Dannysucko
1 Nickel

XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abweichung

Gehe zu Lösung

Hallo,

Die Tester von notebookcheck.com haben vor paar Tagen das XPS 9570 Model (und auch das 2-19575) mit dem 4K Display getestet und haben eine extreme Abweichung bei Adobe RGB Farbraum festgestellt. Gemessen wurden nur ~71% des Adobe RGB statt von Dell beworbenen 100%.

https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-15-9570-i7-UHD-GTX-1050-Max-Q-Laptop.317254.0.html

Somit eignet sich das Display nur bedingt oder gar nicht für die Medienbearbeitung, was eigentlich der Hauptgrund ist, wenn man sich für dieses UHD (4K) Display entscheidet.

Hat Dell bei den angegeben Adobe RGB Werten "geschummelt" und die Kunden in die Irre geführt?

Würde gerne eine Antwort von Dell auf diesen besagten Test  udn die Ergebnisse wissen!

Ich besitze genau dieses 4K Display, kann leider aber die genauen sRGB / Adobe RGB Werte und den Farbraum nicht ermitteln, da mir dafür die nötigen Tools fehlen.

Ich habe noch die Möglichkeit vom Kaufvertrag zurückzutreten, was ich ernsthaft in Betracht ziehe, wenn die Bildschirmeigenschaften nicht den Werten entsprechen wie von Dell angegeben.

 

  

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hallo,
Wir (Nutzer @Dannysucko und meine Wenigkeit) möchten die Ergebnisse der privaten Unterhaltung, gerne noch nachträglich öffentlich festhalten.
Wir bei Dell hatten kurzzeitig einen Zugriff auf eine XPS 9570 sowie Precision 5530. Bei beiden Displays konnten wir 95% sowie 96% Adobe RGB Deckung messen. Leider ist unser Messgerät etwas veraltet und wurde auch schon geraume Zeit nicht nachkalibriert. Ebenso hatten wir keine Zeit den Monitor noch längere Zeit laufen zu lassen um erneut zu messen. Daher ist es möglich, dass das Ergebnis ein paar Prozent nach oben oder unten abweicht.
Dannysucko entschloss sich kurzfristig dazu selbst ein Spyder Kolorimeter zu erwerben. Hier sind die Details seiner Messung (Genehmigung zum Post hatte ich bereits eingeholt):

--------------------------

Guten Morgen Tom,

habe jetzt mein Display die an WE ausführlich getestet und dabei konnte ich wirklich gute Werte messen.

GAMUT_coverage (dci-p3) 0.9232 -> 92%
GAMUT_coverage (sRGB) 0.9996 -> 99%
GAMUT_coverage (Adobe Rgb) 0.9989 -> 99% 

 

1.JPG

3.JPGAdobe RGB2.JPGsRGB

Anbei der Report:

Größe 769200 Bytes (751.17 KiB)
Bevorzugtes CMM 0x6172676C 'argl' ArgyllCMS
ICC-Version 2.2
Profilklasse Anzeigegeräteprofil
Farbmodell RGB
Bezugsfarbraum (PCS) XYZ

Gerät

Hersteller 0x0000104D Sharp Corporation
Modell 0x0000148D
Medien-Attribute Aufsicht
Glänzend
Positiv
Farbe
Standard-Farbübertragung Wahrnehmung
PCS-Leuchtmittel XYZ 96.42 100.00 82.49 (xy 0.3457 0.3585, CCT 5000K)
Ersteller 0x6172676C 'argl' ArgyllCMS
Prüfsumme 0x2B00142BF99035C7662A8DDA9511C585
Prüfsumme OK Ja
Beschreibung (ASCII) FNVDR-LQ156D1__D6500_#1
Created with DisplayCAL 3.6.2.0 and ArgyllCMS 2.0.1
Gerätehersteller (ASCII) Sharp Corporation
Gerätemodell (ASCII) FNVDR-LQ156D1
Helligkeit 405.62 cd/m²
Medien-Weißpunkt
Ist Leuchtmittel Ja
Leuchtmittel-Bezug XYZ 94.90 100.00 108.42 (xy 0.3129 0.3297)
Leuchtmittel-Bezug CCT 6489K
ΔE 2000 zu Tageslicht-Farbort 0.22
ΔE 2000 zu Schwarzkörper-Farbort 3.35

