Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Profitieren Sie von exklusiven Prämien und Rabatten für Mitglieder
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Gewährleistungssupport für Dell Laptops-Akkus

Zusammenfassung: In den Informationen finden Sie Hinweise zum Gewährleistungssupport für Laptop-Akkus beim Auftreten eines Akkufehlers. Außerdem enthält der Artikel Verweise auf weitere Dokumentation zur Fehlerbehebung und Überprüfung des Akkuzustands. ...

Dieser Artikel wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Wenn Sie eine Rückmeldung bezüglich dessen Qualität geben möchten, teilen Sie uns diese über das Formular unten auf dieser Seite mit.

Artikelinhalt


Weisungen

Inhaltsverzeichnis:

  1. Akku-Service
  2. Prüfen des Akkuzustands
  3. Weitere Fehlerbehebungsmöglichkeiten für Akkus

1. Akku-Service

Wichtige Information:

  • Normalerweise gilt für Laptop-Akkus ein 1-jähriger Support-Service.
    HINWEIS: Diese Gewährleistung ist unabhängig von jeglicher Gewährleistung, die für das System gilt, einschließlich Premium oder ProSupport. Ein System, das nicht über ProSupport Plus, erweiterten Akku-Service oder einen ähnlichen Anspruch verfügt, der speziell den Akku über ein Jahr hinaus abdeckt, erhält keinen Ersatzakku im Rahmen der Gewährleistung, wenn der Akku älter als ein Jahr ist.
  • KundInnen können jetzt einen optionalen 3-jährigen Support-Service für Akkus erwerben.
HINWEIS: Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für den Laptop und den Akku kann je nach Standort variieren. Der Akku-Service gilt ab dem Rechnungsdatum des Laptops. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Seriennummer des Akkus anzugeben, der diesem Zeitraum entspricht.

Weitere Informationen finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel So überprüfen Sie die Systemkonfiguration auf Ihrem Dell Computer. Dort erfahren Sie, wie Sie die Akku-SKU ermitteln und zwischen den beiden Arten des Akku-Supports unterscheiden können. Wenn der Wortlaut 3 Jahre eingeschränkter Hardwareservicebeinhaltet, dann verfügt der Akku über einen 3-jährigen eingeschränkten Hardwareservice. Manche Akkubeschreibungen enthalten möglicherweise die Abkürzung LCL für Long Cycle Life (Lange Nutzungsdauer). Auch dies besagt, dass der Akku über eine 3-jährige Abdeckung verfügt.

Funktionen Standardmäßiger 1 Jahr Akku-Service Optionaler 3 Jahre Akku-Service
Express Charge Unterstützung Ja Nein
Ja (ab Latitude xx20)
Wattstunde (Wh) Beispiel
für länger: Akku mit 9 Zellen und 97 Wh
Identisch (ab Latitude xx20)
Beispiel
für niedriger: 9-Zellen-Akku mit 87 Wh
Same (ab Latitude xx20)
Hinweis: Ein 1-Jahres-Akku kann mit Computerservices von 1 bis 5 Jahren verkauft werden. Die Gewährleistungsdauer für den Akku ist begrenzt, da es sich um ein Verbrauchsmaterial handelt. Ein Akku mit einer Laufzeit von 3 Jahren kann nur für Computer mit einer Gewährleistung von mindestens 3 Jahren (oder länger) verkauft werden. In beiden Fällen kann die Akkugewährleistung vor Ablauf der Computergewährleistung ablaufen.
Hinweise:
  • Die Batterie hat einen Aufkleber, meist mit einem Barcode, mit dem das Alter der Batterie bestimmt werden kann.
  • Die Seriennummer ist 20 Zeichen lang und beginnt mit den beiden Buchstaben CH,JP,KR.
  • Die Aufkleber sehen ähnlich wie in den Beispielen oben aus.
  • Auf Dell.com/support können Sie den Servicestatus Ihres Computers ermitteln. Geben Sie Ihr Service-Tag ein oder klicken Sie auf „Produkt erkennen“ und navigieren Sie dann zur Registerkarte Service.
  • Wenn Ihr Akku-Service abgelaufen ist, können Sie einen neuen Akku über die Website Dell Teile und Upgrades erwerben. Es können zusätzliche Kosten anfallen, wenn ein/e TechnikerIn vor Ort erforderlich ist, um den Akku auszutauschen.
    HINWEIS: Die Verfügbarkeit von Teilen und Upgrades der Marke Dell kann je nach Standort variieren. Wenn die Teile für Ihr Land oder Ihre Region nicht auf unserer Website verfügbar sind, wenden Sie sich an Ihren lokalen Dell Partner oder Reseller (nur Englisch – wählen Sie Ihren Standort aus).
  • Für entsprechende Plattformen, die die LCL-Akkuoption (Long Cycle Life) unterstützen, ändert das neueste BIOS-Update den Akkuladealgorithmus, um das Ladeverhalten für Long Cycle Life (LCL) auf den adaptiven Lademodus oder den AC-Nutzungsmodus zu erweitern.

Zurück nach oben


2. Prüfen des Akkuzustands

Die Überprüfung des Funktionszustands des Akkus ist ein wichtiger Schritt bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit dem Akku und hilft zu erkennen, ob ein alternder Akku ausgetauscht werden muss.

Der Akkuzustand kann auf verschiedene Art überprüft werden, z. B. mithilfe der Dell Power Manager-App. Im BIOS oder UEFI, zum Ausführen eines Hardwarediagnosetests oder zur Verwendung der Akku-LED-Anzeigen

Lesen Sie: Überprüfen des Funktionszustands des Akkus in einem Dell Laptop

Hinweise:
  • Wenn die Akku-Diagnose fehlschlägt, rufen Sie die Seite Preboot System Performance Check auf und geben Sie das Service-Tag, den Fehlercode und den Validierungscode für Reparaturoptionen ein.

