme 1: Aktualisieren Sie auf eine korrigierte Version des Produkts oder der Komponente, wie unter 2.2.1 beschrieben.

  • Maßnahme 2: Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System, wie unter 2.2.2 beschrieben.

2.2. Entfernen Sie den anfälligen Treiber von Ihrem System.

Führen Sie die folgenden 2 Schritte aus, um den Treiber dbutil_2_3.sys nach Bedarf von Ihrem System zu entfernen.

2.2.1 Aktualisieren Sie auf eine korrigierte Version des betroffenen Produkts oder der betroffenen Komponente

Wenn Sie eines der folgenden Produkte oder eine der folgenden Komponenten verwenden:

  • Jede der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, einschließlich Dell Command Update, Dell Update, Alienware Update und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business)

  • Dell System Inventory Agent

  • Dell Plattform-Tags

  • Dell BIOS Flash-Dienstprogramm

Sie müssen zuerst auf eine korrigierte Version des betroffenen Produkts oder der betroffenen Komponente aktualisieren. Befolgen Sie dazu die entsprechenden Anweisungen unten. Mit dieser Aktion wird auch eine aktualisierte korrigierte Version des Treibers (DBUtilDrv2.sys) installiert.

Für Dell Command Update, Dell Update und Alienware Update:

  • Aktualisieren Sie manuell auf Version 4.2 oder höher

    • Besuchen Sie die Treiber- und Download-Website des Dell Supports für Updates für Ihre Plattform
      ODER

    • Wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten auf Ihrem System nicht aktiviert ist, können Sie:

      • Öffnen/starten Sie auf einem mit dem Internet verbundenen System die Anwendung

      • Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Hinweis: Wenn Sie entweder die obige Option „Nach Updates suchen“ verwenden oder wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten aktiviert ist, werden die Komponenten bei Bedarf aktualisiert, um die Treiberentfernung über den nächsten Schritt (2.2.2) vorzubereiten, aber die Version der Komponente wird möglicherweise nicht als aktualisierte Version angezeigt.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell SupportAssist für PCs (Home und Business):

  • Aktualisieren Sie manuell auf die neueste verfügbare Version:

    • Dell SupportAssist für Home PCs, Version 3.9.2 oder höher, enthält den korrigierten Treiber und wird voraussichtlich ab 15. Juni 2021 verfügbar sein.

    • Dell SupportAssist für Business PCs, Version 2.4.1 oder höher, enthält den korrigierten Treiber.
      ODER

    • Wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten auf Ihrem System nicht aktiviert ist, können Sie:

      • Öffnen/starten Sie auf einem mit dem Internet verbundenen System die Anwendung

      • Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Hinweis: Wenn Sie entweder die obige Option „Nach Updates suchen“ verwenden oder wenn die Funktion für automatische Updates dieser Komponenten aktiviert ist, werden die Komponenten bei Bedarf aktualisiert, um die Treiberentfernung über den nächsten Schritt (2.2.2) vorzubereiten, aber die Version der Komponente wird möglicherweise nicht als aktualisierte Version angezeigt.

  • Starten Sie das System neu.

 Dell System Inventory Agent:

  • Synchronisieren Sie die Drittanbieter-Updatefunktion von Microsoft System Center Configuration Manager oder Microsoft System Center Update Publisher (zusammen mit Windows Server Updates Services) mit dem neuesten von Dell bereitgestellten Katalog. Auf diese Weise werden die Systeme in Ihrer Unternehmensumgebung mit dem aktualisierten, korrigierten Dell System (OpenManage) Inventory Agent aktualisiert.
    ODER

  • Aktualisieren Sie auf Version 2.7.0.2 oder höher, indem Sie die neueste verfügbare Aktualisierung auf dieser Seite herunterladen/anwenden.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell Plattform-Tags:

  • Aktualisieren Sie auf Version 4.0.20.0, A04 oder höher. Laden Sie dazu das letzte verfügbare Update auf dieser Seite herunter und wenden Sie es an.

