Wie kann ich den Funktionszustand des Akkus auf einem Dell Laptop überprüfen?

Summary: Erfahren Sie, wie Sie den Funktionszustand des Akkus auf einem Dell Laptop überprüfen. Finden Sie Informationen über die Verwendung verschiedener Methoden, um den Akkuzustand IhresSee more

Article Content


Symptoms

Verwenden von Energiesparfunktionen zur Verlängerung der Akkubetriebsdauer

Dauer: 00:26
Untertitel: Nur Englisch


Erfahren Sie, wie Sie den Funktionszustand des Akkus im BIOS, in der ePSA Diagnose vor dem Systemstart oder mit Dell Dienstprogrammen wie Dell Power Manager oder Dell Command | Power Manager überprüfen.


Hinweis: Wie die meisten Laptops verwenden auch Dell Laptops Lithium-Ionen-Akkus, die sich aufgrund von Alter, Anzahl der Aufladungen oder starker Wärmeeinwirkung aufblähen können. Wenngleich ein geschwollener Akku kein Sicherheitsproblem darstellt, sollten beschädigte oder geschwollene Komponenten nicht verwendet werden. Wenn Sie ein Problem mit einer aufgeblähten Akku haben, empfiehlt Dell, dass Sie den Akku nicht mehr verwenden und durch einen von Dell autorisierten Akku ersetzen.
Weitere Informationen finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel Informationen und Anleitungen zu aufgeblähten Akkus.

Akku kaufen (Derzeit sind Angebote nur für US-amerikanische, kanadische, britische, deutsche und französische PC-Kunden verfügbar.)


BIOS-Informationen können je nach Dell Computer unterschiedlich sein. In den folgenden Abbildungen finden Sie zwei verschiedene Arten von BIOS, die für Ihren Dell Computer zutreffen können:

Hinweis: Wenn der Funktionszustand des Akkus nicht angezeigt wird oder nicht verfügbar ist, wird der Akku möglicherweise nicht erkannt oder es liegt ein schwerwiegender Fehler im Akku vor. Setzen Sie den Akku bei Bedarf neu ein (nur entfernbare Akkus).

Methode 1

  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie auf die Taste F2 auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo.
  2. Wählen Sie im linken Bereich unter Allgemein die Option Akkuinformationen aus.
  3. Überprüfen Sie die Informationen zum Akkuzustand wie abgebildet (Abbildung 1).

SLN143156_en_US__3I_Battery_Health_BIOS-1_TM_v1
Abbildung 1: Überprüfen des Funktionszustands des Akkus im BIOS

Methode 2

  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie auf die Taste F2 auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert aus.
  3. Überprüfen Sie die Informationen zum Akkuzustand wie abgebildet (Abbildung 2).

SLN143156_en_US__4I_Battery_Health_BIOS_TM_v1
Abbildung 2. Überprüfen des Funktionszustands des Akkus im BIOS

Dell PSA oder ePSA-Systemtest vor Hochfahren des Computers kann helfen, einen potenziellen Akkufehler zu identifizieren, und wenn ein Komponentenfehler vorliegt, einen Fehlercode zu melden. Wenn Sie einen ePSA-Code haben, können Sie die Service-Tag-Nummer, den ePSA-Fehler und den Validierungscode auf der Seite Systemleistungsüberprüfung vor dem Start mit SupportAssist eingeben, um zu erfahren, wie Sie weiter vorgehen.

Hinweis: Der ePSA-Systemtest vor Hochfahren des Computers testet nur den primären Systemakku. Der Akku wird überprüft, indem der Prozentsatz der Gesamtladekapazität und sein allgemeiner Zustand angezeigt werden.
  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie auf die Taste F12 auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo.
  2. Wählen Sie im Systemstartmenü die Option Diagnose und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Reagieren Sie in der Diagnose vor dem Start entsprechend auf die Benutzereingabeaufforderungen.
  4. Überprüfen Sie die Testergebnisse für den Akku (Abbildung 3). Schlägt der Akku-Test fehl, können Sie die Service-Tag-Nummer, den ePSA-Fehler und den Validierungscode auf der Seite Systemleistungsüberprüfung vor dem Start mit SupportAssist eingeben, um zu erfahren, wie Sie weiter vorgehen.
    Hinweise:
    • Dell bietet auch einen Online-Diagnosetest an. Besuchen Sie die Seite Online-Akku-Diagnose.
    • Der Test wird automatisch gestartet.
    • Sie werden möglicherweise aufgefordert, das SupportAssist-Programm zu installieren bzw. zu aktualisieren. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen.

SLN143156_en_US__7I_ePSA_Diagnostic_Battery_Test_TM_V1
Abbildung 3: Funktionszustand des Akkus im ePSA-Systemtest vor Hochfahren des Computers

Fehlercode Fehlermeldung Schritte zur Fehlerbehebung
ePSA 2000-0131 ePSA: Battery – The battery is not installed (Akku – Der Akku ist nicht installiert)
  1. Stellen Sie sicher, dass der Akku ordnungsgemäß installiert ist.
  2. Setzen Sie den Akku wieder ein.
  3. Prüfen Sie ihn auf Verschmutzungen oder beschädigte Kontakte.
Wenden Sie sich für Reparaturoptionen zu Laptops mit nicht entfernbaren Akkus an den technischen Support von Dell.
ePSA 2000-0132 ePSA: Akku – Der Akku hat das Ende der Verwendbarkeit erreicht. Der Akku wird aufgeladen, die Betriebsstunden können jedoch kürzer sein.
  1. Setzen Sie den Akku wieder ein.
  2. Siehe Informationen zum Verbessern der Leistung eines Dell Laptop-Akkus.
  3. Siehe Anleitung zur Fehlerbehebung bei Problemen mit Dell Notebook-Akkus.
  4. Erwägen Sie den Austausch von Akkus für längere Betriebsstunden im Akkubetrieb.
ePSA 2000-0133 ePSA: Akku - Der Akku liefert nicht genügend Strom.
  1. Überprüfen Sie Kontakte, Netzanschlüsse und Kabel.
  2. Setzen Sie den Akku wieder ein.
  3. Siehe Anleitung zur Fehlerbehebung bei Problemen mit Dell Notebook-Akkus.
  4. Erwägen Sie, den Akku zu ersetzen.

