Dell Command

Stelle eine Frage
Bronze
Bronze

Automatisierung von Dell Command Updates per dcu-cli.exe/PowerShell

Hallo zusammen, 

unser Unternehmen betreut unter Anderem Dell-Clients per Fernwartung über ein Tool namens "Datto Remote Monitoring and Management". 

Innerhalb dieses Tools sorgt ein PowerShell-Script dafür, dass auf den Dell-Clients täglich silent nach Updates in DCU gesucht wird und uns über das Monitoring-Tool benachrichtigt, ohne die Updates zu installieren. Die Installation der Updates erfolgte bisher manuell in Absprache mit den Kunden.

Nun wollen wir die Installation von verfügbaren Updates über DCU folgendermaßen automatisieren:

  • Die Installation der Updates soll sofort nach der Überprüfung stattfinden
  • wenn kein Neustart aufgrund von Updates nötig ist, soll auch keiner durchgeführt werden
  • wenn ein Neustart aufgrund von Updates benötigt wird, soll dieser nicht erzwungen werden; stattdessen soll ein Pop-Up beim Benutzer eingeblendet werden, das nach einem Neustart fragt (jetzt neu starten/später neu starten) 

Gibt es mithilfe der DCU CLI-Komponente bereits Möglichkeiten, dies umzusetzen? Oder wie lässt sich das am besten per PowerShell umsetzen? Bisher habe ich folgende Ideen gesammelt:

  • per dcu-cli.exe einen Update-Scan durchführen und die Ergebnisse in eine Datei exportieren
  • PowerShell-Script schreiben, welches den Rechner nur neu startet, wenn zuvor exportierte Datei über nötigen Neustart informiert
  • per PowerShell eine Message Box erscheinen lassen, die nach Neustart jetzt oder später fragt

Vielleicht hat jemand hier ja bereits ähnliche Anwendungsfälle gehabt und hat praktischere Lösungsansätze.

Ich bedanke mich im Voraus für die Unterstützung.

 

Liebe Grüße 

 

Antworten (1)
Bronze
Bronze

Bitte löschen,  Thema nicht mehr relevant. 

Konnte den Post weder selbst löschen, noch bearbeiten.

Top-Beitragender
Neueste Lösungen