  • Starten Sie das System neu.

Für Dell BIOS Flash-Dienstprogramm:

  • Aktualisieren Sie auf Version 3.3.11, A07 oder höher. Laden Sie dazu das letzte verfügbare Update auf dieser Seite herunter und wenden Sie es an.

  • Starten Sie das System neu.

2.2.2 Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys von Ihrem System.

Entfernen Sie den Treiber dbutil_2_3.sys- von Ihrem System. Verwenden Sie dazu eine der folgenden Optionen:

  • Laden Sie ein Dienstprogramm manuell herunter und führen Sie es aus, um den Treiber aus dem System zu entfernen (Option A).

  • Verwenden Sie eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, um automatisch ein Dienstprogramm zu erhalten und auszuführen, um den Treiber aus dem System zu entfernen (Option B).

  • Entfernen Sie den Treiber manuell aus dem System (Option C).

Option A (empfohlen):
Laden Sie das Dienstprogramm Dell Security Advisory Update – DSA-2021-088 manuell herunter und führen Sie es aus, um den Treiber dbutil_2_3.sys aus dem System zu entfernen.

Option B:
Verwenden Sie eine der Dell Download-Benachrichtigungslösungen, um das Dienstprogramm Dell Security Advisory Update – DSA-2021-088 zu erhalten und auszuführen, um den Treiber dbutil_2_3.sys aus dem System zu entfernen.

Szenario 1: Wenn Ihre Dell Download-Benachrichtigungslösung so konfiguriert ist, dass sie Sie automatisch über Updates informiert und diese ausführt, wird dieses Dienstprogramm automatisch heruntergeladen und für Sie ausgeführt.

Szenario 2: Wenn Ihre Dell Download-Benachrichtigungslösung nicht für das automatische Herunterladen und Anwenden von Updates konfiguriert ist, besorgen Sie sich das Dienstprogramm wie folgt und führen Sie es aus:

Option C:
Entfernen Sie den anfälligen Treiber dbutil_2_3.sys manuell aus dem System. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Überprüfen Sie die folgenden Speicherorte für die Treiberdatei von dbutil_2_3.sys:

  • C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Temp

  • C:\Windows\Temp

2. Wählen Sie die Datei dbutil_2_3.sys aus und halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie ENTF-Taste drücken, um die Datei dauerhaft zu löschen.

3. Führen Sie über eine Administrator-Eingabeaufforderung „sc.exe delete DBUtil_2_3“ aus.

Referenz: Informationen zu den Befehlen von sc.exe finden Sie in der Microsoft Dokumentation.

2.3 Besorgen Sie sich eine aktualisierte, korrigierte Version des Treibers
Führen Sie Folgendes aus, um einen aktualisierten Treiber (DBUtilDrv2.sys) auf Ihrem System abzurufen.

Erinnerung: Der aktualisierte Treiber wurde zuvor für bestimmte Produkte und Komponenten im Rahmen der Anweisungen in Abschnitt 2.2.1 installiert.

Für eine Dell Client-Plattform, die über ein betroffenes Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket verfügt:

  • Laden Sie beim nächsten geplanten Firmwareupdate das neueste verfügbare Firmwareupdate-Dienstprogramm herunter, welches einen korrigierten dbutil-Treiber (DBUtilDrv2.sys) enthält, und wenden Sie es an. Kunden können eine der Dell Benachrichtigungslösungen verwenden, um aktualisierte Firmwareupdate-Dienstprogrammpakete zu erhalten, falls zutreffend.

  • Starten Sie das System neu.

