dw1981
Copper

Precision M6500 & Advanced E/Port-Replikator

Ich habe vor kurzem den Advanced E/Port-Replikator geschenkt bekommen und diesen natürlich direkt an meinen Laptop angeschlossen, hat auch Alles direkt und wunderbar funktioniert.

Jetzt habe ich aber nach ein paar Wochen festgestellt, das es bei der im Betreff genannten Kombination anscheinend zu gravierenden termischen Problemen kommt. Die warme ausgeblasenen Luft wird anscheinend so von der Dockingstation umgeleitet oder daran gehindert schnell genug abzuziehen, das der Laptop diese wieder einsaugt und sich extrem erhitzt, nach einer gewissen Zeit (ca. 30Min.) ist der Teil, direkt unter dem Display, wo der Powerbutton, die Lautsprecher und der Fingerprintreader sind so extrem heiß, das ,man denkt sich die Finger zu verbrennen! Natürlich taktet der Prozessor auch runter usw. und arbeiten wird beinahe unmöglich, alles dauert ewig und die Lüfter drehen auf höchster Stufe!

Habe jetzt erstmal vorrübergehend eine Lösung gefunden:

Habe zwei Post-It genommen und diese so unter den Laptop geklebt, das diese von der Unterkante der Lüftungsöffnungen aus schräg nach oben auf die Oberkante der Dockingstation liegen und somit die warme Luft daran hindern wieder unter den Laptop "zu kriechen" oder eingesaugt zu werden. Werde wohl demnächst mal etwas Vernünftiges basteln müssen, aber für den Moment scheint es ganz gut zu funktionieren, seit ca. 1 1/2 Stunden ist jetzt Ruhe und der Laptop ist auch nichtmehr so heiß.

Mich wundert es aber schon ein Wenig, das sowas nicht vor dem Release solcher teuren Produkte getestet wird, achso Raumtemperatur ist ca. 22°C, also auch nicht wirklich unnormal hoch oder so.