Knowledge Base

Verwendung und Fehlerbehebung beim Vostro 3800


Inhaltsverzeichnis:

  1. Der Computer startet nicht oder zeigt kein Bild an
  2. Der Computer reagiert nicht mehr
  3. Microsoft Windows stürzt ab, startet neu, oder ein blauer Bildschirm wird angezeigt
  4. Dell PC Diagnostics Schnelltest und SupportAssist für PCs und Tablet-PCs
  5. Vostro 3800 – Technische Daten
  6. Anschlusspositionen
  7. Zurücksetzen des System-Setup (BIOS) auf die Standardeinstellungen
  8. Öffnen des Gehäuses
  9. Entfernen und Wiedereinsetzen der Komponenten
  10. Wireless-Netzwerke: Anleitungen und Fehlerbehebung
  11. Maus, Tastatur oder Touchpad funktionieren nicht ordnungsgemäß
  12. Komponente des Computers wird nicht erkannt
  13. Vostro 3800 Treiber
  14. Dell Windows Supportcenter

Dieser Artikel enthält Informationen zur Verwendung und Fehlerbehebung beim Inspiron 3800.

Der Computer startet nicht oder zeigt kein Bild an

Wenn der Computer überhaupt nicht startet oder wenn er sich zwar einschaltet (Anzeigen leuchten und Lüfter drehen sich), jedoch kein Bild anzeigt, suchen Sie den Betriebsschalter. Siehe (Tabelle 1), um das Problem mit Ihrem Computer zu beheben.

Wenn auf dem Monitor eine Fehlermeldung angezeigt wird, siehe (Tabelle 2) zur Behebung des Problems mit Ihrem Computer.

Blinkcode der Betriebsschalter-LED
LED-Code Mögliche Ursache Schritte zur Fehlerbehebung
Aus Der Computer ist ausgeschaltet oder wird nicht mit Strom versorgt.
  • Schließen Sie das Stromkabel wieder am Netzanschluss an der Rückseite des Computers und an der Stromsteckdose an.
  • Wenn der Computer an eine Steckerleiste angeschlossen ist, vergewissern Sie sich, dass diese an eine Steckdose angeschlossen und eingeschaltet ist. Entfernen Sie außerdem Überspannungsschutz-Zwischenstecker, Steckdosenleisten und Verlängerungskabel, um festzustellen, ob sich der Computer einschalten lässt.
  • Stellen Sie sicher, dass an der Steckdose Spannung anliegt, indem Sie probeweise ein anderes Gerät anschließen, beispielsweise eine Lampe.
Orange blinkend Der Computer führt den POST-Test nicht vollständig aus bzw. Prozessorfehler.
  • Entfernen Sie die Karten, und installieren Sie sie neu.
  • Entfernen Sie gegebenenfalls die Grafikkarte und installieren Sie sie neu.
  • Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel eingesteckt ist und mit der Hauptplatine und dem Prozessor verbunden ist.
Stetig gelb Der Computer befindet sich im Standby oder es liegt ein Computerfehler vor, der auch das Netzteil betrifft. Nur die +5 VSB-Schiene im Netzteil funktioniert richtig.
  • Drücken Sie den Betriebsschalter, um den Computer aus dem Standbymodus zu holen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Stromkabel richtig an der Systemplatine angeschlossen sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Netzstromkabel und das Kabel der Frontverkleidung fest mit der Systemplatine verbunden sind.
Stetig weiß Der Computer ist eingeschaltet und voll funktionsfähig. Wenn der Computer nicht reagiert, gehen Sie wie folgt vor:
  • Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm angeschlossen und eingeschaltet ist.
Tabelle 1: LED-Blinkcode
Hinweis: Wenn kein Speicher/RAM erkannt wird, blinkt die Betriebsschalter-LED zwei Mal, gefolgt von einer Pause (ca. 3 Sekunden), dann blinkt sie wieder zwei Mal, wieder gefolgt von einer Pause usw. Dieses Muster setzt sich fort, bis der Computer ausgeschaltet wird.
Systemmeldungen
Systemmeldung Beschreibung
Alert! (Achtung!) Previous attempts at booting this system have failed at checkpoint [nnnn] (Achtung! Frühere Versuche beim Starten des Systems sind am Prüfpunkt [nnnn] fehlgeschlagen). Um Hilfe zum Beheben des Problems zu bekommen, notieren Sie sich diesen Prüfpunkt und kontaktieren Sie den Technischen Support von Dell. Der Computer konnte die Startroutine in drei aufeinanderfolgenden Versuchen aufgrund desselben Fehlers nicht abschließen.
System fan failure (Ausfall des Systemlüfters) Möglicher Lüfterausfall.
CPU fan failure (Ausfall des CPU-Lüfters) Der CPU-Lüfter ist ausgefallen.
Hard-disk drive failure (Fehler des Festplattenlaufwerks) Möglicher Festplattenfehler beim POST.
Hard-disk drive read failure (Fehler beim Lesen des Festplattenlaufwerks) Möglicher Festplattenfehler während des Festplattentests beim Starten.
Keyboard failure Tastaturfehler oder instabile Tastaturkabelverbindung. Wenn das Problem durch erneutes festes Anschließen des Kabels nicht behoben wird, tauschen Sie die Tastatur aus.
RTC wurde zurückgesetzt; BIOS-Setup standardmäßig geladen. Drücken Sie die Taste F1, um fortzufahren, und die Taste F2, um das Setup-Dienstprogramm auszuführen. RTC-Jumper ist möglicherweise falsch eingestellt.
No boot device available (Kein Startgerät verfügbar) Auf der Festplatte ist keine startfähige Partition vorhanden, das Festplattenlaufwerkkabel ist nicht richtig angeschlossen, oder es ist kein startfähiges Gerät vorhanden.
  • Ist das Festplattenlaufwerk als Startgerät festgelegt, stellen Sie sicher, dass die Kabel richtig angeschlossen sind und das Laufwerk installiert und als Startlaufwerk partitioniert ist.
  • Rufen Sie das System-Setup-Programm auf, und prüfen Sie, ob die Angaben zur Startreihenfolge stimmen.
No timer tick interrupt Möglicherweise ist ein Chip auf der Systemplatine oder die Hauptplatine selbst fehlerhaft.
USB over current error (USB-Überstromfehler) Entfernen Sie das USB-Gerät. Das USB-Gerät benötigt zum einwandfreien Funktionieren mehr Strom. Verwenden Sie eine externe Stromquelle für das USB-Gerät oder wenn das Gerät über zwei USB-Kabel verfügt, schließen Sie beide an.
CAUTION - Hard Drive SELF MONITORING SYSTEM has reported that a parameter has exceeded its normal operating range. Dell empfiehlt, dass Sie Ihre Daten regelmäßig sichern. A parameter out of range may or may not indicate a potential hard drive problem. (HINWEIS: Das SELBSTÜBERWACHUNGSSYSTEM des Festplattenlaufwerks hat festgestellt, dass ein Parameter den normalen Betriebsbereich überschritten hat. Dell empfiehlt, in regelmäßigen Abständen Sicherheitskopien von Daten und Programmen zu erstellen. Ein außerhalb des normalen Wertebereichs liegender Parameterwert kann auf ein mögliches Problem mit dem Festplattenlaufwerk hinweisen.) S.M.A.R.T-Fehler, möglicherweise ein Festplattenlaufwerkfehler.
Tabelle 2: Systemmeldungen