Hinweise:

  • Für unterstützte Plattformen, auf denen Windows 10 läuft, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Sicherheitsempfehlung Updates verfügbar. (Siehe Tabelle A)

  • Für unterstützte Plattformen, auf denen Windows 7 oder 8.1 ausgeführt wird, sind jetzt Aktualisierungen verfügbar. In Tabelle A von DSA-2021-152finden Sie die BIOS-Mindestversion, die den aktualisierten Treiber enthält. Wenn Sie Ihr BIOS bzw. Ihre Thunderbolt Firmware, TPM Firmware oder Dock-Firmware aktualisieren, bevor die Updates verfügbar sind, müssen Sie unmittelbar nach dem Update ebenfalls eine der drei in Schritt 2.2.2 dieses Abschnitts definierten Optionen ausführen – selbst wenn Sie diesen Schritt bereits durchgeführt haben.

 
3. Was Sie bei der Installation eines Firmwareupdates mit einem nicht korrigierten Firmwareupdate-Dienstprogrammpaket beachten sollten
Sie sollten immer noch die Schritte aus den Abschnitten 2.1 und 2.2 ausführen. Wenn Sie jedoch später das BIOS, die Thunderbolt Firmware, die TPM Firmware oder die Dock Firmware auf eine Version aktualisieren, die vor den in Tabelle A aufgeführten Versionen liegt, müssen Sie nach der Anwendung des Firmwareupdates die folgenden Maßnahmen ergreifen:

  1. Starten Sie das System neu.

  2. Wiederholen Sie Schritt 2.2.2, um den Treiber dbutil_2_3.sys erneut von Ihrem System zu entfernen.


4. Was Sie bei der Verwendung von Plattformen, Produkten oder Komponenten am Ende der Nutzungsdauer (EOSL, End of Support) beachten sollten
Korrigierte Pakete werden nicht für EOSL-Plattformen bereitgestellt (siehe Tabelle B). Deshalb müssen Sie:

  1. Die Schritte in den Abschnitten 2.1 und 2.2 ausführen.

  2. Nach dem Anwenden eines Firmwareupdates, einschließlich BIOS, Thunderbolt Firmware, TPM Firmware oder Dock Firmware:

  • Starten Sie das System neu.

  • Wiederholen Sie Schritt 2.2.2, um den Treiber dbutil_2_3.sys erneut von Ihrem System zu entfernen.

Acknowledgements

Dell möchte Alex Ionescu, Satoshi Tanda und Yarden Shafir von CrowdStrike, Enrique Nissim von IOActive, Scott Noone von ASR und Kasif Dekel von SentinelOne danken, dass sie dieses Problems gemeldet haben.
 

Revision History

Versionen

Datum

Beschreibung

1.0

4. Mai 2021

Erstveröffentlichung

1.111. Mai 2021Aktualisierte Links zum Dell Security Advisory Update – DSA-2021-088-Dienstprogramm V2.1 (A02)
2.025. Mai 2021Zusätzliche betroffene Softwareprodukte Dell BIOS Flash-Dienstprogramm und Dell SupportAssist für PCs (Home und Business) hinzugefügt
2.12021-10-13TPM-Aktualisierungen in Tabelle A und Link zur Unterstützung von Windows 7 und 8.1 hinzugefügt

 

Related Information

Dell Security Advisories and Notices
Dell Vulnerability Response Policy
CVSS Scoring Guide

Additional Information

Weitere, verwandte Informationen finden Sie in diesen häufig gestellten Fragen.

Tabelle A: Unterstützte Dell Plattformen hatten Auswirkungen auf Firmwareupdate-Dienstprogramme, einschließlich BIOS-Update-Dienstprogramme, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogramme, TPM-Firmwareupdate-Dienstprogramme und Dock-Firmwareupdate-Dienstprogramme

Hinweis: Für Plattformen, auf denen Windows 10 ausgeführt wird: Besorgen Sie sich die in der Tabelle angegebene Version oder eine höhere, sofern verfügbar, für Ihre BIOS-, Thunderbolt Firmwareupdate-, TPM Firmwareupdate- oder Dock Firmwareupdate-Version. Aktualisieren Sie unter Windows 7 und 8.1 auf die in DSA-2021-152aufgeführte BIOS-Version.