Die Anwendungen Dell Power Manager und Dell Command | Power Manager helfen Ihnen dabei, die Akkulebensdauer des Laptops zu maximieren, indem Sie konfigurieren, wie der Akku basierend auf Ihren persönlichen Präferenzen unterhalten werden soll.

  • Dell Power Manager wird auf den Laptops Dell Inspiron, Vostro und XPS unterstützt, die ausschließlich Windows 10 ausführen, und erfordert die Installation von Microsoft .NET Framework 4.6.1 auf dem Computer.
  • Die Dell Command | Power Manager Die Software Dell Command | Power Manager bietet vereinfachte und effiziente Stromverwaltungsfunktionen für Dell Laptops und Tablet-PCs mit Windows 7-, Windows 8- oder Windows 10-Betriebssystem. Dell Command | Power Manager wird auf ausgewählten Dell Latitude und Precision Laptops unterstützt.

Der Funktionszustand des Akkus wird mit dem Herzsymbol und vier kreisförmigen Symbolen angezeigt. Die Anzahl der runden Symbole, die gefüllt sind, zeigt den Akkuzustand an.

Cause
Hinweis: Informationen zum Akkuzustand sind nur verfügbar, wenn ein Dell Akku an Ihren Laptop angeschlossen ist.
Code Beschreibung
Ausgezeichnet – der Akku arbeitet mit maximaler Kapazität.
Gut – der Akku kann normal aufgeladen werden. Möglicherweise stellen Sie jedoch eine verkürzte Betriebszeit fest, da die langfristige Akkulebensdauer abnimmt.
Akzeptabel – der Akku kann normal aufgeladen werden. Allerdings ist er kurz vor dem Ende der Nutzungsdauer. Es wird empfohlen, dass Sie bald einen neuen Akku kaufen.
Schlecht – der Akku liefert nicht mehr ausreichend Strom. Es wird empfohlen, diesen Akku zu ersetzen.
Der Akku funktioniert nicht mehr oder der Akkustatus kann nicht ermittelt werden. Es wird empfohlen, den Akku zu ersetzen.

Tabelle 1: Akkuzustand-Anzeigecodes

Dell XPS Laptops und Dell Precision Mobile Workstations sind verfügen auf der linken oder rechten Seite über Akkuladestandsanzeigen (Abbildung 4). Das Drücken der Ladezustandstaste zeigt die verbleibende Akkuladung an.

Jede LED-Anzeige zeigt 20 % Akkuladung an.

Hinweis: Akkuladeanzeigen stehen auf ausgewählten Dell XPS Laptops und Dell Precision Mobile Workstations zur Verfügung.


Abbildung 4: Abbildung der Akkuladeanzeige von Dell XPS und Dell Precision Mobile Workstations

Resolution
SLN143156_en_US__17Battery(1) SLN143156_en_US__18Power(1) Weitere Ressourcen und Informationen finden Sie auf unserer Website Akku und Stromversorgung.
 

Support außerhalb der Gewährleistung  Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote aufzurufen.

HINWEIS: Derzeit sind Angebote nur für US-amerikanische, kanadische, britische und französische PC-Kunden verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.
Hinweis: Diese können in unserem Auswahltool für Akkus und Adapter erworben werden (nur auf Englisch). Derzeit sind Angebote nur für US-amerikanische, kanadische, britische, deutsche und französische PC-Kunden verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Überprüfen des Akkuzustands des Laptops

Dauer: 02:34
Untertitel: Nur Englisch

 

Maximieren der Laptop-Akkulaufzeit

Dauer: 01:25
Untertitel: verfügbar in mehreren Sprachen

Videos

Check Your Laptop Battery Health

Duration: 02:34
Closed captions: English only

 

Maximize Laptop Battery Runtime

Duration: 01:25
Closed captions: available in multiple languages

Article Properties


Affected Product

Laptops, Chromebook, G Series, Alienware, Alienware 13, Alienware 15, Alienware 17, Alienware Area-51m, Legacy Alienware Models, Alienware m15, Alienware m17, Inspiron, Chromebook, 3000 Series, 5000 Series, 7000 Series, Legacy Inspiron ModelsLaptops, Chromebook, G Series, Alienware, Alienware 13, Alienware 15, Alienware 17, Alienware Area-51m, Legacy Alienware Models, Alienware m15, Alienware m17, Inspiron, Chromebook, 3000 Series, 5000 Series, 7000 Series, Legacy Inspiron Models, Latitude, 3000 Series, 5000 Series, 7000 Series, Chromebook, E-Series, Legacy Latitude Models, Mobile Thin Client, Rugged Laptops, Vostro, 3000 Series, 5000 Series, 7000 Series, Legacy Vostro Models, XPS, XPS 11, XPS 12, XPS 13, XPS 15, Legacy XPS Models, Retired ModelsSee more

Last Published Date

29 Mar 2021

Version

8

Article Type

Solution

Rate This Article


Accurate
Useful
Easy to Understand
Was this article helpful?

0/3000 characters