Medien-Schwarzpunkt
Leuchtmittel-Bezug XYZ 0.0885 0.0931 0.1007 (xy 0.3135 0.3297)
Leuchtmittel-Bezug CCT 6454K
ΔE 2000 zu Tageslicht-Farbort 0.10
ΔE 2000 zu Schwarzkörper-Farbort 3.09

Farbmittel (PCS-Bezug)
Rot XYZ 62.77 31.11 0.97 (xy 0.6617 0.3280)
Grün XYZ 19.81 64.42 5.58 (xy 0.2206 0.7173)
Blau XYZ 14.03 4.71 75.92 (xy 0.1482 0.0498)

Grafikkarten-Gammatabelle
Bittiefe 16
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 256
Kanal 1 Gamma bei 50% Stimulus 1.03
Kanal 1 Minimum 0.0000%
Kanal 1 Maximum 99.66%
Kanal 1 eindeutige Tonwerte 256 @ 8 Bit
Kanal 1 ist linear Nein
Kanal 2 Gamma bei 50% Stimulus 0.95
Kanal 2 Minimum 0.0000%
Kanal 2 Maximum 99.95%
Kanal 2 eindeutige Tonwerte 256 @ 8 Bit
Kanal 2 ist linear Nein
Kanal 3 Gamma bei 50% Stimulus 1.06
Kanal 3 Minimum 0.0000%
Kanal 3 Maximum 100.00%
Kanal 3 eindeutige Tonwerte 256 @ 8 Bit
Kanal 3 ist linear Nein
Gerät zu PCS: Anpassungsart 0
Matrix 1.0000 0.0000 0.0000
0.0000 1.0000 0.0000
0.0000 0.0000 1.0000

Eingabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 2048
Farbwerte-Tabelle
Raster-Schritte 33
Einträge 35937
Ausgabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 2048
PCS zu Gerät: Anpassungsart 0
Matrix 3.6877 -1.0625 -0.5979
-1.7675 3.6049 0.1203
0.0975 -0.2350 2.5955

Eingabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 4096
Farbwerte-Tabelle
Raster-Schritte 33
Einträge 35937

Ausgabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 256

Roter Matrix-Farbwert
Leuchtmittel-Bezug XYZ 59.94 28.85 1.01 (xy 0.6675 0.3213)
PCS-Bezug XYZ 63.46 30.35 0.64 (xy 0.6719 0.3213)

Grüner Matrix-Farbwert
Leuchtmittel-Bezug XYZ 17.90 65.85 5.89 (xy 0.1997 0.7346)
PCS-Bezug XYZ 20.00 65.61 5.26 (xy 0.2201 0.7220)

Blauer Matrix-Farbwert
Leuchtmittel-Bezug XYZ 17.06 5.30 101.52 (xy 0.1377 0.0428)
PCS-Bezug XYZ 12.96 4.04 76.59 (xy 0.1384 0.0432)

Rote Farbtonwiedergabekurve
Anzahl Werte 256
Übertragungsfunktion ≈ sRGB (Δ 2.43%)
Minimum Y 0.0000
Maximum Y 100.00

Grüne Farbtonwiedergabekurve
Anzahl Werte 256
Übertragungsfunktion ≈ sRGB (Δ 2.43%)
Minimum Y 0.0000
Maximum Y 100.00