Plattform oder Produkt BIOS-Version (oder höher) Thunderbolt Firmware-Aktualisierungsversion (oder höher) TPM 1.2 Firmware-Aktualisierungsversion (oder höher) TPM 2.0 Firmware-Aktualisierungsversion (oder höher) Firmwareaktualisierungsversion der Dockingstation (oder höher) 
ChengMing 3967 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
ChengMing 3977 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
ChengMing 3980 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
ChengMing 3988 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
ChengMing 3990 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
ChengMing 3991 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G15 5510 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G3 3500 1.7.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G3 3579 1.14.0 4.46.154.001, A03 N. z. N. z. N. z.
Dell G3 3779 1.14.0 4.46.154.001, A03 N. z. N. z. N. z.
Dell G5 5000 1.1.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G5 5090 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G5 5500 1.7.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G5 5587 1.15.0 4.46.152.001, A02 N. z. N. z. N. z.
Dell G5 5590 1.14.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G7 7500 1.6.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G7 7588 1.15.0 4.46.152.001, A02 N. z. N. z. N. z.
Dell G7 7590 1.14.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G7 7700 1.6.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell G7 7790 1.14.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell Gaming G3 3590 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Embedded Box PC 5000 1.9.1 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Inspiron 13 5370 1.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 14 (5468) 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 14 (7460) 1.14.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 14 Gaming (7466) 1.8.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 14 Gaming (7467) 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 (5566) 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 (5567) 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 (7560) 1.14.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 (7572) 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 5582 2-in-1 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 Gaming (7566) 1.8.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 Gaming (7567) 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 15 Gaming (7577) 1.12.1 4.46.150.001, A05 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 17 (5767) 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3268 1.15.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3470 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3471 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3480 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3481 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3490 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3493 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3501 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3580 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3581 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3583 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3584 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3590 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3593 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3668 1.15.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3670 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3671 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3780 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3781 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3790 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3793 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3880 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3881 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 3891 1.0.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5300 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5301 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5390 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5391 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5400 2-in-1-System 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5400 AIO 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5401 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5402 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5406 2-in-1-System 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5408 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5409 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5480 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5481 2-in-1 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5482 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5490 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5490 AIO 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5491 2-in-1 1.8.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5491 AIO 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5493 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5494 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5498 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5501 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5502 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5508 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5509 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5570 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5580 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5583 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5584 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5590 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5591 2-in-1 1.8.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5593 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5594 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5598 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 5770 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7300 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7300 2-in-1-System 1.2.4 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7306 2-in-1-System 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7380 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7386 1.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7390 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7391 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7391 2-in-1 1.9.1 4.61.136.013, A01 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7400 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7472 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7490 1.6.0 4.60.111.017, A03 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7500 1.5.1 4.61.124.009, A01 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7500 2-in-1 System Black 1.2.4 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7500 2-in-1 System Silver 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7501 1.5.1 4.61.124.009, A01 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7506 2-in-1-System 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7580 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7586 1.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7590 1.8.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7590 2-in-1 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7591 1.8.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7591 2-in-1 1.9.1 4.61.136.013, A01 N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7700 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7706 2-in-1-System 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7786 1.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7790 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Inspiron 7791 1.9.1 4.61.136.013, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 12 7285 1.9.2 4.46.146.001, A05 N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 12 Rugged Extreme 7214 1.28.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 12 Rugged Tablet 7212 1.31.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 14 Rugged 5414 1.28.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 14 Rugged Extreme 7414 1.28.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3120 1.0.5 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3180 1.13.2 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3189 1.13.2 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3190 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3190 2-in-1 1.13.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3300 1.10.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3301 1.13.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3310 1.8.3 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3310 2-in-1 1.17.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3380 1.13.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3390 1.14.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3400 1.16.0 N. z. N. z. 74.64 N. z.