  • Wenn Ihr Akku-Service abgelaufen ist und die Akku-Diagnose fehlschlägt, können Sie einen neuen Akku über die Website Dell Teile und Upgrades erwerben. Es können zusätzliche Kosten anfallen, wenn ein/e TechnikerIn vor Ort erforderlich ist, um den Akku auszutauschen.

  • Dell stellt durch eine strenge Qualifikationsprüfung sicher, dass alle Dell Akkus eine einwandfreie Funktionsweise, Leistung und Sicherheit bieten. Dell empfiehlt Ihnen, einen von Dell erworbenen Akku zu verwenden, der für den Betrieb mit Ihrem Dell Laptop geeignet ist.

  • Die Verringerung der Betriebszeit im Laufe der Zeit ist ein normales Merkmal eines aufladbaren Akkus. Schlussendlich muss der Akku ersetzt werden. Basierend auf diesem Merkmal werden verbrauchte Akkus nicht vom Service abdeckt.

  • Dell bietet auch einen Online-Diagnosetest an. Besuchen Sie hierfür die Seite Dell Online-Akku-Diagnose.
    • Der Test wird automatisch gestartet.
    • Sie werden möglicherweise aufgefordert, das SupportAssist-Programm zu installieren bzw. zu aktualisieren. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen.

Wenn Sie einen Akkuausfall melden, beachten Sie Folgendes:

  • Die Seriennummer des Akkus ist erforderlich, bevor ein Ersatz bestellt werden kann.
  • Die Seriennummer ist auf einem Aufkleber auf der Batterie aufgedruckt - in der Regel 20 Zeichen lang und beginnend mit zwei Buchstaben, wie CH, JP,KR.
  • Bei Dell Laptops mit entfernbarem Akku werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Überprüfung mit einem zweifelsfrei funktionierenden Akku (sofern verfügbar) durchzuführen.
VORSICHT: Bei Verwendung eines Akkus von Drittanbietern oder eines ungeeigneten Akkus kann die Brand- oder Explosionsgefahr zunehmen. Ersetzen Sie den Akku nur durch einen kompatiblen, von Dell erworbenen Akku, der für den Betrieb mit Ihrem Dell Computer geeignet ist. Verwenden Sie keinesfalls den Akku eines anderen Computers für Ihren Computer.
HINWEIS: Wie die meisten Laptops verwenden auch Dell Laptops Lithium-Ionen-Akkus, die sich aufgrund von Alter, Anzahl der Aufladungen oder starker Wärmeeinwirkung aufblähen können. Wenngleich ein aufgeblähter Akku kein Sicherheitsproblem darstellt, sollten beschädigte oder aufgeblähte Komponenten nicht verwendet werden. Sollten Sie ein Problem mit einer Akkuschwellung haben, empfehlen wir, die Verwendung einzustellen und den Akku durch einen von Dell autorisierten Akku zu ersetzen Lesen Sie unsere Informationen und Anleitungen zu aufgeblähten Akkus.

Wo gibt es Dell Akkus zu kaufen?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Dell Laptop-Akku über die Dell.com/support Website zu erwerben:

  1. Rufen Sie die Website Dell.com/support auf.
  2. Identifizieren Sie Ihren Dell Laptop.
  3. Rufen Sie die Registerkarte Teile und Zubehör auf.
  4. Klicken Sie auf Laptop/Notebook Power, um die Teile und Upgrades für Ihren Dell-Laptop anzuzeigen.
  5. Identifizieren Sie auf der Seite Teile und Upgrades die Batterie und klicken Sie auf In den Warenkorb.
  6. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um den Einkauf abzuschließen.
HINWEIS: Die Verfügbarkeit von Teilen und Upgrades der Marke Dell kann je nach Standort variieren. Wenn die Teile für Ihr Land oder Ihre Region nicht auf unserer Website verfügbar sind, wenden Sie sich an Ihren lokalen Dell Partner oder Reseller (nur Englisch – wählen Sie Ihren Standort aus).

Zurück nach oben


3. Weitere Fehlerbehebungsmöglichkeiten für Akkus

Wenn ein oder mehrere der nachstehend aufgeführten akkubezogenen Symptome auftreten, lesen Sie Troubleshooting von Akku-Problemen.

  • Der Laptop-Akku hält die Ladung nicht.
  • Die Akku-LED-Anzeige leuchtet nicht, blinkt in einem bestimmten Muster oder blinkt dauerhaft.
  • Der Akku wird nicht vom Laptop erkannt, gefunden oder identifiziert.
  • Der Ladezustand des Akkus bleibt bei einem bestimmten Prozentsatz hängen.

Zurück nach oben

Weitere Informationen

Empfohlene Artikel

Hier sind einige empfohlene Artikel zu diesem Thema, die für Sie von Interesse sein könnten.


Symbol für Akku Symbol für Netzstecker Weitere Ressourcen und Informationen finden Sie auf unserer Supportwebsite Akku und Stromversorgung.

Überprüfen der Garantiedetails online

Dauer: 00:21
Wenn verfügbar, können die Spracheinstellungen für Untertitel über das Einstellungen- oder CC-Symbol in diesem Videoplayer ausgewählt werden.


Support außerhalb des Services Service abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschlandund China verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Artikeleigenschaften


Betroffenes Produkt

Chromebook, G Series, Alienware, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Legacy Laptop Models, Mobile Workstations

Letztes Veröffentlichungsdatum

18 März 2024

Version

17

Artikeltyp

How To