Blaue Farbtonwiedergabekurve
Anzahl Werte 256

Übertragungsfunktion ≈ sRGB (Δ 2.43%)
Minimum Y 0.0000
Maximum Y 100.00
Charakterisierungsdaten [39952 Bytes]
Gerätefarbwerte [39952 Bytes]
Farbmesswerte [39952 Bytes]
Absolute to media relative transform Bradford
Matrix 0.8951 0.2664 -0.1614
-0.7502 1.7135 0.0367
0.0389 -0.0685 1.0296
Gerät zu PCS: Anpassungsart 1
Matrix 1.0000 0.0000 0.0000
0.0000 1.0000 0.0000
0.0000 0.0000 1.0000

Eingabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 2048
Farbwerte-Tabelle
Raster-Schritte 33
Einträge 35937

Ausgabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 2048
PCS zu Gerät: Anpassungsart 1
Matrix 3.6877 -1.0625 -0.5979
-1.7675 3.6049 0.1203
0.0975 -0.2350 2.5955

Eingabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 4096
Farbwerte-Tabelle
Raster-Schritte 33
Einträge 35937

Ausgabe-Tabelle
Kanäle 3
Anzahl Werte pro Kanal 256
Chromatizität (Leuchtmittel-Bezug)
Kanal 1 (R) xy 0.6560 0.3282
Kanal 2 (G) xy 0.2002 0.7284
Kanal 3 (B) xy 0.1447 0.0477

Gerätehersteller und Modell
Hersteller 0x4D10 Sharp Corporation
Modell 0x148D
Metadaten
prefix EDID_
CMF_
DATA_
MEASUREMENT_
OPENICC_
MAPPING_
ACCURACY_
GAMUT_
EDID_mnft SHP
EDID_mnft_id 19728
EDID_model_id 5261
EDID_date 2018-T5
EDID_red_x 0.6396484375
EDID_red_y 0.3291015625
EDID_green_x 0.2099609375
EDID_green_y 0.7099609375
EDID_blue_x 0.1494140625
EDID_blue_y 0.0595703125
EDID_white_x 0.3125
EDID_white_y 0.328125
EDID_manufacturer Sharp
EDID_model FNVDR-LQ156D1
EDID_md5 b6ab9d2a872d3a690c30f050a71f12d0
CMF_binary DisplayCAL
CMF_version 3.6.2.0
CMF_product DisplayCAL
Lizenz Public Domain
Quality high
OPENICC_automatic_generated 0
DATA_source calib
MEASUREMENT_device spyder5
MAPPING_device_id xrandr-Sharp
ACCURACY_dE76_avg 0.310799
ACCURACY_dE76_max 1.971644
ACCURACY_dE76_rms 0.456223
GAMUT_volume 1.6579002423

GAMUT_coverage(dci-p3) 0.9232
GAMUT_coverage(srgb) 0.9996
GAMUT_coverage(adobe-rgb) 0.9989

------------------------------

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle, für die weitere Klarstellung und die zur Verfügung gestellten Test-Ergebnisse.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
15 ANTWORTEN 15
Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hallo,

Lies dir bitte folgenden Artikel durch (Am besten du steigst beim Punkt "Ähnlich, aber doch anders: AdobeRGB-Verhältnis und AdobeRGB-Abdeckung" ein): https://www.eizo.de/praxiswissen/monitorwissen/wissen-ueber-farbraeume/

Wenn du dennoch der Meinung bist, dass das Gerät deine Erwartungen nicht erfüllt und du dich in der 14 tägigen Rückgabefrist befindest, nimm bitte Kontakt mit meinen Kollegen vom Kunden Support auf. Die Rufnummer lautet: 069 9792 7320.

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hi,

während meiner Recherche hat schon Tom geantwortet denoch möchte ich dir diesen Link:

https://www.prad.de/board/thread/50197-srgb-farbraum-abdeckung-ermitteln-und-auswerten/

und den Verweis auf Post #5 geben zur Ermittlung deiner Farbraumabdeckung.

Ich werde selbst mir das auch bei uns und auch beim Marketing anschauen.