Latitude 3410 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3470 1.19.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3480 1.15.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3480 Mobile Thin Client 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3490 1.14.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 3500 1.16.0 N. z. N. z. 74.64 N. z.
Latitude 3510 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 3570 1.19.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3580 1.15.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 3590 1.14.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5175 1.8.1 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5179 1.8.1 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5200 1.14.0 4.46.134.002, A04 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5280 1.19.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5280 Mobile Thin Client 1.19.3 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 5285 2-in-1 1.11.2 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5288 1.19.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5289 1.22.2 N. z. N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5290 1.16.3 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5290 2-in-1 1.13.1 4.46.147.001, A03 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5300 1.14.0 N. z. N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5300 2-IN-1 1.14.0 4.46.134.002, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5310 1.5.2 4.61.131.007, A00 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5310 2-in-1 1.5.2 4.61.131.007, A00 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5320 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 5400 1.10.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5401 1.11.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5410 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5411 1.4.3 4.60.119.008, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5420 1.5.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 5480 1.19.3 4.46.155.001, A06 N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5488 1.19.3 4.46.155.001, A06 N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5490 1.16.3 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5491 1.14.1 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5495 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 5500 1.10.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5501 1.11.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 5510 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5511 1.4.3 4.60.119.008, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 5520 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 5580 1.19.3 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 5590 1.16.3 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 5591 1.14.1 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 7200 2-in-1 1.10.1 4.46.114.005, A03 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 7210 2-in-1-System 1.5.1 4.60.130.010, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 7275 1.9.0 4.26.10.001, A08 N. z. 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7280 1.20.2 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7290 1.18.0 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 7300 1.12.0 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 7310 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 7320 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 7370 1.22.3 4.26.10.001, A08 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7380 1.20.2 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7389 1.22.2 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7390 1.18.0 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 7390 2-in-1 1.17.0 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 7400 1.12.0 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 7400 2-in-1-System 1.10.0 4.46.112.010, A03 N. z. 74.64 N. z.
Latitude 7410 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 7420 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 7480 1.20.2 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude 7490 1.18.0 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude 7520 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude 9410 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude 9510 1.4.2 4.60.116.012, A01 N. z. N. z. N. z.
Latitude E5270 1.24.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude E5470 1.24.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude E5570 1.24.3 4.26.10.001, A08 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude E7270 1.27.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude E7270 Mobile Thin Client 1.20.3 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude E7470 1.27.3 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Latitude Rugged 5420 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude Rugged 5424 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude Rugged 7424 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Latitude Rugged Extreme 7424 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Latitude Rugged Extreme Tablet 7220 1.9.1 N. z. N. z. 74.64 N. z.
Latitude Rugged Extreme Tablet 7220EX 1.9.1 N. z. N. z. 74.64 N. z.
OptiPlex 3040 1.14.2 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 3046 1.11.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 3050 1.15.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 3050 AIO 1.16.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 3060 1.9.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 3070 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 3080 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 3090 Ultra 1.0.10 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 3240 All-in-One 1.11.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 3280 AIO 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5040 1.17.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 5050 1.15.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 5055 A-Serial 1.2.9 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5055 Ryzen APU 1.2.8 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5055 Ryzen CPU 1.1.20 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5060 1.9.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 5070 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5080 1.3.10 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5250 All-in-one 1.16.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 5260 All-In-One 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 5270 AIO 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 5480 AIO 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7040 1.19.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 7050 1.15.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 7060 1.9.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 7070 1.7.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7070 Ultra 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7071 1.7.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7080 1.3.10 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7090 Ultra 1.0.10 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7440 AIO 1.14.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 7450 All-In-One 1.16.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
