Linux Forum

Stelle eine Frage
Bronze
Bronze

Latitude E6430 Lüftersteuerung

Hallo Community, ich besitze einen E6430 und habe darauf Ubuntu 18.04 installiert. Nach ca. 10 Minuten schaltet sich der Lüfter bei unveränderten Gerätetemperaturen ein und nicht mehr aus. Ich kann mir temporär mit der Tastenkombination fn+y behelfen und den Lüfter ausschalten, aber dieses Unterfangen ist nicht von Dauer und die Abstände zwischen ausgeschaltetem und eingeschaltetem Zustand werden im Laufe der Zeit immer kürzer. Ich habe daraufhin das Tool "i8kutils" installiert doch der BIOS-interne Befehl überschreibt den Befehl zum Abschalten "i8kfan 0 0" sofort. Ich habe nun auf der Internetseite https://wiki.archlinux.org/index.php/Fan_speed_control#Dell_laptops ein Tool zum Beenden der BIOS-Lüftersteuerung gefunden. Dieses ist tenoriert mit "Simple tool to enable or disable the SMBIOS fan (auto) fan control on Dell 9560". Dieses sind die XPS-Rechner. Gibt es etwas Äquivalentes für Latitude-Computer oder vielleicht eine ganz andere Herangehensweise? Vielen Dank im Voraus!

Antworten (7)
Bronze
Bronze

Urplötzlich scheint nun doch eine Steuerung mit pwmconfig möglich. Weiß der Teufel warum! Leider konnte ich bisher die richtigen Parameter nicht ausfindig machen und egal welche ich auch einstelle, nach geraumer Zeit, nach der ich ihn mit fn+Y zum Schweigen gebracht hatte, schaltet sich der Lüfter wieder ein und läuft ganz stoisch mit ca. 2700 RPM dahin. Und das bei unveränderten Gerätetemperaturen

Hallo,

mir ist da leider kein Tool bekannt. Ich denke, mit der Frage bist du in einer Linux Community besser aufgehoben. Achte bitte darauf, dass dein BIOS aktuell ist. Manchmal reicht da auch ein Reset (Factory Defaults) um die Angelegenheit mit dem Lüfter zu klären.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

Danke Tom!

Jetzt muss ich doch noch einmal nachfragen. Reset auf factory defaults bedeutet "download defaults" im BIOS, ist das richtig?

Vielen Dank und schöne Grüße

Hallo,

Ja - Load Defaults ist gemeint

load_defaults.PNG

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING

Danke Tom!

Ich habe das Problem jetzt mit Hilfe des Snap-Pakets 'dell-bios-fan-control' zu lösen vermocht. Nach dessen Installation und Deaktivierung der BIOS-Lüftersteuerung sowie einer vorsichtigen Einstellung der Thermo-Werte in der Datei '/etc/i8kmon.conf' wird der Lüfter nunmehr präzise über i8k gesteuert.

Top-Beitragender
Neueste Lösungen