Mobile Geräte

Stelle eine Frage
Kupfer
Kupfer

Dell Latitude 5175 tpm device is not detected, TPM fehlt im Bios nach Update

Hallo,

 

ich habe seit einigen Monaten das Problem, das beim Starten die Fehlermeldung "alert! tpm device is not detected" kommt. Das Problem tratt nach dem Bios-Update auf Version 1.7.2 auf. Habe die Anleitung (Artikelnummer: 000132757) von Dell schon befolgt, jedoch ohne Erfolg. Im Bios ist unter "Security" kein TPM vorhanden. Unter Dell Command wird das Update auf 1.7.2 immer weiter angezeigt, obwohl das Update schon mehrfach installiert wurde. Ein Downgrade hat auch nicht funktioniert, lässt das System scheinbar nicht zu. Windows hat mir ein Update vorgeschlagen auf 1.10.1, dieses Führte aber leider auch nicht zum Erfolg. Wenn ich den technischen Support von Dell kontaktieren will kommt die Fehlermeldung " Für dieses Service-Tag wurde keine Übereinstimmung gefunden. Versuchen Sie es erneut oder erkennen Sie Ihren PC.". Das automatische Erkennen funktioniert auch nicht.

 

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Bin schon verzweifelt.

 

Viele Grüße

René

 

 

DSC_3688.JPGDSC_3689.JPG

 

Antworten (1)
Bronze
Bronze

Hallo, es tut mir leid, einen älteren Thread kommentieren zu müssen, aber ich habe umfangreiche Erfahrung mit demselben Problem und kann Ihnen weitere Informationen mitteilen. Außerdem spreche ich kein Deutsch und benutze Google Translate, also entschuldige ich mich, wenn meine Formulierung etwas umständlich ist.

Mit Ihrem Latitude 5175 oder mit der Dell-BIOS-Datei ist nichts falsch. Dieses Problem wird durch einen einfachen Tippfehler verursacht, der jemandem bei Dell unterlaufen ist – ein Komma wurde versehentlich für die Versionsnummer des BIOS-Updates vom 19. Oktober 2020 (Version 1.7.2) in Dells Treiber-/Systemaktualisierungssystem eingegeben. Fälschlicherweise wurde diese Bios-Update-Version vom Oktober 2020 irgendwie als „1.7,2“ mit einem Komma nach der 7 anstelle einer Dezimalzahl/einem Punkt eingegeben. Dieser Fehler führt dann dazu, dass das Dell Support Assist-Treiberaktualisierungstool annimmt, dass unter den verfügbaren Aktualisierungsdateien eine Version „2“ verfügbar ist (weil das fehlerhafte Komma dieses Aktualisierungssystem nun glauben lässt, dass sowohl eine Version 1.7 als auch eine Version 2 verfügbar ist aufgrund der Kommateilung "1.7,2" verfügbar und als solches wird Ihnen das Treiberaktualisierungssystem nun fälschlicherweise und auf unbestimmte Zeit mitteilen, dass Sie ein Bios-Update verfügbar haben, und Sie ermutigen, dumm/gefährlicherweise eine Bios-Version zu installieren, die jetzt fünf Updates alt ist .Die aktuell neueste BIOS-Version ist 1.13.0, aber Sie werden dies nie erfahren, es sei denn, Sie aktualisieren den BIOS-Treiber selbst manuell.

Werfen Sie einen Blick auf die Update-Informationsseite für die 1.7.2-BIOS-Datei selbst und sehen Sie, wo ein Komma falsch für die Versionsnummer eingegeben wurde. Selbst wenn Sie die automatischen Treiber-Updates die alte BIOS-Version installieren lassen, die Sie installieren sollen, wird es immer noch nie glücklich sein und Ihnen für immer sagen, dass eine neue Version zur Installation verfügbar ist, da Sie Version 1.7.2 und die installiert haben Das System denkt immer noch, dass es eine Version "2" gibt, die installiert werden kann, wenn dies nicht der Fall ist. Dieser kleine Tippfehler ist eigentlich eine große Sache, da er Benutzer dazu ermutigt, ihr BIOS auf eine jetzt sehr veraltete Version herunterzustufen, die Benutzer nicht nur anfällig für die Probleme und potenziellen Sicherheitslücken macht, die in neueren Versionen von BIOS-Dateien behoben wurden, sondern auch Generell keine gute Idee Systembios downzugraden, insbesondere um fünf Versionen.

