Ein neues Gespräch starten

Solved!

Zur Lösung gehen

1 Rookie

 • 

5 Nachrichten

56

February 25th, 2024 10:24

R720 keine Festplatten mehr vorhanden, Starten nicht möglich

Hallo,

Bei einem R720 kommt beim Start die Fehlermeldung "No boot device available".
Bisher lief das System ohne Fehler. Nach einem Neustart durch das System kann es nicht mehr starten.

Eingebaut sind 7 Festplatten. Beim Start des System leuchten alle für einen sehr kurzen Moment mal grün auf. Sonst keine Reaktionen mehr der LED's.
Wenn ich die Platten ziehe, wird das auch im Display als Error angezeigt. Im BIOS sind aber keine Karten, Controler etc vorhanden.
Über den BIOS Boot Manger (F11) sehe ich auch nur die LAN-Schnittstelle und das optische Laufwerk.

Somit gehe ich davon aus, das der Fehler nicht in den Platten, da alle 7 nicht im System sind, und dem BIOS liegt, sondern eher in der Hardware.
Kann es dan einer defekten Platten-Backplane liegen? Oder evtl an weiteren Teilen?
Leider finde ich dazu kein Workaround bei diesem Fehlerbild.

Für Ideen und Anregung zur Fehlersuche bin ich Dankbar. Würde ungern die falsche Teile austauschen und noch längere Wartezeiten & Ausfallzeiten hervorrufen

1 Rookie

 • 

5 Nachrichten

February 28th, 2024 20:28

Der Controller und die Backplane wurden getauscht. 

Festplatten werden wieder angesprochen.

Fehler behoben und Server läuft wieder. 

Danke für die Hilfe 

Moderator

 • 

3.6K Nachrichten

February 26th, 2024 00:17

Maschinenübersetzung
Hallo, vielen Dank, dass Sie sich für Dell entschieden haben und willkommen in unserer Community.
Können Sie uns zunächst sagen, ob Sie auf den RAID-Controller zugreifen können?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

1 Rookie

 • 

5 Nachrichten

February 26th, 2024 18:53

Hallo,

Nein, Ich komme über das BIOS nicht hinaus.

Und in den BIOS Einstellungen ist kein Controller oder Festplatten aufgelistet.

Moderator

 • 

3.2K Nachrichten

February 26th, 2024 20:08

Hallo,

 

Wurde in der Zeit, in der das Problem auftrat, etwas am Server gemacht? Wurden Änderungen an der Hardware vorgenommen?


Versuchen Sie, den Controller und das Kabel neu zu installieren.

Auf Ihrem ersten Bild wären das:

#3, #4 und #5 beide SAS A und B

1 Rookie

 • 

5 Nachrichten

February 27th, 2024 06:41

Nein, es wurde am Server nichts geändert. Keine neue Hardware etc verbaut.
Ob ein automatisches Update gelaufen ist, kann icht gesagt werden. Geplant war nichts und wurde auch nicht angestoßen.
Morgens stand hat dieser Bildschirm da und wenn ein Neustart gemacht wird, läuft er bis da hin.

Ausbau und neu stecken hatte keinen Erfolg. Die genannten Teile habe ich bestellt.
Hoffe das es dann wieder funktioniert.

Oder meinen Sie mit Installieren, Softwareseitig im System?

Moderator

 • 

3.6K Nachrichten

February 28th, 2024 02:32

Hallo, Neuinstallation der Hardware er meinte

1 Rookie

 • 

5 Nachrichten

February 28th, 2024 10:20

Ich interpretiere das mal als Austausch der Hardware gegen neue Komponenten. 

Danach sollte das System beim booten den Controller wieder finden und im BIOS anzeigen. 

Sollte eine softwareseitige Neuinstallation im BIOS gemeint sein, bitte ich um eine kleine Anleitung wie das gemacht werden soll. 

Danke für Ihre mithilfe

Moderator

 • 

3.2K Nachrichten

February 28th, 2024 13:56

Hallo,

Ja, Sie haben das richtig interpretiert. In den meisten Fällen ist ein Austausch der defekten Hardwarekomponente die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben.

Austausch der Hardware:

  1. Besorgen Sie Ersatzteile: Bestellen Sie die benötigten Ersatzteile bei Dell oder einem anderen autorisierten Händler. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Teile für Ihr Servermodell bestellen.
  2. Austausch der Hardware: Folgen Sie den Anweisungen im Dell PowerEdge R720 Server-Handbuch, um die defekte Hardwarekomponente auszutauschen. Das Handbuch finden Sie unter folgendem Link: https://dell.to/49sZjqH
  3. Starten Sie den Server neu: Starten Sie den Server nach dem Austausch der Hardware neu. Das System sollte nun den Controller wieder finden und im BIOS anzeigen.

Softwareseitige Neuinstallation im BIOS:

In einigen seltenen Fällen kann es helfen, das BIOS auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und anschließend neu zu konfigurieren. Dies kann jedoch zu Datenverlust führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Daten vor dem Zurücksetzen des BIOS sichern.

So setzen Sie das BIOS auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Starten Sie den Server neu und drücken Sie während des POST-Vorgangs die Taste F2, um das BIOS-Setup aufzurufen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte "System Setup" und wählen Sie die Option "Restore Defaults".
  3. Bestätigen Sie die Aktion, um das BIOS auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
  4. Starten Sie den Server neu und konfigurieren Sie das BIOS nach Ihren Wünschen.

Hinweis:

Die genaue Vorgehensweise zum Zurücksetzen des BIOS kann je nach BIOS-Version variieren. Weitere Informationen finden Sie im Dell PowerEdge R720 Server-Handbuch.

Weitere Informationen:

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Problems.

Keine Veranstaltungen gefunden!

Top