Wenn der Betriebsschalter nicht blinkt oder keine Meldungen angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Trennen Sie alle externen Peripheriegeräte mit Ausnahme von Tastatur, Maus und Monitor (für Desktop-Systeme). Peripheriegeräte umfassen auch externe Speichergeräte wie z. B. Flash-Laufwerke, USB-Geräte, Karten usw.
  2. Leiten Sie die Stromversorgung der Hauptplatine für etwa 1 Minute ab (bis die Lichter der Hauptplatine ausgehen – dies kann von 20 Sekunden bis zu einer Minute dauern).
  3. Entfernen Sie alle Speichersticks, und versuchen Sie mit jeweils nur einem Speicherstick auf Steckplatz 1 den POST-Test am System durchzuführen. Setzen Sie alle Speichersticks wieder ein, und stellen Sie sicher, dass deren Verbindung zur Hauptplatine optimal ist. Wenn das Problem anschließend erneut auftritt, ist ein Speichersteckplatz auf der Hauptplatine möglicherweise defekt.
    Hinweis:Um eine schriftliche Anleitung zum Entfernen der Abdeckung und Zugang zu den Speichermodulen zu erhalten, rufen Sie die Vostro 3800 Online Manuals (Vostro 3800 Online-Handbücher) auf. Klicken Sie auf die gewünschte Sprache. Klicken Sie auf Owner's Manual, (Eigentümerhandbuch), um dieses anzuzeigen. Sie Abschnitt zum Entfernen der Abdeckung. Um Informationen zu den Speichermodulen zu erhalten, suchen Sie den Abschnitt Removing Memory (Entfernen des Speichers), und befolgen Sie die Anweisungen.
  4. Löschen der CMOS-Einstellungen:
    Hinweis: Um eine schriftliche Anleitung zum Entfernen der Abdeckung und Speicherort des Kennwort-Zurücksetzungs-Jumpers zu erhalten, rufen Sie die Vostro 3800 Online Manuals (Vostro 3800 Online-Handbücher) auf. Klicken Sie auf die gewünschte Sprache. Klicken Sie auf Owner's Manual, (Eigentümerhandbuch), um dieses anzuzeigen. Sie Abschnitt zum Entfernen der Abdeckung. Informationen zum Auffinden des Kennwort-Zurücksetzungs-Jumpers finden Sie im Abschnitt Komponenten der Hauptplatine.
  5. Entfernen Sie alle unwesentlichen Komponenten (nur ein Speichermodul) einschließlich der Wi-Fi-Adapter, TV-Tuner, optischen Laufwerke (ODDs) und Festplattenlaufwerke (HDDs), und versuchen Sie, den Computer einzuschalten.
    Hinweis: Um eine schriftliche Anleitung zum Entfernen der Abdeckung und zum Entfernen und Wiedereinsetzen der Komponenten zu erhalten, rufen Sie die Vostro 3800 Online Manuals (Vostro 3800 Online-Handbücher) auf. Klicken Sie auf die gewünschte Sprache. Sehen Sie sich das Owner's Manual (Eigentümerhandbuch) an. In jedem einzelnen Abschnitt finden Sie Anweisungen zum Entfernen der entsprechenden Komponente.
  6. Lesen Sie folgenden Artikel der Dell Knowledge Base: Computer Does Not Turn on, or is Stuck on the Dell Logo Screen (Computer schaltet sich nicht ein oder hängt auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo).
Zurück zum Anfang

