Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Enjoy members-only rewards and discounts
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Dell Richtlinien für Pixel auf Bildschirmen

Summary: Dieser Artikel enthält Informationen über die Richtlinien zur Bildschirmauflösung von Dell für LCD-Displays von Dell Monitoren und Laptops. Erfahren Sie, was ein Pixel oder Punkt ist, was die Premium-Bildschirmgarantie ist, wie Sie ein helles oder totes Pixel auf dem LCD identifizieren können und vieles mehr. ...

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms

Inhaltsverzeichnis:

  1. Displaypixel-Richtlinien
  2. Pixel- oder Punktraster
  3. Was ist der Premium-Bildschirmservice?
  4. Häufig gestellte Fragen

Dell Richtlinien für Pixel auf Bildschirmen

Jedes Pixel besteht aus einem roten, einem grünen und einem blauen Subpixel. Wenn ein Subpixel in einem unveränderbaren Zustand fixiert ist, ist das sichtbare Ergebnis ein winziger schwarzer, weißer oder farbiger Punkt auf dem Bildschirm. In der Regel gibt es zwei Arten von Subpixelfehlern: helle und dunkle Subpixelfehler. Ein Subpixelfehler wird auch als Punktfehler betrachtet.

SLN130145_en_US__1I_LCD_Bright_Pixel_TM_V1
Abbildung eines hellen Pixels auf schwarzem Hintergrund
Helle Pixelfehler: Ein Subpixel leuchtet dauerhaft, was zu einem weißen oder farbigen Punkt auf schwarzem Hintergrund führt. Helle Pixel können weiß, rot, blau oder grün sein und sind auf einem schwarzen Hintergrund erkennbar.
SLN130145_en_US__2I_LCD_Dead_Pixel_TM_V1
Abbildung eines toten Pixels auf weißem Hintergrund
Dunkler oder toter Pixelfehler: Ein Subpixel bleibt dauerhaft nicht beleuchtet, was zu einem schwarzen Punkt auf einem weißen Hintergrund führt. Tote Pixel sind auf jeder Hintergrundfarbe sichtbar, außer auf einem schwarzen Hintergrund.

Der Premium-Bildschirmservice ist branchenweit eine Premium-Garantie, da während der Laufzeit der eingeschränkten Hardwaregewährleistung garantiert wird, dass keine Pixel in der Position „aktiviert“ hängen bleiben – einer der Faktoren, die zu einem hellen Punkt auf dem Display führen.

Cause

Während des LCD-Herstellungsprozesses ist es nicht ungewöhnlich, dass ein oder mehrere Subpixel in einen unveränderlichen Zustand gelangen, was zu einem hellen oder toten Pixel führt. Ein Bildschirm mit 1 bis 5 fehlerhaften Subpixeln gilt als durchschnittlich und entspricht dem Industriestandard.

Zurück nach oben

Resolution

Was ist der Premium-Bildschirmservice?

Dell bietet einen Premium-Bildschirmservice, der garantiert, dass keine durch „helle Pixel“ verursachte Fehler auf den Dell UltraSharp-, Professional- und Alienware-Monitoren auftreten.

Defekte Pixel beeinträchtigen nicht unbedingt die Leistung des Monitors. Sie können jedoch abgelenkt werden, insbesondere wenn sich die Pixel in Positionen befinden, in denen die Anzeigequalität reduziert ist.

Das kompromisslose Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit hat Dell dazu veranlasst, einen Premium-Bildschirmservice als Teil der standardmäßigen eingeschränkten Hardwaregewährleistung anzubieten. Selbst wenn nur ein helles Pixel gefunden wird, wird der Monitor während des Zeitraums der eingeschränkten Gewährleistung kostenlos ausgetauscht.

Der Premium Panel-Service ist für Dell UltraSharp-, Professional- und Alienware-Monitore verfügbar, die mit Computern oder als eigenständige Einheiten verkauft werden, mit einer standardmäßigen eingeschränkten Hardwaregewährleistung von 1 Jahr oder 3 Jahren. Kunden, die eine erweiterte Gewährleistung erworben haben, können diese Leistung auch während des Zeitraums der eingeschränkten Hardwaregewährleistung nutzen.

