Ein neues Gespräch starten

Ungelöst

M

1 Rookie

 • 

2 Nachrichten

70

December 1st, 2023 09:37

Latitude 5540 und 7440 - Audio Probleme unter Windows 11

Hallo zusammen,

wir haben bei Gesprächen über Teams und Softphone ein starkes Echo. Außerdem werden Umgebungsgeräusche nahezu vollständig übertragen. Als Headsets haben wir Jabra Evolve2 65 im Einsatz. Wir sind irgendwann mal auf den Dell Optimizer gestoßen. Deaktiviert man in der Software alle Audioverbesserung, sind das Echo und die Umgebungsgeräusche nur noch minimal vorhanden. Hat jemand ein ähnliches Problem? Der Dell Optimizer scheint, zumindest auf unseren Geräten, genau das Gegenteil zu bewirken.

Grüße

7 Nachrichten

December 20th, 2023 14:31

Hallo zusammen,

wir können diese Probleme auch bestätigen. Wir nutzen Hauptsächlich Skype for Business wo wir das Echo reproduzieren können. Wir nutzen auch Headset Modelle von Jabra (Evolve2 65, Stealth, Evolve 65e UC u.a.) mit Jabra Link 370 mit USB-A u. 380 mit USB-C Dongle, welche im Notebook eingesteckt sind. Uns ist zuerst aufgefallen, dass der Intel SST Treiber unsere Headset Modelle mit USB-A Dongle daran hindert die Tasten am Headset benutzen zu können, weswegen wir den Treiber deaktivieren mussten. Außerdem nutzen wir Jabra Dial 550 und Plantronics Calisto P240 Geräte, welche mit aktiviertem Intel SST nicht mehr nutzbar waren.

Dies hatte dann aber zur Folge, dass wir ein deutlich hörbares Echo in unseren Gesprächen wahrnehmen konnten. Hauptsächlich, wenn es externe Gespräche waren, die unsere Kollegen erreichten. Dies kann bei aktiviertem Intel SST etwas vermindert wahrgenommen werden. 

Wir haben dann auch den Dell Optimizer auf einigen betroffenen Geräten installiert und die Audio Unterstützung komplett deaktiviert. Danach wurde die Sprachqualität etwas besser dargestellt. Es hatte dann auch deutlich weniger Rauschen in den Gesprächen. So als ob die Einstellungen eigentlich das Gegenteil bewirken würden.

Die Probleme kamen erst mir der neuen Gerätegeneration in der, der Intel SST verbaut ist (Latitude 5540 & 7440 2-in-1). Unsere vorigen Modelle (Latitude 5400 & 7400 2-in-1), welche ausschließlich den Realtek Treiber nutzten haben diese Probleme nicht gehabt.

Aktuell sind wir leider auch ratlos wie man das Problem in den Griff bekommen könnte.

Keine Veranstaltungen gefunden!

Top