OptiPlex 7460 All-In-One 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7480 AIO 1.6.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7760 AIO 1.12.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
OptiPlex 7770 AIO 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex 7780 AIO 1.6.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
OptiPlex XE3 1.9.1 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 17 M5750 1.7.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3240 CFF 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3420 Tower 2.17.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 3430 Tower 1.10.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 3430 XL 1.10.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 3431 Tower 1.7.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3440 1.13.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3510 1.24.3 4.26.10.001, A08 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 3520 1.19.3 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 3530 1.14.1 4.46.107.019, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 3540 1.10.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Precision 3541 1.11.1 4.46.135.003, A04 N. z. 74.64 N. z.
Precision 3550 1.5.1 4.60.142.001, A01 N. z. N. z. N. z.
Precision 3551 1.4.3 4.60.119.008, A01 N. z. N. z. N. z.
Precision 3560 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3620 Tower 2.17.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 3630 Tower 2.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3640 1.4.3 N. z. N. z. N. z. N. z.
Precision 3930 Rack 2.10.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 3930 XL Rack 2.10.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 5510 1.16.1 4.26.11.001, A09 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 5520 1.22.1 4.26.12.001, A04 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 5530 1.18.1 4.46.152.001, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 5530 2-in-1 1.12.9 4.46.145.001, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 5540 1.9.1 4.46.110.002, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 5550 1.7.1 4.60.117.022, A00 N. z. N. z. N. z.
Precision 5720 AIO 2.8.1 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 5820 Tower 2.8.0 N. z. 5.81.2.1 7.2.0.2; 1.3.2.8 N. z.
Precision 5820 XL Tower 2.8.0 N. z. 5.81.2.1 7.2.0.2; 1.3.2.8 N. z.
Precision 7520 1.19.2 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 7530 1.15.3 4.62.102.019, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 7540 1.11.2 4.62.108.013, A03 N. z. N. z. N. z.
Precision 7550 1.6.2 4.62.120.007, A01 N. z. N. z. N. z.
Precision 7720 1.19.2 4.46.155.001, A06 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 7730 1.15.3 4.62.102.019, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
Precision 7740 1.11.2 4.62.108.013, A03 N. z. N. z. N. z.
Precision 7750 1.6.2 4.62.120.007, A01 N. z. N. z. N. z.
Precision 7820 Tower 2.12.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 7820 XL Tower 2.12.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 7920 Tower 2.12.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Precision 7920 XL Tower 2.12.0 N. z. 5.81.2.1 1.3.2.8 N. z.
Vostro 13 5370 1.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 14 (5468) 1.14.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 14 5471 1.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 15 (5568) 1.14.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 15 7570 1.12.1 4.46.151.001, A05 N. z. N. z. N. z.
Vostro 15 7580 G-Series 1.15.0 4.46.153.001, A02 N. z. N. z. N. z.
Vostro 3070 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3267 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3268 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3400 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3401 1.1.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3470 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3471 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3480 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3481 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3490 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3491 1.15.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3500 1.4.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3501 1.1.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3580 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3581 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3583 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3584 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3590 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3591 1.15.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3660 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3667 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3668 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3669 1.15.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3670 2.17.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3671 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3681  1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3690 1.0.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3881 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3888 1.3.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 3890 1.0.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5090 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5300 1.5.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5301 1.6.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5390 1.10.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5391 1.11.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5401 1.5.3 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5402 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5410 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5481 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5490 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5491 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5501 1.5.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5502 1.4.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5581 2.9.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5590 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5591 1.12.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5880 1.3.0  N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 5890 1.0.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
Vostro 7500 1.5.1 4.61.124.009, A01 N. z. N. z. N. z.
Vostro 7590 1.8.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Wyse 5070 1.9.0 N. z. N. z. 7.2.0.2 N. z.
Wyse 5470 1.6.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Wyse 5470 All-In-One 1.7.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
Wyse 7040 Thin Client 1.10.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 12 (9250) 1.9.0 4.26.10.001, A08 N. z. N. z. N. z.
XPS 13 (9360) 2.15.0 4.26.13.001, A04 N. z. N. z. N. z.
XPS 13 (9370) 1.14.3 4.46.149.001, A04 N. z. 7.2.0.2 N. z.
XPS 13 2-in-1 (9365) 2.15.0 4.46.148.001, A03 N. z. N. z. N. z.
XPS 13 7390 1.7.0 4.46.106.027, A01 N. z. N. z. N. z.
XPS 13 7390 2-in-1 1.7.1 N. z. N. z. 74.64 N. z.
XPS 13 9300 1.4.1 N. z. N. z. 74.64 N. z.
XPS 13 9305 1.0.5 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 13 9310 2.2.0 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 13 9310 2-in-1-System 2.2.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 13 9380 1.12.0 4.46.101.063, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
XPS 15 (9560) 1.22.0 4.26.12.001, A04 N. z. 1.3.2.8 N. z.
XPS 15 2-in-1 (9575) 1.14.1 4.46.144.001, A03 N. z. 7.2.0.2 N. z.
XPS 15 9500 1.7.1 4.60.117.022, A00 N. z. N. z. N. z.
XPS 15 9570 1.18.1 4.46.152.001, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
XPS 17 9700 1.7.2 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 27 AIO (7760) 2.8.1 N. z. 5.81.2.1 N. z. N. z.
XPS 7590 1.9.1 4.46.110.002, A02 N. z. 7.2.0.2 N. z.
XPS 8900 2.9.1 N. z. N. z. N. z. N. z.
XPS 8940 2.0.11 N. z. N. z. N. z. N. z.
Dell Dock WD15 N. z. N. z. N. z. N. z. 1.0.8 
Dell Dock WD19 N. z. N. z. N. z. N. z. 01.00.15
Dell Thunderbolt Dock TB16 N. z. N. z. N. z. N. z. 1.0.4
Dell Thunderbolt Dock TB18DC N. z. N. z. N. z. N. z. 1.0.10