HINWEIS: Die Verfügbarkeit bestimmter Serviceservices kann je nach Region variieren.

Zurück nach oben


Pixel- oder Punktraster.

Monitore oder Laptop-LCDs sind abhängig von den in Tabelle 1 und Tabelle 2 beschriebenen Kriterien austauschbar.

HINWEIS: Nur fixierte Subpixel oder Punkte (hell oder dunkel), die für das bloße Auge im normalen Betrachtungsabstand sichtbar sind, können ausgetauscht werden.
 
Tabelle 1: Dell Monitor-LCD-Pixel- oder Punktrichtlinie
Dell Monitor Helles Subpixel Dunkles Subpixel Gesamt-Subpixel
Flachbildschirme mit Premium-Bildschirmservice:
  • Dell UltraSharp Monitore (Serien U, UP und UZ)
  • Dell Professional Monitore (P-Serie)
  • Dell Monitore der S Serie (Monitore der S Serie ab 2020).
  • Alienware Monitore (AW-Serie), einschließlich Alienware AW3423DW.
  • Dell Gaming-Monitore (Gaming der S- und G-Serie, außer S2716DG und S2417DG)
    HINWEIS: Dell S2716DG- und S2417DG-Monitore sind nicht vom Premium Panel-Service abgedeckt.
  • Dell Monitore der C-Serie (24 bis 34 Zoll)
  • 1 oder mehr
  • 6 oder mehr
  • Helles Subpixel = 1 oder mehr
  • Dunkles Subpixel = 6 oder mehr
Dell Monitore (D-Serie)
  • 6 oder mehr
  • 9 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 9 oder mehr
OLED-Flachbildschirme mit Premium-Bildschirmservice
  • Alienware Monitore (AW5520QF), außer Alienware AW3423DW.
  • 1 oder mehr
  • 13 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 13 oder mehr
Dell Monitore der C-Serie (55 Zoll und größer)
  • 55 bis 65 Zoll
  • 70 Zoll und größer
  • 6 oder mehr
  • 6 oder mehr
  • 13 oder mehr
  • 16 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 13 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 16 oder mehr
Alle anderen Dell Flachbildschirme der Serien S, SE, E und Monitore der Serie IN (inklusive S2716DG & S2417DG)
  • 6 oder mehr
  • 6 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 6 oder mehr

Tabelle 2: Dell Laptop-LCD-Pixel- oder Punktrichtlinie
Dell Laptop Helles Subpixel Dunkles Subpixel Gesamt-Subpixel
Dell Laptop-LCD-Anzeige mit Standardbildschirm (Auflösung HD (1366 x 768) oder niedriger) auf:
  • Dell Inspiron
  • Dell Latitude
  • Dell Precision Mobile Workstation
  • Dell Studio
  • Dell Vostro
  • Dell XPS
  • 3 oder mehr
  • 6 oder mehr
  • Kombination aus hell und dunkel = 6 oder mehr
Dell Laptop-LCD-Anzeige mit Premium-Bildschirmservice (Auflösung HD+ (1600 x 900) und höher):
  • Dell Inspiron
  • Dell Latitude
  • Dell Latitude ATG
  • Dell Latitude XFR
  • Dell Precision Mobile Workstation
  • Dell Studio
  • Dell Vostro
  • Dell XPS
  • 1 oder mehr
  • 6 oder mehr
  • Helles Subpixel = 1 oder mehr
  • Dunkles Subpixel = 6 oder mehr

Zurück nach oben

Additional Information

Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie, um einen Abschnitt einzublenden und weitere Informationen zu erhalten.

Ein helles Pixel ist ein Pixel mit einem Fehler in der Fähigkeit, die richtige Farbausgabe anzuzeigen. Es kann aussehen wie ein kleiner schwarzer oder weißer Punkt auf dem Bildschirm. Wenn das Pixel dauerhaft leuchtet, wird es als ein helles Pixel bezeichnet.

