manuxi
1 Copper

Dell Vostro 3560 ohne Strom

Hallo zusammen,

Ich habe ein Vostro 3560, was vor ein paar Tagen einfach ausgegangen ist. Jetzt kann es nicht mehr eingeschaltet werden. Leider ist das Service-Tag nicht mehr zu lesen, aber ich schätze, dass eine etwaige Garantie wahrscheinlich bereits erloschen ist.

Die LED am Netzteil leuchtet, bis ich den Stecker in den Power-Jack stecke, dann erlischt es. Das Vostro macht nichts, ich konnte auch kein Geräusch vernehmen.

Inzwischen habe ich schon eine Menge gelesen und die üblichen Tipps (wie Akku raus, anderes Netzteil, 20s Powerschalter ohne Akku, etc). Habe das Vostro schon komplett zerlegt, aber konnte keinen Fehler finden, der einen Hinweis geben würde (kein Element auf dem MB sieht verschmort aus, ich konnte auch nichts riechen ;)). 

Habe jetzt auch keinen Anhaltspunkt mehr, wie ich weitermachen könnte. 

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich? 

4 ANTWORTEN 4

RE: Dell Vostro 3560 ohne Strom

Hi manuxi,

wenn die LED am Netzteil im Moment des Einsteckens aus geht, ist das immer ein Indiz für einen Kurzschluss im System. Was man in solch einem Fall machen kann (und von dir schon gemacht wurde) ist, dass man Festplatte, Arbeitsspeicher, Wirelesskarten, praktisch die "einfacher zu entfernenden" Komponenten herausnimmt, das Netzteil anschließt und guckt, ob die LED an bleibt. So kann man prüfen, ob der Kurzschluss von einem der Bauteile verursacht wird. Man kann zusätzlich natürlich, wenn man das möchte, alle weiteren Komponenten vom Mainboard trennen (Display abziehen, CPU entfernen, sämtliche Kabel trennen etc), so kannst du direkt feststellen, was den Fehler verursacht.

Da es bei Dir keinen Unterschied macht, liegt mein Tipp darin, dass das Mainboard ausgetauscht werden muss. Wenn dein System noch Support hat, könnte man es austauschen lassen. Wenn es keinen gültigen Service mehr hat,  können wir Dir ein Angebot für eine kostenpflichte Reparatur erstellen, So oder so brauchen wir jedoch die Service Tag Deines System. Alternativ, wenn Du das Notebook bei Dell direkt erworben hast, reicht auch die Bestellnummer. Bitte schick mir die Informationen per PN.

Viele Grüße,
Sebastian


DellSebastian Koecke
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter
manuxi
1 Copper

RE: Dell Vostro 3560 ohne Strom

Hallo Sebastian,

danke für die Antwort.

Ich hatte das Mainboard komplett ausgebaut und an das Netzteil gehangen, auch da ging die LED aus. Daher denke ich, dass es wohl das Mainboard ist. Da es anscheinend viele Probleme mit dem Power-Jack gibt, habe ich mir das einmal bestellt. Es kommt nächste Woche.

Auf dem Board sitzt eine i7-CPU - die würde ich ja sicher in ein etaiges neues MB einbauen?

Ich habe ein paar Daten zum Vostro gefunden. Schicke Dir gleich eine PN.

VG

Highlighted
Inspire_10
1 Nickel

RE: Dell Vostro 3560 ohne Strom

Hallo Manuxi,

Du hast wahrscheinlich an einem Keramikkondensator einen Kurzschluß. Dieser entsteht, wenn ein Kondensator bricht. Das heißt, dass sich zwischen den isolierten Schichten durch den Bruch eine Verbindung bildet. Das kommt bei den Inspiron und Vostro Modellen öfters vor. Ich habe schon einige davon repariert. Schau Dir mal die kleinen hellbraunen Bauteile neben dem PL101 mal an. Bei meinem war einer der beiden großen Kondensatoren gebrochen. (4,7µF /25Volt - Baugröße 0805) Habe dann diesen ausgelötet und der Kurzschluß war weg. Natürlich habe ich dann wieder den richtigen laut Schaltplan eingelötet.

Du erkennst den Bruch nur mit einer Lupe. Da zieht sich meist seitlich ein feiner heller Streifen durch das Bauteil. Es kann aber auch ein Teil abgesplittert sein.

Lg Peter

manuxi
1 Copper

RE: Dell Vostro 3560 ohne Strom

Hallo Peter! Vielen Dank für Deine Hinweise. Werde ich mir mal genauer anschauen und dann berichten. Braucht man spezielles Lötwerkzeug dafür? Mein Lötkolben ist relativ grob...

VG, Manu