Drucker

Stelle eine Frage
Kupfer
Kupfer

DELL MFP Laser Printer 3115cn Farben

Hallo liebe Community,

mein Dell Drucker (MFP Laser Printer 3115cn) druckt unerwünscht horizontale Farbstreifen in regelmäßigen Abständen, jedoch nur bei Farbkopien. Die Streifen werden in gelb und blau über das gesamte Blatt hinweg in Abständen von 1.7 cm als dünne Linien (< 1 mm Stärke) vom linken bis zum rechten Blattrand über den eigentlichen Druckbereich hinaus gedruckt. Das Muster bleibt immer gleich, die vertikale Position variiert. Als Beispiel sind im Anhang 4 Farbkopien (Verunreinigung-Test) beigefügt.

Bitte um Ratschlag.Gelbe FarbkopieGelbe FarbkopieRosarote FarbkopieRosarote FarbkopieBlaue FarbkopieBlaue FarbkopieGraue FarbkopieGraue Farbkopie 

Lieben Gruß

Mathias

Antworten (1)
Bronze
Bronze

Hi Mathias

Genau das gleiche Fehlerbild hat auch mein Dell Drucker (3115cn) gemacht, wo ich genauso verzweifelt nach einer Lösung im Internet gesucht habe und nicht wirklich was gefunden habe. Zwar weiß ich nicht, ob Du bereits eine Lösung gefunden hast oder nicht, aber hier ist meine Erfahrung, die ich mit meinem Drucker gemacht habe, bis dahin wo der Fehler dann behoben war.

Bei meinem Drucker lagen noch für die Farben Yellow, Magenta und Cyan Toner original verpackte Kartuschen bei, allerdings handelt es sich hierbei nicht um Dell Tonerkartuschen. Diese habe ich als erstes ausgetauscht, da diese noch original verpackt gewesen sind. Nur hat sich damit nichts am Fehlerbild geändert, womit ich dann dummerweise den Fehler woanders vermutet habe.

Bei meiner Internetrecherche kam unterm Stricht raus, dass man so nicht sagen kann, wo das Problem konkret liegen kann. Primär kommen drei Komponenten im Drucker in Frage, darunter einmal ein defekter Toner (Trommel), der Fixierer und die Riemeneinheit. Aufgrund der Informationen, die ich gefunden habe, lag die Vermutung nahe, dass die Riemeneinheit defekt ist. Also habe ich für viel Geld ein Ersatz besorgt womit das Problem leider immer noch nicht behoben war.

An diesem Punkt habe ich mir gesagt, bevor ich den Fixierer austausche, besorge ich mir vorher mal alle Toner Kartuschen neu, in diesem Fall waren es aber auch keine Originalkartuschen von Dell gewesen. Ich habe in diesem Fall alle Tonerkartuschen auf einmal ausgetauscht, weil jede Farbe auf den Testdruck als Steifen repräsentiert gewesen war.
Da hier aber anfangs die neue Cyan Tonerkartusche ein Fehler geworfen hat, habe ich diese einmal mit der (vermutlich) defekten vorherigen Kartusche ausgetauscht, und siehe da, bei einem erneuten Testdruck war nur noch die Cyan-Farbe als horizontaler Streifen auf dem Ausdruck zu sehen. Nach einigen weiteren Versuchen habe ich dann auch die neue Cyankartusche zum Laufen bringen können, womit dann auch der letzte Cyan-Horizontalstreifen verschwunden ist. In diesem Fall sprechen wir von defekten Trommeln in den Tonerkartuschen, die die Streifen verursachen können.

Ich wäre wohl günstiger davongekommen, wenn ich zuerst die Tonerkartuschen ausgetauscht hätte. Nur habe ich fälschlicherweise den originalverpackten Tonerkartuschen Zuviel Vertrauen geschenkt, die ich damals mit erworben habe und alle abgelaufen sind.
Ob das jetzt bei Dir auch der Fall war bzw. ist, kann ich leider nicht beurteilen.  Aber man kann schon davon ausgehen, dass jede Farbe als horizontaler Streifen auf der Testseite ein Indiz dafür ist, dass die dazugehörige Trommel in der Tonerkartusche defekt sein könnte.

Hier noch einmal meine Testseiten zum Vergleich:

Yellow-Testseite:
Yellow.png

Magenta-Testseite:
Magenta.png
Cyan-Testseite:
Cyan.png

Black-Testseite:
Black.png

Ich hoffe ich konnte Dir und allen anderen damit weiterhelfen können.

Liebe Grüße

Christian

Top-Beitragender
Neueste Lösungen