Tabelle B: Dell EOSL-Plattformen mit betroffenen Firmwareupdate-Dienstprogrammpaketen, einschließlich BIOS-Update-Dienstprogrammen, Thunderbolt Firmwareupdate-Dienstprogrammen und TPM Firmwareupdate-Dienstprogrammen.
 
 PLATTFORMEN
Alienware 14 Inspiron 580s OptiPlex 780
Alienware 17 51m r2 Inspiron 620 OptiPlex 790
Alienware Area-51 Inspiron 660 OptiPlex 9010
Alienware M14xr2 Inspiron 660s OptiPlex 9020
Alienware M15 R4 Inspiron 7359 OptiPlex 9030 AIO
Alienware M17xr4 Inspiron 7368 OptiPlex 990
Alienware M18xr2 Inspiron 7437 OptiPlex Fx130
Asm100 Inspiron 7520 OptiPlex Fx170
Asm100r2 Inspiron 7537 OptiPlex Xe2
Cheng Ming 3967 Inspiron 7548 Precision 7510
Dell Canvas Inspiron 7558 Precision 7710
Dell Latitude 14 Rugged Extreme Inspiron 7559 Precision M4600
Inspiron 1122 Inspiron 7720 Precision M4700
Inspiron 11-3162 Inspiron 7737 Precision M6600
Inspiron 1210 Inspiron 7746 Precision M6700
Inspiron 14-3452 Inspiron One 19 Dell Precision R5500
Inspiron 14-5459 Inspiron One 2020 Dell Precision T1700
Inspiron 15-3552 Latitude 3150 Precision T3500
Inspiron 1545 Latitude 3160 Dell Precision T3600
Inspiron 15-5559 Latitude 3310 2-in-1 Dell Precision T3610
Inspiron 15-5565 Latitude 3330 Precision T5500
Inspiron 1564 Latitude 3340 Dell Precision T5600
Inspiron 15z Latitude 3350 Dell Precision T5610
Inspiron 17-5759 Latitude 3440 Precision T5810
Inspiron 20-3052 Latitude 3450 Precision T7500
Inspiron 2330 Latitude 3460 Dell Precision T7600
Inspiron 24-3452 Latitude 3460 Wyse Tc Dell Precision T7610
Inspiron 24-3455 Latitude 3550 Precision T7810
Inspiron 24-5475 Latitude 3560 Precision T7910
Inspiron 3043 Latitude 5250 Vostro 14 3458
Inspiron 3048 Latitude 5285 Vostro 14-3446
Inspiron 3147 Latitude 5450 Vostro 1450
Inspiron 3157 Latitude 5520 Vostro 14-5459
Inspiron 3168 Latitude 5550 Vostro 15 3561
Inspiron 3252 Latitude 7285 Vostro 1550
Inspiron 3421 Latitude 7350 Vostro 20 3052
Inspiron 3437 Latitude E5420 Vostro 20 3055
Inspiron 3442 Latitude E5430 Vostro 220s
Inspiron 3443 Latitude E5440 Vostro 230
Inspiron 3520 Latitude E5530 Vostro 2521
Inspiron 3521 Latitude E5540 Vostro 260
Inspiron 3537 Latitude E6220 Vostro 270
Inspiron 3542 Latitude E6230 Vostro 270s
Inspiron 3543 Latitude E6320 Vostro 3010
Inspiron 3646 Latitude E6330 Vostro 3252
Inspiron 3647 Latitude E6430 Vostro 3560
Inspiron 3655 Latitude E6430 Atg Vostro 3800
Inspiron 3656 Latitude E6440 Vostro 3900
