Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Enjoy members-only rewards and discounts
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Anleitung zur Fehlerbehebung bei Anzeigeproblemen auf einem Dell Laptop

Summary: Hier erfahren Sie, wie Sie Fehler beheben und häufig auftretende LCD-Anzeige oder Bildproblemen auf einem Dell Laptop lösen. Beheben von Problemen wie leerer oder schwarzer Bildschirm,See more

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms

Führen Sie den LCD BIST aus, um festzustellen, ob das Problem mit der Videoverzerrung vorliegt.

Dauer: 00:21
Untertitel: Nur Englisch

Anzeigeprobleme auf Laptops können vom Display, der Grafikkarte oder den Videoeinstellungen herrühren. Die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung helfen bei der Behebung häufig auftretender Probleme. Einige der Symptome, die auf ein Anzeige- oder Videoproblem hinweisen, sind:

  • Schwarzer oder leerer Bildschirm
  • Verblassende Farben
  • Unscharfes, verschwommenes, verzerrtes, gestrecktes Bild
  • Geometrische Verzerrung
  • Lichtaustritt oder Lichtverlauf
  • Flimmern
  • Horizontale oder vertikale Linien
  • Helle oder dunkle Flecken
  • Defekte oder helle Pixel
  • Probleme mit dem Touchscreen

Cause

Informationen zur Behebung von Anzeige- oder Bildproblemen auf einem Dell Desktop-Computer oder einem Dell Monitor finden Sie im Dell Knowledge Base-Artikel Troubleshooting Display or Video Issues on Dell Monitors (Fehlerbehebung bei Anzeige- oder Videoproblemen auf Dell Monitoren).

Resolution

Fehlerbehebung bei Anzeigeproblemen

Dell empfiehlt, sicherzustellen, dass die Gerätetreiber und das BIOS mithilfe der SupportAssist-Anwendung auf dem neuesten Stand gehalten werden, um eine optimale Videoperformance zu erzielen und häufig auftretende Videoprobleme zu beheben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die SupportAssist-Anwendung auszuführen.

  1. Drücken und halten Sie die Windows Windows-Taste-Taste und drücken Sie dann die Q Taste.
  2. Geben Sie im Suchfeld SupportAssist ein.
  3. Wählen Sie SupportAssist (App) in der Ergebnisliste aus.
    HINWEIS: Wenn SupportAssist nicht in den Suchergebnissen angezeigt wird, rufen Sie die Seite SupportAssist für PCs und Tablets auf, um Informationen zum Herunterladen und Installieren von SupportAssist zu erhalten.
  4. Berühren oder klicken Sie auf Start Now, um die gesamten Tests auszuführen.
    HINWEIS: Sie können auf den Pfeil nach unten tippen oder auf den Pfeil nach unten klicken und dann einen einzelnen Test ausführen. Dell empfiehlt, einen vollständigen Computertest durchführen.
  5. SupportAssist führt die Tests nacheinander durch und stellt die Ergebnisse sowie empfohlene Maßnahmen bereit.

Optimieren Ihres Systems mit Hilfe von SupportAssist

Dauer: 00:32
Untertitel: In mehreren Sprachen verfügbar. Klicken Sie auf das Symbol für die Untertitel und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

Informationen zum manuellen Herunterladen und Installieren von Gerätetreibern für Chipsatz und Grafikkarte (GPU) und Monitortreibern (falls erforderlich, da die meisten Monitortreiber automatisch über Windows Update bereitgestellt werden) auf Ihrem Dell Computer finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel So laden Sie Dell Treiber herunter und installieren sie.

Weitere Informationen zum Herunterladen und Aktualisieren des BIOS auf Ihrem Dell Computer finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel Dell BIOS-Updates.

HINWEIS: Dell empfiehlt, den Computer nach der Installation der Treiberupdates neu zu starten.

Systemeinstellungen (BIOS) aktualisieren

Dauer: 02:06
Untertitel: In mehreren Sprachen verfügbar. Klicken Sie auf das Symbol für die Untertitel und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Wir müssen überprüfen, ob das Problem beim Bildschirm des Laptops, der Grafikkarte (GPU) oder den Videoeinstellungen auf dem Computer liegt. Eine einfache Möglichkeit, dies zu erkennen, besteht darin, den Laptop mit einem externen Monitor oder Fernseher zu verbinden.

Informationen zum Anschließen Ihres Dell Laptops an einen externen Monitor oder ein Fernsehgerät finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel: So schließen Sie einen Monitor an einen Computer an.

Wenn das Problem auf dem externen Monitor weiterhin besteht, handelt es sich möglicherweise um ein Problem mit der Grafikkarte (GPU) oder den Grafikeinstellungen und nicht mit dem LCD-Bildschirm des Laptops. Überprüfen Sie Anzeige- oder Bildprobleme im abgesicherten Modus von Windows. Anderenfalls fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Bei einer Beschädigung des LCD-Bildschirms können Leistungsprobleme auftreten. Der Bildschirm funktioniert möglicherweise nicht mehr, arbeitet zeitweise, flackert, zeigt horizontale oder vertikale Linien usw. an, wenn der Bildschirm beschädigt wird.

