Dell Latitude 5310 2-in-1 Handbuch zu Setup und technischen Daten

Einrichten des Computers

  1. Schließen Sie den Netzadapter an und drücken Sie den Betriebsschalter.

    ANMERKUNG: Um Energie zu sparen, wechselt der Akku möglicherweise in den Energiesparmodus.

    Einrichtung des Computers
  2. Stellen Sie das Setup des Windows-Systems fertig.

    Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Setup abzuschließen. Beim Einrichten wird Folgendes von Dell empfohlen:

    • Stellen Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk für Windows-Updates her.

      ANMERKUNG: Wenn Sie sich mit einem geschützten Wireless-Netzwerk verbinden, geben Sie das Kennwort für das Wireless-Netzwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    • Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, melden Sie sich mit einem Microsoft-Konto an oder erstellen Sie eins. Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, erstellen Sie ein Konto offline.
    • Geben Sie im Bildschirm Support and Protection (Support und Sicherung) Ihre Kontaktdaten ein.
  3. Dell Apps im Windows-Startmenü suchen und verwenden – empfohlen
    Tabelle 1. Dell Apps ausfindig machenEnthält die Liste der Dell Anwendungen auf Ihrem Computer.
    Dell AppsDetails
    Abbildung: Dell Produktregistrierung

    Dell Produktregistrierung

    Registrieren Sie Ihren Computer bei Dell.

    Abbildung: Dell Hilfe und Support

    Dell Hilfe und Support

    Rufen Sie die Hilfe für Ihren Computer auf und erhalten Sie Support.

    Abbildung: SupportAssist

    SupportAssist

    Überprüft proaktiv den Funktionszustand der Hardware und Software des Computers.

    ANMERKUNG: Nehmen Sie eine Verlängerung oder ein Upgrade der Garantie vor, indem Sie auf das Ablaufdatum in SupportAssist klicken.

    Abbildung: Dell Update

    Dell Update

    Aktualisiert Ihren Computer mit kritischen Fixes und wichtigen Gerätetreibern, sobald diese verfügbar sind.

    Abbildung: Dell Digital Delivery

    Dell Digital Delivery

    Ermöglicht das Herunterladen von Softwareanwendungen, inklusive Software, die Sie erworben haben, die jedoch nicht auf Ihrem Computer vorinstalliert ist.

  4. Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk für Windows.

    ANMERKUNG: Es wird empfohlen, ein Wiederherstellungslaufwerk für die Fehlerbehebung zu erstellen und Probleme zu beheben, die ggf. unter Windows auftreten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines USB-Wiederherstellungslaufwerks für Windows.

Оценить этот контент

Точно
Функционально
Просто понять
Помогла ли вам эта статья?
0/3000 characters
  Поставьте оценку (1–5 звезд).
  Поставьте оценку (1–5 звезд).
  Поставьте оценку (1–5 звезд).
  Выберите ответ на вопрос, была ли статья полезной.
  Комментарии не должны содержать следующие специальные символы: <>()\