Nein. Ein defektes Pixel leuchtet dauerhaft, bis der Monitor ausgeschaltet ist.

Der Premium-Bildschirmservice gilt nur für die Dell UltraSharp-, Professional- und Alienware-Monitore mit hellen Subpixelfehlern. Der Premium Panel-Service gilt nicht für Monitore mit dunklen oder schwarzen Totpixeln.

Der Dell Premium-Bildschirmservice gilt für alle Dell UltraSharp-, Professional- und Alienware-Monitore, die direkt von Dell und im Einzelhandel erworben wurden.

HINWEIS: Wenn Sie einen Dell UltraSharp-, Professional- oder Alienware-Monitor über Best Buy in den USA erworben haben, tauschen Sie ihn in jedem Best Buy Store in den USA aus. Um einen Service in einem Best Buy-Shop zu erhalten, müssen Sie über den ursprünglichen Verkaufsbeleg verfügen.
  1. Schalten Sie den Computer und den Monitor aus.
  2. Ziehen Sie das Videokabel (VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort) vom Bildschirm ab.
  3. Reinigen Sie den Bildschirm mit einem fusselfreien Tuch, da der gesehene “Punkt“ ein Staubkorn sein kann.
  4. Schließen Sie das Stromversorgungskabel an den Monitor an.
  5. Schalten Sie den Monitor ein.
  6. Ein sich bewegendes Feld auf schwarzem Hintergrund wird angezeigt.
  7. Prüfen Sie den Bildschirm auf helle Subpixel. Diese Pixel leuchten, was zu einem weißen oder farbigen (rot, grün oder blau) Punkt auf einem schwarzen Hintergrund führt.
    Alternativ können Sie auch den Monitor oder LCD-integrierten Selbsttest (BIST) ausführen. Weitere Informationen finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel How to Run the Built-In Diagnostics on a Dell Monitor (Ausführen der integrierten Diagnose auf einem Dell Monitor ) oder How to Run the LCD Built-in Self-Test on a Dell Laptop (Anleitung zum Ausführen des integrierten LCD-Selbsttests auf einem Dell Laptop).
  8. Identifizieren Sie helle Punkte oder helle Subpixel oder andere Arten von Verzerrungen auf dem Bildschirm.
  9. Wenn Sie einen Fehler bemerken, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell.
HINWEIS: Die eingeschränkte Hardwaregewährleistung von Dell deckt den Monitor gegen eine defekte Einheit oder Verarbeitung ab. Wenn ein Teil während des Zeitraums der eingeschränkten Gewährleistung ausfällt, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell , um das Problem mit dem Gerät zu beheben. Wenn das Problem nach der Fehlerbehebung als helles oder dunkles Subpixel identifiziert wird, liefert Dell je nach Status der eingeschränkten Hardwaregewährleistung des betroffenen Geräts ein Ersatzgerät aus.
  1. Schalten Sie den Computer und den Monitor aus.
  2. Ziehen Sie das Videokabel (VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort) vom Bildschirm ab.
  3. Reinigen Sie den Bildschirm mit einem fusselfreien Tuch, da der gesehene “Punkt“ ein Staubkorn sein kann.
  4. Schließen Sie das Stromversorgungskabel an den Monitor an.
  5. Schalten Sie den Monitor ein.
  6. Führen Sie den monitor- oder LCD-integrierten Selbsttest aus. Weitere Informationen finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel How to Run the Built-In Diagnostics on a Dell Monitor (Ausführen der integrierten Diagnose auf einem Dell Monitor ) oder How to Run the LCD Built-in Self-Test on a Dell Laptop (Anleitung zum Ausführen des integrierten LCD-Selbsttests auf einem Dell Laptop).
  7. Der Bildschirm sollte nun zwischen mehreren Farben (weiß, rot, grün, blau und schwarz) wechseln.
  8. Identifizieren Sie dunkle Punkte oder dunkle Subpixel oder andere Arten von Verzerrungen auf dem Bildschirm.
  9. Wenn Sie einen Fehler bemerken, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell.
HINWEIS: Die eingeschränkte Hardwaregewährleistung von Dell deckt den Monitor gegen eine defekte Einheit oder Verarbeitung ab. Wenn ein Teil während des Zeitraums der eingeschränkten Gewährleistung ausfällt, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell , um das Problem mit dem Gerät zu beheben. Wenn das Problem nach der Fehlerbehebung als helles oder dunkles Subpixel identifiziert wird, liefert Dell je nach Status der eingeschränkten Hardwaregewährleistung des betroffenen Geräts ein Ersatzgerät aus.