LG Martin

PN´s bitte nur auf Anfrage


DellMartin Schiemenz
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XINGSupport kontaktieren
Dannysucko
1 Nickel

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

@DELL-Tom G

Danke für deinen nicht sehr hilfreichen Kommentar.

Es geht nicht ob ich zufrieden bin oder nicht. Es geht um die Tatsache, dass unterschiedliche Werte angegeben werden und ich aus vielen verschiedenen Gründen wissen möchte, was richtig ist.

 

AdobeRGB-Verhältnis und AdobeRGB-Abdeckung

Im notebookcheck.com Test geht es eindeutig um AdobeRGB Farbraum (Abdeckung).

 

Auf der deutschen Dell Webseite wird von 100% Adobe RGB-Farbspektrum gesprochen.

Auf den englischen Webseite von 100% Adobe RGB Color.

Ich gehe davon aus, dass damit die Farbraum „Abdeckung“ gemeint ist.

 

Hier wird auch von 100% minimum Adobe RGB gesprochen: https://i.imgur.com/4ZQDKs0.png

 

Des Weiteren hat Dell angekündigt, dass das UHD (4K) Display des XPS 9570 verbessert worden ist bzw. besser werden sollte, als das Display des Vorgängers; XPS 9560.

Das wurde nebenbei auch von Frank Azor (DELLs Vice President & General Manager) in seinem Tweet erwähnt:

https://twitter.com/AzorFrank/status/986424353830113281?s=09

Question: One more question, is the new model using the same screen panel as 9560 model?

Frank Azor: no it uses same panels as 9575, new panels, nicer

 

Notebookcheck hat auch das UHD Display des Vorgängers (XPS 9560) getestet und dabei ergab der Test einen Adobe RGB Farbraum von 88.3%. Also um einiges besser als der aktueller des UHD Display. 

Es gibt auch eine Diskussion auf reddit.com die sich genau um diese Thematik dreht: https://www.reddit.com/r/Dell/comments/8i3zhz/buyers_beware_advertised_vs_actual_adobe_rgb/

 

Viele Kunden, ich würde behaupten die meisten die sich für dieses 4K UHD Display entscheiden, gehen davon aus, dass sie ein hervorragendes Display bekommen, welches sich primär für die Bearbeitung von Fotos, Grafiken, etc… eignet.

Sollte das nur ein "Marketinggag" sein und dieses Display nicht die erhofften Eigenschaften besitzen, ist die Verwendung in den genannten Bereichen durch die hohen Farbabweichungen einfach nicht gegeben.

 

@Dell-Martin S

Danke für den Link. Sehr hilfreich.

Wie im Beitrag #5 habe ich die Prozedur durchgeführt.

Beim Vergleich von:

AdobeRGB1998.icc Profil mit dem internen SHP148D_adobe6500.icm Profil welches schon mitgeliefert wird, bekomme ich den Wert: 97,1%

SHP148D_adobe_6500.JPGSHP148D_adobe6500.icm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ich AdobeRGB1998.icc Profil mit dem Profil von notebookcheck.com FNVDR_LQ156D1.icm Vergleiche, bekomme ich den Wert: 79,2%

 FNVDR_LQ156D1.JPGFNVDR_LQ156D1.icm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kann man dieses Ergebnis interpretieren?

Anscheinend reduziert das Profil FNVDR_LQ156D1 welches von notebookcheck.com bereitgestellt wird, den Adobe RGB Farbraum auf 79,2%

Wie sieht ihr das?

Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hallo,

Wir können ja noch auf das Ergebnis von Martin warten. Allerdings möchte ich trotzdem erwähnen, dass ich deine Nachricht eher so aufgefasst habe, dass du ziemlich unzufrieden bist. Da du vom Rückgaberecht gebraucht machen wolltest, im Fall der Fälle, wollte ich dir die Information nicht vorenthalten. 

Kommen wir nochmal zur Farbraum Abdeckung und zur Fläche. Der Link und der Verweis zum Absatz ist ja schon nicht ohne Wissen oder Nachdenken meinerseits gepostet worden. 

