Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Enjoy members-only rewards and discounts
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Windows XP Compatibility Mode und Windows Virtual PC in Microsoft Windows 7

Summary: Windows Virtual PC ist eine Microsoft Virtualisierungstechnologie für Windows 7 und dieser Artikel enthält Details zur Verwendung

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms


Inhaltsverzeichnis:

  1. Erläuterung zu Windows Virtual PC und Windows XP Mode
  2. Sicherstellen, dass Ihr Dell Computer genug Verarbeitungsleistung und Speicher (RAM) hat
  3. Windows Virtual PC und Windows XP Mode herunterladen und installieren
  4. Verwenden von Windows XP Mode

Erläuterung zu Windows Virtual PC und Windows XP Mode

Windows Virtual PC ist die neueste Microsoft Virtualisierungstechnologie für Windows, und sie ist eine Funktion von Windows 7. Ähnlich wie mit früheren Versionen von Virtual PC kann man mit Windows Virtual PC die simulierten Hardwareumgebungen erstellen und ausführen, die für die Virtualisierung eines Windows-Betriebssystems notwendig sind, wodurch man mit einem einzigen Computer mehrere Betriebssysteme gleichzeitig ausführen kann.
Windows XP Mode richtet sich an Benutzer, die für IT oder die Aktualisierung wichtiger Software nicht viele Ressourcen haben. Windows XP Mode verlängert den Lebenszyklus vieler älterer Windows XP-Anwendungen.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Website Microsoft Virtual PC.


Sicherstellen, dass Ihr Dell Computer genug Verarbeitungsleistung und Speicher (RAM) hat

Systeme, die Windows Virtual PC und Windows XP Mode ausführen, erfordern Hardware mit den von Dell empfohlenen Spezifikationen (Tabelle 1).

Hardwareanforderungen
1 GHz 32-Bit / 64-Bit Prozessor

2 GB Speicher (RAM) (mindestens) oder 4 GB (empfohlen) 
für 32-Bit

3 GB Speicher (RAM) (mindestens) oder 5 GB (empfohlen) 
für 64-Bit
15 GB Festplattenspeicher pro virtueller Windows-Umgebung

Tabelle 1: Windows Virtual PC und Windows XP Mode – Dell Hardware- und Softwarespezifikationen

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Website Microsoft's Virtual PC Hardware Configuration (Hardwarekonfiguration für Microsoft Virtual PC).

Zurück zum Anfang


Windows Virtual PC und Windows XP Mode herunterladen und installieren

  1. Navigieren Sie zu: Windows Virtual PC Download.
  2. Befolgen Sie die dortigen Anweisungen, um die richtige herunterzuladende Datei zu ermitteln. 
  3. Wählen Sie die gewünschte Sprache und laden Sie die Datei herunter.
  4. Befolgen Sie die auf dieser Seite aufgeführten Installationsschritte.

Zurück zum Anfang


Verwenden von Windows XP Mode

Der Assistent wird das virtuelle Windows XP für die erste Verwendung einrichten und die neue Windows XP Mode-Umgebung kann auf dem Windows 7-Desktop angezeigt werden. Das Installieren von Anwendungen in Windows XP Mode ist identisch zu anderen Computern, auf denen Windows XP installiert ist.
Für weitere Informationen und Support zur Verwendung von Windows XP Mode und Windows Virtual PC, siehe den Artikel „Running Windows XP Mode with Windows Virtual PC“ (Windows XP Mode mit Windows Virtual PC ausführen) und „Windows Virtual PC Evaluation Guide“ auf der Microsoft-Website: Windows Virtual PC: Documentation and Videos (Windows Virtual PC: Dokumentation und Videos).
Hilfe zu Windows XP Mode finden Sie unter:

Zurück zum Anfang

Article Properties


Last Published Date

21 Feb 2021

Version

4

Article Type

Solution