メイン コンテンツに進む
  • すばやく簡単に注文します
  • 注文を表示して配送状況を追跡します
  • 製品リストの作成とアクセス
  • 「Company Administration(会社情報の管理)」では、お使いのDell EMCのサイトや製品、製品レベルでのコンタクト先に関する情報を管理できます。

Update von PowerEdge-Servern mithilfe plattformspezifischer startfähiger ISO-Dateien

概要: Anleitung zum Aktualisieren der Firmware für Ihre Dell PowerEdge-Server in einem Schritt über die unten angegebenen ISO-Images (ISO-Dateien). Dazu gehört eine kleinere startfähige詳細を表示する

この記事は自動翻訳されたものである可能性があります。品質に関するフィードバックがある場合は、このページの下部にあるフォームを使用してお知らせください。

文書の内容


現象

Dieser Artikel enthält Informationen zum Aktualisieren der Firmware für Ihre Dell PowerEdge-Server in einem Schritt mithilfe der unten angegebenen ISO-Images (ISO-Dateien). Dazu gehört eine kleinere startfähige Linux Bereitstellung und eine Sammlung von Firmware (Repositories) für ein bestimmtes Servermodell. Die Updates werden automatisch nach dem Starten des Servers aus dem entsprechenden Image durchgeführt. Dies kann bis zu 1 Stunde dauern, wenn lokal oder im selben physischen Netzwerk ausgeführt wird. Remote kann erheblich länger dauern.

Ab März 2022 werden plattformspezifische startfähige ISO-Dateien auf Dell Repository Manager Version 3.4 oder höher (Link) umgestellt.  Die Verwendung von DRM zur Vorbereitung der startfähigen ISO-Dateien stellt sicher, dass die neuesten Inhalte von Dell enthalten sind.  

Weitere Methoden zum Durchführen von Aktualisierungen finden Sie unter Aktualisieren von Firmware und Treibern auf Dell PowerEdge-Servern.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist in der ISO-Datei keine Firmware für Stromversorgungseinheiten (PSU) enthalten. Informationen zum Durchführen eines PSU Firmwareupdates finden Sie unter PowerEdge PSU: Aktualisieren einer Server-Stromversorgungseinheit.
Hinweis: OEM- und OEM R-Plattformen werden nicht unterstützt.
Hinweis: Secure Boot wird nicht unterstützt.

Inhaltsverzeichnis


Anleitung zum Verwenden eines startfähigen Datenträgers/ISO

  1. Laden Sie Dell Repository Manager herunter und installieren Sie es.  Link (Verbindung)
    1. Verwenden Sie die Registerkarte Plattform startfähige ISO, um schnell ein ISO mit den neuesten Inhalten von Dell zu erstellen.
    2. Video zum Erstellen eines plattformstartfähigen ISO-Links ansehen
  2. Bestimmen Sie die Methode, die Sie zum Starten über das Image verwenden möchten:
  3. Starten Sie den Server neu und starten Sie das System über den entsprechenden Datenträger.

 


Der Updatevorgang in Bildern

  1. Wählen Sie bei Anzeige der Startoptionen die erste Option aus, um die Firmware-Aktualisierungen zu starten.
    SLN296511_en_US__8image(7689)
  2. Nun wird die Linux Bereitstellung geladen
    SLN296511_en_US__9image(7690)
  3. Danach startet der Firmware-Updatevorgang, dies kann bis zu 1 Stunde dauern (führen Sie zuvor keinen Neustart aus!)
    Es werden eventuell Fehlermeldungen angezeigt, wenn der Datenträger versucht, Komponenten zu aktualisieren, die nicht auf Ihrem System installiert sind. Dieses Verhalten ist normal, da der Datenträger versucht, alle Komponenten zu aktualisieren, die eventuell auf einem bestimmten Servermodell installiert sind.
    Nachdem die gesamte Firmware aktualisiert wurde, zeigt das System eine Meldung an, dass ein Warmstart erforderlich ist.

Der Updatevorgang in einem Video

Im folgenden Video wird gezeigt, wie ein PowerEdge-Server mithilfe des startfähigen Plattform-Support-Images aktualisiert wird. Das folgende Video wird auf YouTube gehostet.

原因

-

解決方法

-

文書のプロパティ


影響を受ける製品

Modular Infrastructure, Rack Servers, Tower Servers

最後に公開された日付

08 8 2022

バージョン

29

文書の種類

Solution