Wenn Sie einen physischen Schaden bemerken, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell, um mehr über Reparaturoptionen in Ihrer Region zu erfahren. Wenn kein Schaden vorliegt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Dell Laptops verfügen über integrierte Diagnosetools, mit denen festgestellt werden kann, ob der Bildschirmfehler ein inhärentes Problem mit dem LCD-Bildschirm des Dell Laptops oder mit der Grafikkarte (GPU) und den Computereinstellungen ist.

Wenn Sie Bildschirmfehler feststellen, wie z. B. Flackern, Verzerrungen, Probleme mit der Bildschärfe, unscharfe oder verschwommene Bilder, horizontale oder vertikale Linien, Farbabweichungen, können Sie durch einen Diagnosetest des LCD-Bildschirms feststellen, ob das Problem mit dem LCD-Bildschirm zusammenhängt.

Methode 1

  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Trennen Sie alle Geräte, die an den Computer angeschlossen sind und schließen Sie den Netzadapter (Ladegerät) an.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der LCD-Bildschirm sauber ist (sich keine Staubpartikel auf der Oberfläche des Bildschirms befinden).
  4. Drücken und halten Sie die D den Computer ein- und einschalten, um in den LCD-BIST-Modus (Built-in Self-Test) zu wechseln. Halten Sie die D Taste so lange gedrückt, bis Sie sehen, dass der gesamte Bildschirm die Farbe wechselt.
  5. Der Bildschirm wechselt die Farbe zu Schwarz, Weiß, Rot, Grün und Blau.
  6. Überprüfen Sie den Bildschirm sorgfältig auf etwaige Mängel.
  7. Drücken Sie Esc Taste zum Beenden.

Methode 2

  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Trennen Sie alle Geräte, die an den Computer angeschlossen sind und schließen Sie den Netzadapter (Ladegerät) an.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der LCD-Bildschirm sauber ist (sich keine Staubpartikel auf der Oberfläche des Bildschirms befinden).
  4. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie die F12 bis das Menü für den einmaligen Start angezeigt wird.
  5. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, wählen Sie Diagnose aus und drücken Sie die Eingabetaste Taste.
  6. Die Computerprüfung vor dem Start führt eine Reihe von Tests auf dem Computer durch.
  7. Drücken Sie N Taste, um in den LCD-integrierten Selbsttestmodus zu wechseln, wenn die Meldung Sehen Sie die Farbbalken? Ja/Nein.
    HINWEIS: Wenn Sie 30 Sekunden lang nicht reagieren, geht die Diagnose automatisch von Ihrer Antwort "Nein" aus und geht zum integrierten LCD-Selbsttest.
  8. Der Bildschirm zeigt mehrere farbige Streifen und ändert die Farben auf dem gesamten Bildschirm in Schwarz, Weiß, Rot, Grün und Blau.
  9. Überprüfen Sie den Bildschirm sorgfältig auf etwaige Mängel.
  10. Der Computer wird neu gestartet, sobald die verbleibenden Tests abgeschlossen sind.

Wenn Sie nach Verwendung des integrierten Selbsttests keine Mängel auf dem Bildschirm erkennen, funktioniert das LCD-Bedienfeld des Laptops einwandfrei. Gehen Sie zum Abschnitt Update des Grafikkarten-(GPU-)Treibers, Monitortreibers und BIOS.

Wenn Sie Anomalien im integrierten LCD-Selbsttestmodus bemerken, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell, um mehr über reparaturoptionen zu erfahren, die in Ihrer Region verfügbar sind.

Notebook-Bildschirm testen

Dauer: 01:44
Untertitel: Nur Englisch

Im Abgesicherten Modus von Windows werden keine Treiber, Startanwendungen oder Dienste von Drittanbietern geladen. So können wir feststellen, ob das Problem mit dem Betriebssystem, den Grafikeinstellungen, den Gerätetreibern oder der Software von Drittanbietern zusammenhängt. Um zu erfahren, wie Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten können, lesen Sie den unten stehenden Dell Wissensdatenbank-Artikel auf der Grundlage des auf dem Computer installierten Betriebssystems:

Wenn das Problem im abgesicherten Modus weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Andernfalls fahren Sie fort mit Durchführen einer Windows-Systemwiederherstellung.

Starten im abgesicherten Modus mit Networking

Dauer: 0:50
Untertitel: Nur Englisch

Windows-Updates können Ihr Windows-Betriebssystem auf viele Arten unterstützen. Windows-Updates können bestimmte Probleme lösen, Sicherheitspatches und Schutz vor bösartigen Angriffen bieten oder sogar neue Funktionen zum Betriebssystem hinzufügen.