"Auch wenn ein Monitor ein AdobeRGB-Verhältnis von 120 % aufweist, kann unmöglich daraus die Abdeckung des AdobeRGB-Farbraums abgeleitet werden."
"In vielen Fällen erreicht ein Monitor mit einem AdobeRGB-Verhältnis von 100 % keine Abdeckung von 100 %."

In den von dir verlinkten Spezifikationen befindet sich der Hinweis: "100% Minimum Adobe RGB".

Du verstehst jetzt vermutlich was ich konkret sagen wollte. Eventuell war ich in meiner Antwort etwas zu kurz angebunden.

Zu den Farbprofilen kann man folgendes sagen, ein anderes Farbprofil kann die Farben im Spektrum massiv verschieben oder beschneiden. Wer schon mal ein falsches Farbprofil in Photoshop geladen hatte und dann vom Druck oder der Anzeige "überrascht" war, kann das mit Sicherheit bestätigen. Daher sind Messwerte natürlich immer abhängig vom genutzten Farbprofil.

Ich hoffe meine Aussage war diesmal mehr hilfreich. Smiley (zwinkernd)

Grüße

Tom



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Dannysucko
1 Nickel

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Wir können ja noch auf das Ergebnis von Martin warten. Allerdings möchte ich trotzdem erwähnen, dass ich deine Nachricht eher so aufgefasst habe, dass du ziemlich unzufrieden bist. Da du vom Rückgaberecht gebraucht machen wolltest, im Fall der Fälle, wollte ich dir die Information nicht vorenthalten. 


Danke, an sich bin ich mit der Qualität des UHD Displays zufrieden was die Bild / Videodarstellung direkt auf dem Display betrifft. Ich habe aber das Display hauptsächlich gewählt, um möglichst farbentreue und gleiche Darstellung sowohl auf dem internen Display als auch auf dem Papier (gedruckten) zu haben. Das garantiert mir mehr oder weniger ein hoher Adobe RGB Farbraum. Bist jetzt hab ich noch kein bearbeitetes Bildmaterial gedruckt und kann es mit der Darstellung auf dem Bildschirm nicht vergleichen. :Confused:

Aus diesem Grund muss ich mehr oder weniger auf die Angaben des Herstellers als auch diversen Tests vertrauen. Und wenn diese Angaben widersprüchlich und unterschiedlich sind, dann stellt sich die Frage, was richtig ist und wer falsche Angaben verbreitet.

 

Kommen wir nochmal zur Farbraum Abdeckung und zur Fläche. Der Link und der Verweis zum Absatz ist ja schon nicht ohne Wissen oder Nachdenken meinerseits gepostet worden. 

"Auch wenn ein Monitor ein AdobeRGB-Verhältnis von 120 % aufweist, kann unmöglich daraus die Abdeckung des AdobeRGB-Farbraums abgeleitet werden."
"In vielen Fällen erreicht ein Monitor mit einem AdobeRGB-Verhältnis von 100 % keine Abdeckung von 100 %."

 


Nochmal, es geht ganz klar und deutlich um die Farbraum-Abdeckung. Jeder der irgendwie die Qualitäten von unterschiedlichen Displays/Monitoren vergleichen möchte, der orientiert sich unter anderem an dieser Eigenschaft. Im Test von notebookcheck.com geht es um Farbraum-Abdeckung. 

Ich habe kein Problem damit, wenn Dell in ihren Marketingkampagnen, Produktbeschreibungen oder Manuals die Werte von AdobeRGB-Verhältnis nimmt und bewirbt. Aber wenn man das macht, dann muss man das ganz klar und deutlich auch so benennen und kennzeichnen. 

 

In den von dir verlinkten Spezifikationen befindet sich der Hinweis: "100% Minimum Adobe RGB".


