Precision-Tower-Workstations

Stelle eine Frage
Bronze
Bronze

Precision T3600 wacht nicht aus Hibernation auf, LEDs 3+4 statisch leuchtend

Moin Zusammen,

ich arbeite mit einer Workstation Typ Dell Precision T3600 unter Win 10 Pro x64 (aktuellste Version, durchgepatcht)

Eher versehentlich habe ich die Workstation gestern bei Arbeitsschluss nicht heruntergefahren, sondern "Energie sparen" gewählt = die Maschine in Standby geschickt. 

War wohl keine gute Idee: das System wacht nicht mehr auf.  Etwas genauer: nach dem Einschalten laufen die Lüfter an, der Selbsttest beginnt, dann bleiben die Status-LEDs an der Front mit der Anzeige "3" sowie "4" stehen und es geht nicht weiter. Laut Beschreibungen im Netz bedeutet das "Windows Hibernation Mode"

Zur Fehlerbehebung habe ich bisher erfolglos
- Maschine komplett stromlos gemacht (Netzstecker ab, Einschalten mit ausgestöpseltem Netzstecker = Netzteil-Kondensatoren geleert)
- sämtliche externen Anschlüsse entfernt (div. USB-Geräte, 2 Monitore)
- eine der 2 eingebauten Grafikkarten entfernt

Die Maschine hat folgende Eckdaten:
- 64 GB (4x16 GB) 1600MHz DDR3 
- Letzte BIOS-Version (A18)
- Eight Core XEON E5, 3.3GHz
- 512 GB Crucial SSD
- 635W 90 Percent Efficiency Power Supply
- Grafikkarte weiß ich gerade nicht, irgendwas halbwegs fettes von Nvidia

Ich bitte um Vorschläge, wie ich mein Arbeitspferd wieder ins Leben holen kann.
Vielen Dank!

Antworten (0)
Top-Beitragender
Neueste Lösungen