Inspiron 3847 Latitude E6530 Vostro 3900g
Inspiron 5323 Latitude E6540 Vostro 3901
Inspiron 5348 Latitude E7240 Vostro 3902
Inspiron 5423 Latitude E7250 Vostro 3905
Inspiron 5443 Latitude E7270 Wyse Tc Vostro 470
Inspiron 5448 Latitude E7440 Vostro 5480
Inspiron 5485 2-in-1 Latitude E7450 XPS 13 9343
Inspiron 5520 Latitude Xt3 XPS 8700
Inspiron 5521 OptiPlex 3010 XPS 9350
Inspiron 5537 OptiPlex 3011 AIO XPS 9530
Inspiron 5543 OptiPlex 3020 XPS One 2710
Inspiron 5548 OptiPlex 3030 AIO XPS 13 9343
Inspiron 5576 OptiPlex 390 XPS 8700
Inspiron 5577 OptiPlex 5055 XPS 9350
Inspiron 5676 OptiPlex 7010 XPS 9530
Inspiron 5737 OptiPlex 7020 XPS 9550
Inspiron 5749 OptiPlex 7090 Ultra XPS ONE 2710

The information in this Dell Technologies Security Advisory should be read and used to assist in avoiding situations that may arise from the problems described herein. Dell Technologies distributes Security Advisories to bring important security information to the attention of users of the affected product(s). Dell Technologies assesses the risk based on an average of risks across a diverse set of installed systems and may not represent the actual risk to your local installation and individual environment. It is recommended that all users determine the applicability of this information to their individual environments and take appropriate actions. The information set forth herein is provided "as is" without warranty of any kind. Dell Technologies expressly disclaims all warranties, either express or implied, including the warranties of merchantability, fitness for a particular purpose, title and non-infringement. In no event shall Dell Technologies, its affiliates or suppliers, be liable for any damages whatsoever arising from or related to the information contained herein or actions that you decide to take based thereon, including any direct, indirect, incidental, consequential, loss of business profits or special damages, even if Dell Technologies, its affiliates or suppliers have been advised of the possibility of such damages. Some states do not allow the exclusion or limitation of liability for consequential or incidental damages, so the foregoing limitation shall apply to the extent permissible under law.

Article Properties


Affected Product

Product Security Information

Last Published Date

19 Nov 2021

Version

10

Article Type

Dell Security Advisory