Wie kann ich mein Ubuntu-Betriebssystem auf die neueste Version aktualisieren?

Summary: In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie ein Upgrade Ihres Ubuntu Betriebssystems auf die neueste Version auf Ihrem Dell PC durchführen.

Article Content


Symptoms

Der folgende Artikel enthält Informationen zur Aktualisierung oder Reparatur des Ubuntu Betriebssystems auf einem Dell PC.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum sollte ich meine Version von Ubuntu aktualisieren und was unterscheidet sich von einer sauberen Installation?
  2. Ausführen einer Upgrade-Installation
  3. Durchführen einer benutzerdefinierten Reparaturinstallation
  4. Anleitung zum Ausführen einer sauberen Installation
  5. Weitere Ubuntu-Unterstützung

 

Warum sollte ich meine Version von Ubuntu aktualisieren und was unterscheidet sich von einer sauberen Installation?

 

Ubuntu wie bei jedem anderen Betriebssystem sucht stetig nach Verbesserungen und verbessert die Nutzung und Leistung. Was sich mit Ubuntu unterscheidet, ist, dass Sie jederzeit zwei Aktualisierungen haben können:

Die erste ist die aktuellste LTS (Langzeitunterstützung).

Diese Aktualisierung ist alle zwei Jahre verfügbar und wird von Canonical mit Aktualisierungen seit fünf Jahren vollständig unterstützt. Es gilt als getestet und stabil.

Die zweite ist die aktuellste normale Version.

Diese Aktualisierung ist alle 6 Monate verfügbar und wird nur von kanonisch mit Aktualisierungen für 9 Monate unterstützt. Diese normalen Versionen werden als Schneidekanten betrachtet, können jedoch aus diesem Grundprobleme haben. Diese Builds werden von Testern und Entwicklern verwendet.

Bei jedem Upgrade werden neue Funktionen hinzugefügt, sodass alte Funktionen besser funktionieren. Außerdem sieht es so aus, dass Sie mit der neuen Hardware und Software kompatibel ist. Um Ihr System optimal nutzen zu können, ist es am besten, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten.

Dieser Leitfaden betrifft drei Installationstypen. Ich werde die Unterschiede schnell über nehmen . dann haben wir die verschiedenen Vorgehensweisen in den folgenden Abschnitten:

Upgrade-Installation

Bei dieser Art von Installation wechseln Sie zu einer neueren Version des Betriebssystems. Alle Programme, Einstellungen und Daten bleiben erhalten. Alles wird gespeichert und während der Installation verwendet, sodass Sie keine Wiederherstellung oder Neuinstallation von durchführen müssen.

Benutzerdefinierte oder Reparaturinstallation

Bei dieser Art von Installation erstellen Sie eine neue Partition. Oder über nur eine der alten Partitionen installieren, sodass Sie Programme und Daten und geschützt sind. Dies geschieht, indem Sie die neuen Bibliotheken über die alten in der/Partition kopieren. Es ist die gleiche Idee wie die alte XP-Reparaturinstallation. Dort wurde das Windows-Verzeichnis über den oberen Rand kopiert, sodass System Probleme ohne eine saubere Installation behoben werden können.

Installation säubern

Diese Art von Installation ist ein letzter Ausweg. Hier formatieren Sie das Festplattenlaufwerk (HDD) und starten es von Grund auf neu. Dies geschieht erst, nachdem alle anderen Fehler aufgetreten sind oder Sie ein neues System konfigurieren.


Zurück nach oben


 

Ausführen einer Upgrade-Installation

 

Diese Befehle werden hauptsächlich im Terminal ausgeführt. (STRG + ALT + T öffnet Terminal in den meisten Ubuntu Builds.)

Stellen Sie sicher, dass Ihre aktuelle Version vollständig auf dem neuesten Stand ist.

sudo apt-get update

Installieren Sie das Update Manager Kern Paket.

sudo apt-get install update-manager-core

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um die aktuelle Version und die Kernel Informationenzu überprüfen.

lsb_release -a

uname -a

Verwenden Sie diesen Befehl, um eine Aktualisierung oder ein Upgrade auf die nächste verfügbare Version durchzuführen.

sudo do-release-upgrade -d

Sie werden eine Reihe von Aufforderungen auf dem Bildschirm sehen, die Sie durch das Upgrade führen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie die Eingabeaufforderungen beantworten, da dies von der Art der Installation abhängt, die Sie beenden möchten.


Zurück nach oben


 

Durchführen einer benutzerdefinierten Reparaturinstallation

 

Wenn Sie eine Reparaturinstallation durchführen oder Ihre Upgrade-Installation anpassen möchten, können Sie das Problem auf andere Weise angehen.

Zunächst müssen Sie zur kanonischen Website gehen und ein ISO der Betriebssystemversion, auf die Sie ein Upgrade durchführen, herunterladen und brennen.

Es gibt Dell Ubuntu-Images, die von Dell Quellen verfügbar sind. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein benutzerdefiniertes Image zu ihrem jeweiligen System passt, empfehlen wir Ihnen, sich an einem Basis-Bau zu halten.

Um ein Upgrade mit dem von Ihnen verbrannten Datenträger durchzuführen, müssen Sie das Installationsprogrammausführen.

Wählen Sie die Option etwas anderes , wählen Sie Ihre Ubuntu Partition aus und klicken Sie auf Partition bearbeiten.

Legen Sie den Mount-Punkt auf /fest. Wenn Sie eine andere Partition haben, z. b. /Home oder Boot, stellen Sie diese auch ein.

Klicken Sie auf Next (weiter ), und es wird eine Frage gestellt, die im Grunde bedeutet, dass Linux bereits auf installiert ist. Dadurch werden nur Ihre vorhandenen Systemdateien gelöscht. beantworten Sie Ja.

Ihr /Home -Ordner wird gespeichert, selbst wenn er sich in der gleichen Partition wie /befindet. Ihre Paketliste wird gespeichert und neuere Versionen für 16,04 werden in das neue System für Sie installiert.

SLN136017_de__2icon Hinweis: Es wird empfohlen, alle Programme und Pakete, die Sie nicht mehr benötigen, zu entfernen oder zu deinstallieren. (d. h. Programme, die Sie ausprobiert haben, aber nicht weiterhin verwenden möchten.)

Die meisten davon werden in dem nachfolgend verknüpften Artikel behandelt:


Zurück nach oben


 

Anleitung zum Ausführen einer sauberen Installation

 

Wenn Sie über die anderen Installationstypen verfügen und Probleme auftreten, sollten Sie stattdessen eine saubere Installation durchführen. Dies geschieht als letzte Möglichkeit, da es zu einem Datenverlust kommt.

Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen schrittweisen Leitfaden zu erstellen:

SLN136017_de__2icon Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie das Festplattenlaufwerk (HDD) löschen und alle Anwendungen, Programme und Informationen neu installieren. Alles, was Sie vor der Installation nicht sichern, wird verloren gehen.


Zurück nach oben


 

Weitere Ubuntu-Unterstützung

 

Weitere Unterstützung erhalten Sie bei Software-und Hardwareproblemen:


Zurück nach oben


Article Properties


Last Published Date

21 Feb 2021

Version

4

Article Type

Solution

Rate This Article


Accurate
Useful
Easy to Understand
Was this article helpful?

0/3000 characters