Ich habe Dell vor über einem Jahr auf dieses Problem aufmerksam gemacht und viele Stunden am Telefon mit völlig inkompetenten Leuten in Indien verbracht, die wollten, dass ich sie für erweiterten Support bezahle, weil meine Garantie abgelaufen ist, da dieses Gerät jetzt ziemlich alt ist und sie es nicht verstehen konnten dass mit meinem System nichts falsch war, aber dass mit ihrem dummen Update-System tatsächlich etwas nicht stimmte und dass sie das Problem auf ihrer Seite beheben mussten. Ich habe mit mehreren Vorgesetzten gesprochen. Sie haben mich dazu gebracht, meinen Bildschirm mit ihnen zu teilen. Sie haben mich dazu gebracht, ihnen Screenshot-Fotos der Support Assist-Update-Webseite und der Desktop-App per E-Mail zuzusenden. Ihre abschließende Schlussfolgerung war, dass ich die Support Assist-Anwendung einfach ignorieren oder deinstallieren und auch nicht zum Abschnitt „Treiberaktualisierung“ auf der Dell Support-Website gehen sollte. Das ist so dumm und keine Lösung. Warum kann sich nicht jemand fünf Sekunden Zeit nehmen und ein Komma löschen und einen Punkt eingeben? Warum machen sich ihre Ingenieure überhaupt die Mühe, neue BIOS-Update-Dateien zu erstellen, wenn ihr System mir immer wieder fälschlicherweise sagt, ich solle mein BIOS auf eine sehr veraltete Version "aktualisieren"? Ich habe dies tatsächlich etwa ein Jahr lang ignoriert und dann vor etwa einem Monat erneut versucht, Dell zu kontaktieren, und es war die gleiche Erfahrung. Viele Stunden wurden am Telefon damit verbracht, sich mehrfach in einer fremden Sprache anzuschreien und mich zu bitten, ihnen Geld für erweiterten Support zu zahlen, wenn mit meinem Gerät alles in Ordnung ist. Vorgesetzte waren beteiligt, mehrere Tage wurden dafür aufgewendet. Sie riefen mich zurück, schickten E-Mails, verschwendeten so viel Zeit, als sie einfach nur einen kleinen Tippfehler beheben sollten. Diese ganze Erfahrung hat mich von Dell im Allgemeinen so frustriert gemacht, und nachdem ich 20 Jahre lang viele Dell-Produkte gekauft habe, weigere ich mich, dies jemals wieder zu tun. Unfähige Idioten.

 

Hello, sorry to comment on an older thread but I have extensive experience with this same issue and have further information to share with you.  Also, I do not speak German and am using Google Translate so I apologize if my wording is a little awkward.

There is nothing wrong with your Latitude 5175 or with the Dell bios file.  This issue is being caused by a simple typing error made by someone at Dell - a comma was accidently typed by mistake for the version number of the 19 October 2020 bios update (version 1.7.2) in Dell's driver/system update system.  Incorrectly, somehow this one October 2020 bios update release was entered as "1.7,2" with a comma after the 7 instead of what should have been a decimal/period. This error then causes the Dell Support Assist driver update tool to think that there is a version "2" available among the available update files (because the erroneous comma now makes this update system think there is a version 1.7 available as well as a version 2 available due to the comma splitting "1.7,2" and as such now the driver update system will incorrectly and indefinitely tell you that you have a bios update available and will encourage you to stupidly/dangerously install a bios version that is now five updates old.  The current latest bios version is 1.13.0 but you will never know this unless you manually update the bios driver yourself.

Take a look at the update information page for the 1.7.2 bios file itself and see where there is a comma incorrectly typed in for the version number. Even if you let the automatic driver updates install the old bios version it is telling you to install, it will still never be happy and will forever tell you there is a new version available to install because you will have installed version 1.7.2 and the system still thinks there is a version "2" ready to be installed when that is not the case.  This small typing error is actually a big deal as it is encouraging users to downgrade their bios to a now very outdated version which not only leaves users vulnerable to the issues and potential security flaws that have been fixed in newer bios file releases but also it is generally not a good idea to downgrade system bios, especially by five versions.

I brought this problem to Dell's attention over a year ago and spent many hours on the phone with completely incompetent people in India who wanted me to pay them for advanced support because my warranty is expired as this device is now quite old and they could not understand that there was nothing wrong with my system but that there is in fact something wrong with their stupid update system and that they needed to fix the problem on their end.  I spoke to multiple supervisors. They made me share my screen with them.  They made me email them screenshot photos of the Support Assist update webpage and desktop app. Their final conclusion was that I should just ignore or uninstall the Support Assist application and also to not go to the Driver Update section on the Dell Support website.  This is so stupid and is not a solution. Why can't someone take five seconds and delete a comma and input a period? Why are their engineers even bothering to make new bios update files then if their system is just going to incorrectly keep telling me to "update" my bios to a very outdated version?  I did in fact ignore this for about a year and then once again tried to contact Dell about a month ago and it was the same experience.  Many hours were spent on the phone listening to multiple yell at each other in some foreign language and asking me to pay them money for advanced support when there is nothing wrong with my device.  Supervisors were involved, multiple days spent on this. They called me back, sent emails, wasted so much time when they should just simply fix a small typing error.  This whole experience has left me so frustrated with Dell in general and after 20 years of purchasing many Dell products I refuse to do so ever again.  Incompetent idiots.

Hier ist die Liste aller derzeit für das Latitude 5175 veröffentlichten Bios-Versionen:
Here is the list of all bios versions currently released for the Latitude 5175:

1.13.013Jan 2022
1.12.010Nov 2021
1.11.004Oct 2021
1.10.130Jul 2021
1.9.003May 2021
1.7.2Oct 2020
1.7.107Feb 2020
1.5.110Jun 2019
1.4.019Sep 2018
1.2.017Apr 2018
1.0.2906Feb 2018
1.0.2825Sep 2017
1.0.2621Jul 2017
1.0.2416May 2017
1.0.2023Mar 2017
1.0.1909Feb 2017
1.0.1823Nov 2016
1.0.1608Nov 2016
01.00.1305Oct 2016
01.00.1115Jun 2016
01.00.0706Apr 2016
 

 

 
Top-Beitragender
Neueste Lösungen