Der Computer reagiert nicht mehr

  1. Drücken Sie den Betriebsschalter mindestens 15 Sekunden lang, um sicherzustellen, dass der Computer ausgeschaltet ist.
  2. Trennen Sie alle externen Peripheriegeräte, einschließlich Tastatur, Maus und externem Monitor. Peripheriegeräte umfassen auch externe Speichergeräte wie z. B. Flashlaufwerke, USB-Geräte, Drucker, Karten usw.
  3. Drücken Sie den Betriebsschalter, um festzustellen, ob sich der Computer einschaltet und normal startet. Wenn dies nicht der Fall ist, lesen Sie folgenden Artikel der Dell Knowledge Base: Computer Does Not Turn on, or is Stuck on the Dell Logo Screen (Computer schaltet sich nicht ein oder hängt auf dem Bildschirm mit dem Dell Logo).
  4. Laden Sie SupportAssist herunter und installieren Sie die Anwendung. Weitere Informationen darüber, wie Sie SupportAssist erhalten und installieren können, finden Sie auf der Seite SupportAssist for PCs and tablets (SupportAssist für PCs und Tablets).
  5. Führen Sie an Ihrem Computer Wartungsarbeiten aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgendem Artikel in der Dell Knowledge Base: Optimization and Maintenance of Microsoft Windows (Optimierung und Wartung von Microsoft Windows).
  6. Beginnen Sie, die Geräte einzeln nacheinander wieder anzuschließen, und prüfen Sie, ob der Computer nicht mehr reagiert.
Zurück zum Anfang

Microsoft Windows stürzt ab, startet neu, oder ein blauer Bildschirm wird angezeigt

Dieser Link führt zum Artikel der Dell Knowledge Bas Microsoft Windows Crashes, Stops, Restarts or a Blue Screen Appears (Microsoft Windows stürzt ab, startet neu oder ein blauer Bildschirm wird angezeigt).

Zurück zum Anfang

Dell PC Diagnostics Schnelltest und SupportAssist für PCs und Tablet-PCs

  • Am schnellsten und einfachsten identifizieren und lösen Sie häufig auftretende Probleme mithilfe des Dell PC Diagnostics Schnelltests. Auf diese Weise wird das Problem automatisch gelöst, oder Sie werden durch die Schritte der Problemlösung geführt.
    Hinweis: Wenn mithilfe der Diagnose ein fehlerhaftes Teil erkannt wird, starten wir je nach Teil sofort den Prozess des vom Service abgedeckten und somit kostenlosen Teileaustauschs.

  • SupportAssist, früher unter "My Dell" bekannt, bietet System-Updates, erkennt Probleme und sendet Ihnen Warnungen basierend auf Ihrem Gerät, was eine schnellere Lösung und Vermeidung von Problemen ermöglicht. Diese Anwendung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alles, was Sie benötigen, um beim Warten Ihres PCs und Tablet-PCs nicht nur Vermutungen anstellen zu müssen. Weitere Informationen darüber, wie Sie SupportAssist erhalten und installieren können, finden Sie auf der Seite SupportAssist for PCs and tablets (SupportAssist für PCs und Tablets-PCs).
  • Wenn Ihr Computer nicht mit dem Internet verbunden ist, können Sie die auf Ihrem Computer integrierten Diagnosen verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sim Dell Knowledge Base-Artikel Run Built-In Diagnostics (ePSA) for Your System (Ausführen der integrierten Diagnose (ePSA) für Ihr System).
Zurück zum Anfang

Vostro 3800 – Technische Daten

Um Informationen zu den technischen Daten des Vostro 3800 zu erhalten, rufen Sie das Vostro 3800 Online Manual (Vostro 3800 Online-Handbuch) auf.

