• Lösungen für Ausfallsicherheit bei Cyberangriffen für Mainframe-Umgebungen

    Intel® Innovativ bis ins Detail
    • Ankündigung von PowerMax 2500 und 8500 für Mainframe und gemischte Workloads

      • Die branchenweit erste Mainframe-Datenreduzierung, zugesichert!1
      • Neues rackmontiertes Modell mit einer effektiven Kapazität von bis zu 3,8 Petabyte
      • FICON-Konnektivität mit 32 Gbit
      • zHyperLink-Lesekonnektivität2
    • Ankündigung von Disk Library for mainframe (DLm), Version 5.5

      Mit DLm können Unternehmen jetzt die Kapazität virtueller Mainframe-Bänder verdoppeln und Dell DDVE nutzen, um die Gesamtbetriebskosten (TCO) für virtuelle Bänder zu verbessern.

      • Anschluss von bis zu zwei PowerMax-Storage-Arrays
      • Anschluss von bis zu vier Storage-Arrays der PowerProtect DD Serie
      • Softwarebasierte DDVE ermöglicht eine breite Palette neuer Storage-Optionen für DLm
    • Dell Mainframe-Services und -Lösungen

      Dell bietet ein umfassendes Angebot an Mainframe-Lösungen und -Services für die Ausfallsicherheit bei Cyberangriffen, die Data Protection, die automatische Recovery und die Konnektivität für Ihr Unternehmen, gestützt auf über 30 Jahre Fachwissen.

    • Cyber Data Protection für Mainframe-Daten

       

      Die Dell SnapVX- und zDP-Technologie ermöglicht es Unternehmen, DASD- und virtuelle Banddaten im Falle eines Cyberangriffs wiederherzustellen und gleichzeitig den Kapazitäts- und Zeitaufwand dafür zu minimieren.

      • Dell SnapVX- und zDP-Technologien bieten NutzerInnen im Falle eines Cyberangriffs sofortigen Zugriff auf Point-in-Time-Kopien von Daten.
      • PowerMax DASD ermöglicht es den NutzerInnen, die Planungshäufigkeit entsprechend den Recovery-Anforderungen zu wählen; so granular wie alle fünf Minuten mit der Option, einige oder alle Snapshots zu erstellen.
      • DLm Virtual Tape mit Power Protect DD Storage ermöglicht die Recovery von Banddaten nach einem Cyberangriff, einer unentdeckten Datenbeschädigung oder menschlichem Versagen. Die Retention-Lock-Technologie sichert Band-Volume-Snapshots.
      • Sparen Sie Zeit und Kosten, indem Sie virtuelle Cyber-Vaults sowie physische Cyber-Vaults am primären Standort, am Disaster-Recovery-Standort oder an einem speziellen Cyber-Recovery-Standort erstellen.
      • Die Zeit zur Recovery nach einem Cyberereignis wird minimiert. Daten-Snapshots sind zeigerbasiert und erfordern kein Kopieren, Verschieben oder Wiederherstellen von Daten mithilfe von Journalen.
    • Disk Library mainframe

      DLm (Disk Library mainframe)

       

      Die Dell Version 5.5 kombiniert enorme Skalierbarkeit und neue Storage-Optionen mit Data Protection und Sicherheit der Enterprise-Klasse für alle Mainframe-Workloads.

      • Verbinden Sie bis zu zwei PowerMax-Storage-Arrays, einschließlich der neuen PowerMax 2500 und PowerMax 8500.
      • Verbinden Sie bis zu vier PowerProtect DD- oder Data Domain-Storage-Arrays.
      • GDDR Tape-automatisiertes Failover unterstützt mehrere DLm-Standorte und ermöglicht die Steuerung von Umgebungen mit mehreren Mandanten.
      • PowerProtect DD-Deduplizierung bietet marktführende Einsparungen bei Kapazität und Replikationsbandbreite.
    • Direct Access Storage Device – Storage for Mainframes

      PowerMax DASD für Mainframe

       

      • Erheblich verbesserte Storage-Effizienz mit 3:1-Komprimierung und mehr Platz für Cyberschutz.
      • Die neuen rackmontierten Modelle 2500 und 8500 (eigenständig) bieten eine effektive Kapazität von bis zu 3,8 und 10 Petabyte.
      • FICON-Konnektivität mit 32 Gbit.
      • IBM zHyperlink Read Connectivity2 ist das schnellste verfügbare Datenübertragungsprotokoll für Mainframe-Storage.
      • Anytime Consolidation ermöglicht die bedarfsgerechte Zuweisung von Mainframe- und Open Systems-Kapazitäten und verbessert die Effizienz des Speicherplatzes.
    • Mainframe Storage with Direct Access Storage Device

      Connectrix FICON Directors für Mainframe

       

      Mit integrierter hoher Verfügbarkeit, maximaler Skalierbarkeit und bisher unerreichter Ausfallsicherheit.

      • Hohe Performance, die mit All-Flash-Speicherumgebungen mithält
      • 32 bis 768 erfolgskritische Ports
      • Support für CUP (Control Unit Port)
      • FICON-Kaskadierung
    • Direct Access Storage Device for Mainframe Data Storage

      Geographically Dispersed Disaster Restart (GDDR) R5.3

       

      GDDR – Ihre Notfalltaste für Business Continuity.

      • Automatisierter Disaster-Recovery-Schutz für DASD und Band
      • Aktives Monitoring von Dell zDP für ein verbessertes Bewusstsein für Cybersicherheit
      • Failover-Automatisierungsvorschau bietet eine anschauliche Ansicht der Ausführungsschritte als Antwort auf geplante oder ungeplante Ereignisse
      • Automatisierte SRDF-/A-Auto-Recovery 
    • Wesentliche Ressourcen

      Ressourcen für Mainframe-Lösungen


    • Verwandte Angebote