Highlighted
use4300
1 Copper

Dell Latitude E4300 - Notebook startet nur noch sporadisch nach dem 6-7 Versuch. Uhrzeit und datum sind immer falsch.

Hallo folgendes Problem:

Mein Notebook startet erst nach dem 6-7 Versuch, dann sobald es mal gestartet ist, kann ich es immer wieder neustarten ohne Probleme. Bis es startet läuft der Lüfter immer stark auf und der Bildschirm bleibt schwarz. Sobald das Notebook hochgefahren ist läuft es ganz stabil.

Was ich bemerkt habe ist dass fast immer die Uhrzeit und das Datum nicht passt. Ich tippe deshalb auf eine defekte Bios bzw. Cmos Batterie. Was mich jedoch daran stört mein Dell wurde schon 3x repariert und nun hat sich die Batterie verabschiedet. Und das passiert jetzt genau 3 Monate nach Ablauf des Supports. Zumindest kenne ich das Problem von DesktopPCs. Da reichte es oft die Batterie zu tauschen.

Auf der Batterie steht:

GC02000KE00 

9 9 16

Ich tippe das mir die zweite Zeile das Haltbarkeitsdatum (9.9.2016) angibt. Ich finde es aber schon eine Frechheit, das nach Auslauf des Supports auf einmal die Batterie im Eimer ist. Wo kann ich so eine bestellen? Ohne Horror Preise zu zahlen. Es handelt sich schließlich um eine CR3032 Knopfzelle nehme ich mal stark an.

Alternativ, falls ich keine bestellen kann oder von Dell erhalte. Ist es möglich den Schrumpfschlauch runter zu reißen und eine neue Knopfzelle einzuschieben? Ich weiß nicht ob die Batterie an dem Metallhalter punktgeschweißt, gelötet oder einfach nur eingeschoben wird. Falls mir jemand da weiter helfen kann, bitte ich um eine Antwort.

Zur Info, das Notebook läuft seit 4-5 Monaten ohne Veränderungen in der gleichen Konfiguration. Es wurde nichts daran gemacht, weder die Software verändert, noch etwas am Bios eingestellt. Noch irgendwelche Komponenten getauscht. Es lief, ohne Murren bis ich einmal bemerkt hatte das es nicht mehr einwandfrei startet.

4 ANTWORTEN 4
Moderator
Moderator

Betreff: Dell Latitude E4300 - Notebook startet nur noch sporadisch nach dem 6-7 Versuch. Uhrzeit und datum sind immer falsch.

Hallo use4300,

wenn Du ein Angebot für auf die Batterie haben möchtest,
kontaktiere bitte unsere technische Unterstützung unter 069/9792 4423.

Da ich auch neugierig bin und nie die Gelegenheit dazu
gehabt habe diese CMOS Batterie "auszupacken" habe ich genommen und
sie entkleidetSmiley (fröhlich) Die, die ich erwischt habe ist eine CR2032, so sieht sie
entkleidet aus:

 

Dell | Sozial Medien & Gemeinschaften Profi
Twitter: @DellHilft

use4300
1 Copper

Betreff: Dell Latitude E4300 - Notebook startet nur noch sporadisch nach dem 6-7 Versuch. Uhrzeit und datum sind immer falsch.

Hallo, danke für deine Hilfe.

Habe die Batterie gestern schon geöffnet, war nicht wirklich problematisch. Trotzdem danke für die Bilder. Dem nächsten hilft das bestimmt.

 Mit einer neuen CR3016 (Hat die gleiche Spannung = 3V) Zelle. Halb so dünn wie eine CR3016 und mit Isolierband befestigt.

Wie es aussieht liegt es nicht an der Batterie. Die CR2032 hat noch genug Spannung (etwas über 3,20V). Mit der neuen Batterie scheint es jedoch nicht ganz behoben. Ich brauche mindestens noch einen Start. Ist der Defekt nun genau der Effekt? Denn eigentlich sollte er weg sein. Oder hat das weniger mit der Spannung sondern eher mit der Kapazität zu tun? 

Ich werde mal Dell wegen so einer Batterie Kontaktieren, jedenfalls besser als bei Ebay eine gebrauchte zu kaufen. 

Moderator
Moderator

Betreff: Dell Latitude E4300 - Notebook startet nur noch sporadisch nach dem 6-7 Versuch. Uhrzeit und datum sind immer falsch.

Kannst Du ins BIOS gehen? Wird beim versuchtem Start eine Fehlermeldung angezeigt? Sind in dem Event Log welche Einträge?

LG^Miro

Dell | Sozial Medien & Gemeinschaften Profi
Twitter: @DellHilft

use4300
1 Copper

Betreff: Dell Latitude E4300 - Notebook startet nur noch sporadisch nach dem 6-7 Versuch. Uhrzeit und datum sind immer falsch.

Hallo, ja ins Bios komme ich.

Im Power Event gibt es folgende Meldungen. Wohl aktuell. Nur habe ich keine Ahnung was ASF2 force off bedeutet.

Ich habe hier noch Zugriff auf ein Dell E6400 und M4500. Ich werde versuchen, falls die Steckerbelegung identisch ist, eine von deren Batterien auszuprobieren. Ansonsten bestelle ich morgen eine, falls nicht zu teuer (vgl. zu ebay). 

Das Problem "scheint" ein wenig besser geworden zu sein (seit dem Batteriewechsel), wie es aussieht braucht er nur noch einen Restart. Ich werde heute das Notebook jedoch stromlos machen und morgen sehen wie lange er braucht. Ebenfalls werde ich sehen wie es mit der Uhrzeit steht, da offensichtlich die Uhr immer stehen bleibt, bzw. neu eingestellt werden muss.