Die eingeschränkte Hardwaregewährleistung von Dell deckt den Monitor gegen eine defekte Einheit oder Verarbeitung ab. Wenn ein Teil während des Zeitraums der eingeschränkten Gewährleistung ausfällt, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell , um das Problem mit dem Gerät zu beheben. Wenn das Problem nach der Fehlerbehebung als helles Subpixel identifiziert wird, liefert Dell am nächsten Werktag ein Ersatzgerät aus.

Während der Laufzeit der eingeschränkten Hardwaregewährleistung umfassen Dell Monitore alle Vorteile des gebührenfreien technischen 24x7-Supports von Dell und des Advanced Exchange Service.

HINWEIS: Wenn Sie einen Dell UltraSharp-, Professional- oder Alienware-Monitor über Best Buy in den USA erworben haben, tauschen Sie ihn in jedem Best Buy Store in den USA aus. Um einen Service in einem Best Buy-Shop zu erhalten, müssen Sie über den ursprünglichen Verkaufsbeleg verfügen.

Während die meisten Hersteller nur eine 30-tägige Garantie ohne helle Subpixel anbieten, gilt der Dell Premium Panel-Service für die gesamte Laufzeit der eingeschränkten Hardwaregewährleistung von 1 Jahr oder 3 Jahren und die erweiterte Gewährleistungsdauer von 4 oder 5 Jahren.

Die eingeschränkte Hardwaregewährleistung für Dell Monitore, die unabhängig von einem Computer erworben wurden, gilt für den auf dem Lieferschein, der Rechnung oder dem Beleg angegebenen Zeitraum. Dell Monitore, die mit einem Computer erworben wurden, sind von der eingeschränkten Hardwaregewährleistung des Computers abgedeckt.

Anzeigeprobleme bei einem Dell Laptop oder Flachbildschirm werden entweder durch das LCD-Display, die Grafikkarte (GPU) oder die Anzeigeeinstellungen verursacht. Einige der Symptome, die auf ein Anzeige- oder Videoproblem hinweisen, sind:

  • Schwarzer oder leerer Bildschirm
  • Horizontale oder vertikale Linien
  • Verblassende Farben
  • Unscharfes oder verschwommenes Bild
  • Verzerrtes oder gedehntes Bild
  • Geometrische Verzerrung
  • Lichtaustritt oder Lichtverlauf
  • Flimmern
  • Helle oder dunkle Flecken
  • Helle oder dunkle Pixel

Hier erfahren Sie , wie Sie Anzeigeprobleme beheben und beheben.

Zurück zum Anfang

Monitorsymbol Weitere Informationen und Support für Ihre Dell Monitore, Laptops oder Tablet-Bildschirme finden Sie auf der Dell Support-Website für Monitore.


Support außerhalb der Gewährleistung Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschlandund China verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Article Properties


Affected Product
Chromebox, Alienware, Inspiron, Retired Models, OptiPlex, Vostro, XPS, G Series, Alienware and Dell Gaming Monitors, C Series, D Series, E Series, Legacy Monitors, P Series, S Series, SE Series, UltraSharp Premier (UP) Series, UltraSharp (U) Series , Chromebook, G Series, Alienware, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Retired Models ...
Last Published Date

12 Jan 2023

Version

15

Article Type

Solution