Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Profitieren Sie von exklusiven Prämien und Rabatten für Mitglieder
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Using the Chkdsk Utility (Verwenden des Dienstprogramms "ChkDsk")

Zusammenfassung: Alles, was Sie über das bereitgestellte Dienstprogramm CHKDSK unter Windows 10 und Windows 8.1 wissen müssen.

Dieser Artikel wurde möglicherweise automatisch übersetzt. Wenn Sie eine Rückmeldung bezüglich dessen Qualität geben möchten, teilen Sie uns diese über das Formular unten auf dieser Seite mit.

Artikelinhalt


Symptome

Verwendung der Check Disk-Option (Chkdsk), um Festplattenfehler zu erkennen und zu korrigieren

Check Disk kann Ihre Festplatte auf Fehler überprüfen und diese Fehler korrigieren. Die Check Disk-Option führt das Programm CHKDSK aus, das mit allen Versionen von Windows geliefert wird.

CHKDSK kann entweder Ihre Festplatte prüfen und nur einen Bericht bereitstellen oder Ihre Festplatte prüfen und Dateifehler bzw. ungültige Sektoren korrigieren. Ein Dateifehler ist ein Fehler des Windows-Dateisystems. Ein ungültiger Sektor ist ein Bereich auf Ihrer Festplatte, der keine Informationen speichern kann. Das Korrigieren von Dateifehlern nimmt mehr Zeit in Anspruch als die Berichterstellung. Das Korrigieren sowohl von Dateifehlern als auch von ungültigen Sektoren dauert noch länger.

Je nach Anzahl der Dateien, der Größe der Festplatte, der Anzahl der Fehler auf der Festplatte und der ausgewählten Optionen benötigt CHKDSK wenige Minuten bis zu mehrere Stunden.

Hinweis: Da CHKDSK die Festplatte übernimmt, können keine anderen Programme ausgeführt werden, bis das Programm fertig ist. CHKDSK sollte nur dann ausgeführt werden, wenn eine Ausfallzeit von mehreren Stunden akzeptabel ist.
 
Warnung: Unterbrechen Sie CHKDSK nicht, während es ausgeführt wird, es sei denn, Sie sind sich sicher, dass das Programm abgestürzt ist, oder wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird. Eine Unterbrechung von CHKDSK durch Neustarten des Systems kann zu zusätzlichen Fehlern führen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Fehlerbehebung mit Check Disk am Ende dieses Themas.

Dieses Thema deckt die am häufigsten verwendeten Aspekte von CHKDSK ab. Umfassendere Informationen finden Sie im Microsoft-Artikel zu Chkdsk Dieser Hyperlink führt Sie zu einer Website außerhalb von Dell Technologies., der die Optionen und Parameter von CHKDSK ausführlich beschreibt. 

In den folgenden Abschnitten wird erklärt, wie die Check Disk-Option in Windows 10 und Windows 8.1 ausgeführt wird.

 


Ausführen von CHKDSK unter Microsoft Windows 10 und Windows 8.1

Mithilfe der grafischen Benutzeroberfläche (UI)

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Dieser Computer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, um eine Datenträgerprüfung auszuführen, und wählen Sie anschließend Eigenschaften aus.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Extras im Fenster „Eigenschaften“.
  4. Klicken Sie unter „Fehlerüberprüfung“ auf Jetzt prüfen.  Um die Festplatte vollständig auf Fehler zu prüfen, deaktivieren Sie beide Optionen im Popup-Fenster „Überprüfung des Datenträgers“.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Starten, um den Prozess zu starten.  Wenn Sie eine Festplatte mit offenen Dateien prüfen, wird folgende Fehlermeldung angezeigt: Windows can't check the disk while it's in use (Windows kann den Datenträger während der Verwendung nicht prüfen).  Klicken Sie auf Datenträgerprüfung planen.  Der Computer wird neu gestartet und prüft die Festplatte, bevor Windows Vista hochfährt.

Mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle

  1. CHKDSK kann auch mithilfe der Eingabeaufforderung der Befehlszeile (DOS) ausgeführt werden.
  2. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  3. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie cmd im Suchfeld ein.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf cmd.exe, und wählen Sie dann Als Administrator ausführen.
  6. Geben Sie chkdsk ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
 

Ursache

Keine Information zur Ursache verfügbar.

Lösung

Keine Lösungsinformationen verfügbar.

Artikeleigenschaften


Letztes Veröffentlichungsdatum

01 Aug. 2023

Version

5

Artikeltyp

Solution