XPS

Letzter Kommentar von 03-20-2022 Gelöst
Stelle eine Frage
Bronze
Bronze
880

XPS 9700 Startet nicht über USB.

Hallo,

Ich habe ein XPS 9700. Ich muss mein Windows neu machen und die Festplatte formatieren, weil ich einige Probleme mit meinen Windows 10. Ich möchte auch gerne Windows 11 installieren. Das geht aber nicht, weil ein Partition Problem vorliegt.

Nun ist das Problem da das ich nicht von einen USB-Stick Booten kann.

Im BIOS fehlt auf einmal diese Einstellung! Als ich das Netbook vor ca. 15 Monaten neu gekauft hatte, hatte ich gleich die SSD getauscht und damals ging es noch ohne Probleme von USB zu Booten.

Wie kann ich dieses Problem lösen. Ich habe schon stundenlang im Netz gesucht, wie man das Problem lösen kann aber nix gefunden.

Das gleiche Problem habe ich auch bei meinen neuen XPS Desktop PC 8950.

Was hat sich Dell dabei gedacht das es nicht mehr geht?

Ich würde auch gerne eine Größere SSD beim Notebook und beim Desktop einbauen.

Aber das geht ja nicht, weil ich nicht über USB starten kann.

Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen?

Gruß

Michael

Lösung (1)

Akzeptierte Lösungen
Argentium
854

Hallo,

üblicherweise steckst du ja den entsprechenden USB Stick an und drückst nach dem Einschalten die F12 Taste. Dann bekommst du ein Bootauswahlmenu angezeigt. Wenn das nicht geschieht, ist ev. dein Stick gar nicht bootbar. Dies sollte an einem andern PC ausprobiert werden.

Ist der Stick jedoch einwandfrei bootbar aber dein XPS bleibt im BIOS stecken und bootet gar nicht wenn ein USB Gerätangeschlossen ist, dann sind wir vermutlich Leidengenossen mit jeweils defekten Mainboards. 

 

Gruß

Chang

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten (2)
Argentium
855

Hallo,

üblicherweise steckst du ja den entsprechenden USB Stick an und drückst nach dem Einschalten die F12 Taste. Dann bekommst du ein Bootauswahlmenu angezeigt. Wenn das nicht geschieht, ist ev. dein Stick gar nicht bootbar. Dies sollte an einem andern PC ausprobiert werden.

Ist der Stick jedoch einwandfrei bootbar aber dein XPS bleibt im BIOS stecken und bootet gar nicht wenn ein USB Gerätangeschlossen ist, dann sind wir vermutlich Leidengenossen mit jeweils defekten Mainboards. 

 

Gruß

Chang

851

Hallo,

Danke für die Antwort.

Genau auf dies Idee bin ich heute Nacht auch gekommen.

Der Stick war nicht Boot bar.

Ich war immer der Meinung, wenn ich einfach die Win10 oder Win11 Iso auf dem Stick kopiere, ist der Boot Fähig. Dem ist aber nicht so.

Ich Trottel.

Damit hat sich das Problem gelöst.

Dann kann ich mich an die Arbeit machen mein Notebook neu Aufsetzen.

Das Problem was ich jetzt habe das ich gar nicht mehr in normale Bios komme mit der F2 Taste das ging vorgestern noch.

Als ich es eben gemacht würde nur der PC überprüft auf Fehler das hat ca. 5 Min gedauert.

Auch ne komische Sache.

Aber ich bin ja schon froh, dass ich das Boot Problem gelöst habe.

Gruß

Michael

Neueste Lösungen
Top-Beitragender