Ja und jetzt? Wird jetzt damit AdobeRGB-Verhältnis oder AdobeRGB-Farbraum gemeint??? 

Wie schon im letzten Post erwähnt, ich gehen davon aus, dass damit AdobeRGB-Farbraum gemeint ist.

... aber ich lasse mich sehr gerne eines Besseren belehren.

Community Manager
Community Manager

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hi,

Ja - da müssen wir wohl mal auf die Antwort warten. Obwohl ich mir denken kann, wie diese ausfällt.

Mir persönlich ist kein Display bekannt, welches das komplette Farbspektrum von Adobe RGB abbildet. Die meisten gehen ca. bis 98 oder 99%. Deswegen sehe ich die Aussage - wenigstens 100% - als AdobeRGB Verhältnis und nicht als Abeckung des Spektrums. 

Schau dir mal diesen Monitor an (https://www.eizo.de/coloredge/cg319x/). Der ist speziell für Film und Grafik gebaut. Er deckt 99% des AdobeRGB Spektrums ab. Viel mehr geht in einen Monitor meiner Meinung nach nicht rein. Das ist also wirklich ein absolutes Profi Produkt. Deswegen kann es eigentlich nur so sein, dass eben das Verhältnis gemeint ist. Ich hoffe du kannst daher meine bisherige Argumentation verstehen. Denn mindestens 100% ist einfach, ich will nicht sagen unmöglich, aber sehr unwahrscheinlich.

Grüße

Tom

PS: Ich bin nicht darauf aus mich zu streiten oder alles in Frage zu stellen. Nicht das du mich falsch verstehst. Aus persönlicher Sicht sehe ich auch einen Vorteil darin, wenn man nicht das Verhältnis in Betracht zieht, sondern die Farbraum Abdeckung.



DellTom Guenther
Community Technologist - Business Client
Social Media and Communities Professional
Twitter | LinkedIn | XING
Dannysucko
1 Nickel

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

Hi Tom, danke für deine ehrliche Meinung.

Dann warten wir mal das Feedback von eurer Technik- / Marketingabteilung und den Test ab.

Was die EIZO Monitore betrifft; hier sollte man keine Vergleiche ziehen, da das professionelle Displays sind.

aRGB ist ja nur ein Farbprofil (wie der Name schon verrät, von Adobe ;-)  )

Dieses hat sich in der Druckbranche als ein gewisser Standard etabliert und wird daher von meisten verlangt. Deshalb ist das mir persönlich wichtig...  und ja; es gibt ja auch andere, größere Farbräume die professionelle Monitore wie z.B. von EIZO unterstützen.

Was mich noch stutzig macht, ist die Tatsache, dass der aktueller 4K Display schlechter abschneidet als der Vorgänger. Sollte auch nicht sein, wenn man den 4K 9570 Display als „verbessert“ (nicer…) anpreist.

Gruß

Highlighted
Dannysucko
1 Nickel

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

 

Tja, im Test des Dell XPS 15 9575 Notebooks mit dem gleichen 4K UHD Display wurde die Farbraumabdeckung von 72% des AdobeRGB-Farbraums gemessen.

Wie bei dem Dell XPS 15 9570 4K sind die gemessenen Werte weit von der von Dell beworbenen vollen Abdeckung des Adobe RGB-Farbraums entfernt!!!

https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-15-9575-i7-8705G-Vega-M-GL-4K-UHD-Convertible.303122.0.h...

Es ist einfach nur peinlich wie Dell dieses Display mit ihren 100% Adobe RGB Farbraum bewirbt und nur ein mittelmäßiges 4K Panel verbaut!!!

 

Dannysucko
1 Nickel

Betreff: XPS 9570 - 4K UHD Display - extreme Adobe RGB Abwei

Gehe zu Lösung

[DELTED by MOD]

@DELL-Tom G

Die Community wartet immer noch auf die Testergebnisse und das Feedback bezüglich des schlechten Adobe RGB Farbraums bei den neuen UHD / 4K Displays