Zurück zum Anfang

Anschlusspositionen

Um Informationen zu den Positionen der Ports zu erhalten, rufen Sie das Vostro 3800 Online Manual (Vostro 3800 Online-Handbuch) auf.

Zurück zum Anfang

Zurücksetzen des System-Setup (BIOS) auf die Standardeinstellungen

Option 1:
  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Wenn Sie während des POST dazu aufgefordert werden, drücken Sie die Taste <F2>, um den Setup-Bildschirm aufzurufen.
  3. Auf dem Bildschirm System-Setup drücken Sie die <Nach-rechts-Taste>, um das Menü mit Beenden zu beenden.
  4. Drücken Sie die Nach-unten-Taste, bis Load Setup Defaults? (Setup-Standardeinstellungen laden?) markiert ist, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste bei Yes (Ja) zu Restore Defaults (Standardeinstellungen wiederherstellen), und starten Sie den Computer neu.
Option 2:
  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Wenn Sie während des POST dazu aufgefordert werden, drücken Sie die Taste <F2>, um den Setup-Bildschirm aufzurufen.
  3. Wenn der Bildschirm System-Setup angezeigt wird, drücken Sie die Taste <F9>.
  4. Drücken Sie die <Eingabetaste> bei Yes (Ja) zu Load Optimized Defaults (Optimale Standardeinstellungen laden), und starten Sie den Computer neu.
Zurück zum Anfang

Öffnen des Gehäuses

Um zu erfahren, wie Sie die Abdeckung öffnen können, rufen Sie die Vostro 3800 Online Manuals (Vostro 3800 Online-Handbücher) auf. Klicken Sie auf die gewünschte Sprache. Klicken Sie auf Owner's Manual, (Eigentümerhandbuch), um dieses anzuzeigen. Sie Abschnitt zum Entfernen der Abdeckung.

Zurück zum Anfang

Entfernen und Wiedereinsetzen der Komponenten

Um eine schriftliche Anleitung zum Entfernen der Abdeckung und zum Entfernen und Wiedereinsetzen der Komponenten zu erhalten, rufen Sie das Vostro 3800 Online Manual (Vostro 3800 Online-Handbuch) auf. Klicken Sie auf die gewünschte Sprache. Sehen Sie sich das Owner's Manual (Eigentümerhandbuch) an. In jedem einzelnen Abschnitt finden Sie Anweisungen zum Entfernen der entsprechenden Komponente.

Zurück zum Anfang

Wireless-Netzwerke: Anleitungen und Fehlerbehebung

Anleitungen und Informationen zur Fehlerbehebung bei drahtlosen Netzwerken finden Sie im Dell Networking and Wireless Support Center(Dell Support Center für drahtgebundene und Wireless-Netzwerke).

Zurück zum Anfang

Maus, Tastatur oder Touchpad funktionieren nicht ordnungsgemäß

Weitere Informationen zum Verwenden von Maus, Tastatur oder Touchpad oder entsprechender Fehlerbehebung bei Problemen finden Sie in folgenden Artikeln der Dell Knowledge Base.

Zurück zum Anfang

Komponente des Computers wird nicht erkannt

SupportAssist, früher unter "My Dell" bekannt, erkennt Probleme und sendet Ihnen Warnungen basierend auf Ihrem Gerät. Diese Anwendung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alles, was Sie benötigen, um beim Warten Ihres PCs und Tablet-PCs nicht nur Vermutungen anstellen zu müssen. Weitere Informationen darüber, wie Sie SupportAssist erhalten und installieren können, finden Sie auf der Seite SupportAssist for PCs and tablets (SupportAssist für PCs und Tablets).

Zurück zum Anfang

Vostro 3800 Treiber

Informationen zu verfügbaren Treibern für den Vostro 3800 finden Sie auf der Seite Vostro 3800 Driver (Treiber für Vostro 3800).

Dieser Artikel enthält Informationen zum Herunterladen von Treibern für den Vostro 3800: How to Download and Install a Driver (So können Sie einen Treiber herunterladen und installieren).

Zurück zum Anfang

Dell Windows Supportcenter

Über diesen Link gelangen Sie zum Dell Windows-Supportcenter. Wählen Sie das Betriebssystem aus, für das Sie Unterstützung benötigen.

Zurück zum Anfang



Artikel-ID: SLN289095

Datum der letzten Änderung: 17.05.2017 16:42


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Feedback enthält ungültige Zeichen, nicht angenommene Sonderzeichen: <> (, ) &#92;
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.