Wie führe ich Windows Updates unter Microsoft Windows 10 aus?

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Bereich Einstellungen auf Update und Sicherheit.
  3. Wählen Sie im linken Bereich Windows Update.
  4. Klicken Sie im rechten Bereich auf Auf Updates prüfen.
  5. Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie die Updates heruntergeladen und installiert haben.

Bildschirmeinstellungen wie Helligkeit, Bildwiederholfrequenz, Auflösung und Energieverwaltung können sich auf die Leistung des LCD-Bildschirms auf Ihrem Dell Laptop auswirken. Durch Ändern oder Anpassen der Anzeigeeinstellungen können verschiedene Arten von Bildproblemen behoben werden.

Wie Sie die Helligkeit, Bildwiederholfrequenz und Auflösung auf einem Dell Computer ändern, finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel:

HINWEIS: Je nach Modell des Dell Laptops können die Tastenkombinationen zum Anpassen oder Ändern der Helligkeit abweichen. Modellspezifische Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch oder der Bedienungsanleitung Ihres Dell Laptops.

Wenn Sie feststellen, dass der Dell Laptop nicht auf berühren reagiert, die Touch-Funktion überhaupt nicht mehr funktioniert oder andere Probleme bezüglich der Touchfunktion auftreten, können Sie einige allgemeine Schritte zur Fehlerbehebung ausprobieren, um das Problem mit der Touchfunktion zu beheben.

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei Touchscreens finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel: Beheben von Problemen mit dem Touchscreen oder Touchpanel.

HINWEIS: Bevor Sie mit der Fehlerbehebung von Touchscreen-Problemen beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Dell-Laptop über einen Touchscreen-fähigen Bildschirm verfügt.

Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Touchscreen unter Windows 10

Dauer: 01:45
Untertitel: Nur Englisch

Ein Belastungstest kann die Grafikkarte (GPU) auf Ihrem Computer gründlich untersuchen und mögliche Hardwareprobleme melden. Durch einen Belastungstest auf Ihrem Computer kann überprüft werden, ob die Hardwarekomponenten stabil und damit zuverlässig sind.

Wie führe ich einen Belastungstest durch?

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie dann Dell SupportAssist aus.
  2. Unter Dell SupportAssist klicken Sie auf Hardware Checkup.
  3. Klicken Sie auf Stress (15 minutes), um den Belastungstest zu beginnen.

Dell SupportAssist Diagnose-Tests (offizieller technischer Support von Dell) auf YouTube

Dauer: 01:30
Untertitel: Nur Englisch

Die Systemwiederherstellung ist ein integriertes Windows-Tool, das für den Schutz und die Reparatur der Computersoftware konzipiert wurde. Wenn etwas Probleme mit Ihrem Computer gibt, muss zuerst die Systemwiederherstellung verwendet werden, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wählen Sie das Betriebssystem aus, das auf Ihrem Computer installiert ist, um weitere Informationen über die Durchführung der Systemwiederherstellung zu erhalten:

Wenn die Diagnosetests für das LCD-Bedienfeld und die Grafikkarte (GPU) bestanden werden, handelt es sich definitiv um ein Problem im Zusammenhang mit der auf dem Computer installierten Software. Wenn das Problem durch die oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung nicht behoben wurde, können Sie versuchen, die werksseitigen Standardeinstellungen des Computers als letzten Ausweg wiederherzustellen.

WARNUNG: Beim Wiederherstellen oder Zurücksetzen des Computers auf die Werkseinstellungen werden alle persönlichen Daten auf dem Computer gelöscht. Sichern Sie alle wichtigen Daten wie Dokumente, Bilder, Musikdateien, Tabellenkalkulationen, Videos, auf einer externen Festplatte oder einem Cloud-basierten Backup wie Microsoft OneDrive.

Dell PCs werden so gebaut, dass noch etwas Festplattenspeicher für die Neuinstallation des Betriebssystems reserviert ist. Das ist die einfachste Methode, den Computer auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Beim Wiederherstellungsvorgang werden alle Benutzerdaten auf dem PC gelöscht. Stellen Sie also sicher, alle Daten vor Beginn dieses Vorgangs zu sichern.

Wählen Sie das Betriebssystem aus, das auf dem Computer installiert ist, um weitere Informationen zum Zurücksetzen des Computers auf die Werkseinstellungen zu erhalten:

Windows 10 zurücksetzen.

Dauer: 01:36
Untertitel: Nur Englisch

Additional Information

Allgemeine Informationen

Informationen zu den verschiedenen Arten von Videoanschlüssen an einem Dell Computer finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel: Benutzerhandbuch zu Anschlüssen, Steckern und Kabeln bei Dell PCs oder So schließen Sie einen Monitor an einen Computer an.


Support außerhalb der Gewährleistung Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschlandund China verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Article Properties


Affected Product

Chromebook, G Series, Alienware, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Retired Models

Last Published Date

06 Jan 2022

Version

11

Article Type

Solution