Zu den Hauptinhalten
  • Bestellungen schnell und einfach aufgeben
  • Bestellungen anzeigen und den Versandstatus verfolgen
  • Profitieren Sie von exklusiven Prämien und Rabatten für Mitglieder
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Produkte, auf die Sie jederzeit zugreifen können.
  • Verwalten Sie mit der Unternehmensverwaltung Ihre Dell EMC Seiten, Produkte und produktspezifischen Kontakte.

Akku

Lithium-Ionen- oder Li-Ionen-Akkus sind die am häufigsten verwendeten Akkus in Laptops und anderen Geräten. Laptopakkus von Dell werden speziell für jeden Dell Laptop entwickelt. Sehen Sie sich die unten vorgeschlagenen Schnellmaßnahmen an, wenn eines der folgenden Symptome auftritt.

ACHTUNG: Dell empfiehlt die Verwendung eines kompatiblen Akkus, der von Dell erworben wurde und für Ihren Dell Laptop geeignet ist. Die Verwendung eines Akkus eines Drittanbieters oder eines nicht von Dell stammenden Akkus oder eines nicht kompatiblen Akkus kann die Brand- oder Explosionsgefahr erhöhen. Verwenden Sie keinesfalls den Akku eines anderen Computers für Ihren Computer.

HINWEIS: Wenn Sie feststellen, dass sich der Akku aufbläht, empfiehlt Dell, den Akku nicht mehr zu verwenden und ihn durch einen von Dell autorisierten Akku zu ersetzen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Informationen und Anleitungen zu aufgeblähten Akkus.

  • Der Laptopakku wird nicht geladen oder hält die Ladung nicht.
  • Der Netzadapter ist angeschlossen, der Akku wird jedoch nicht geladen.
  • Der Akku wird vom Laptop nicht erkannt.
  • Der Akku entlädt sich schnell oder hält nicht lange.
  • Der Ladezustand des Akkus bleibt bei einem bestimmten Prozentsatz stehen.
  • Die LED der Akkuanzeige leuchtet nicht, blinkt in einem bestimmten Muster oder blinkt ständig.

Führen Sie die folgenden Schnellmaßnahmen aus, um das Akkuproblem zu lösen.


Korrektur 1: Überprüfen Sie den Netzadapter und den Netzanschluss des Laptops auf Schäden.

Ein Schaden an der Verkabelung des Netzadapters kann zu einem Kurzschluss führen, durch den Ihr Computer beschädigt werden oder ausfallen kann und Sie den Akku nicht mehr aufladen können. Suchen Sie nach fransigen Kabeln (Abbildung 1), freiliegenden Drähten (Abbildung 2), Schnitten im Kabel (Abbildung 3) oder verbogenen bzw. beschädigten Stiften (Abbildung 4).

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Wissensdatenbank-Artikel von Dell: Schaden am Netzadapter in Dell Systemen erkennen.

Fransiges Kabel

Abbildung 1: Beispiel für ein fransiges Kabel an einem Netzadapter

Freiliegender Draht

Abbildung 2: Beispiel für einen freiliegenden Draht am Netzadapterstecker

Schnitt im Kabel

Abbildung 3: Beispiel für einen Schnitt im Kabel

Verbogene oder beschädigte Stifte

Abbildung 4: Beispiel für einen verbogenen oder beschädigten Stift im Netzadapterstecker


Korrektur 2: Überprüfen Sie, ob der Netzadapter ordnungsgemäß funktioniert.

Dell Netzadapter verfügen über eine LED-Anzeige, die angibt, ob der Netzadapter mit Strom versorgt wird und eingeschaltet ist. Die LED-Anzeige befindet sich entweder am Netzadapter oder am Stecker des Adapters (Gleichstrom).

Wenn die LED-Anzeige nicht leuchtet, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Ziehen Sie den Netzadapter aus der Netzsteckdose oder dem Überspannungsschutz.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel vom Computer ab.
  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus dem Netzadapter und warten Sie zwei Minuten.
  4. Stecken Sie das Netzkabel wieder in den Netzadapter (Stellen Sie sicher, dass es vollständig eingesteckt ist).
  5. Schließen Sie das Netzkabel an eine Netzsteckdose an, von der Sie wissen, dass sie funktioniert (für diesen Test nicht in einen Überspannungsschutz).
  6. Überprüfen Sie, ob die LED-Anzeige zu leuchten beginnt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Hilfe und Support zum Netzadapter.


Korrektur 3: Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Dell Netzadapter für Ihren Computer verwenden.

Der im Lieferumfang des Computers enthaltene Netzadapter weist die richtige Spannung und Stromstärke auf, die für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den im Lieferumfang Ihres Computers enthaltenen Netzadapter oder einen anderen Netzadapter desselben Modells verwenden.

Dell rät davon ab, inkompatible Netzadapter oder Netzadapter von Drittanbietern mit Dell Laptops zu verwenden.


Korrektur 4: Testen Sie es mit einer anderen Netzsteckdose.

Wenn der Computer länger als normal braucht, um den Akku aufzuladen, kann dies auf eine schlechte Verbindung zurückzuführen sein.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Ziehen Sie den Netzadapter aus der Netzsteckdose oder dem Überspannungsschutz.
  2. Schließen Sie das Netzkabel an eine andere Netzsteckdose an, von der Sie wissen, dass sie funktioniert (für diesen Test nicht in einen Überspannungsschutz).

HINWEIS: Wenn beim Aufladen ein Unterschied besteht, kann es sich um den Überspannungsschutz oder ein Problem an der Steckdose handeln.


Korrektur 5: Schließen Sie das Netzkabel direkt an den Laptop an.

Eine weitere schlechte Verbindung kann durch Ihre Dockingstation verursacht werden, wenn Sie eine verwenden.

Schließen Sie das Netzkabel direkt an den Laptop an und umgehen Sie die Dockingstation, um festzustellen, ob der Akku schneller lädt und der Computer besser funktioniert.


Korrektur 6: Laden Sie den Akku bei ausgeschaltetem Laptop.

Verschiedene Einstellungen im Betriebssystem wie Einstellungen für das Energiemanagement und Treiber können die Leistung des Akkus beeinträchtigen.


Korrektur 7: Überprüfen Sie den Funktionszustand des Akkus.

Wenn Sie den Zustand Ihres Akkus überprüfen, erfahren Sie, ob der Akku ordnungsgemäß funktioniert, und können feststellen, ob ein alternder Akku ausgetauscht werden muss.

Schrittweise Anweisungen finden Sie im Wissensdatenbank-Artikel von Dell: Wie kann ich den Funktionszustand des Akkus auf einem Dell Laptop überprüfen?

Informationen zur Verbesserung der Akkuleistung finden Sie im Wissensdatenbank-Artikel von Dell Verbessern der Leistung eines Dell Laptopakkus.


Korrektur 8: Optimieren Sie Ihren Dell Computer mit der SupportAssist-Anwendung.

Diese Anwendung stellt sicher, dass Ihr Computer über die neuesten Treiber- und BIOS-Updates von Dell verfügt, und überprüft die Einstellungen, um die Effizienz und Zuverlässigkeit Ihres Computers sicherzustellen.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Taste Q.
  2. Geben Sie SupportAssist im Suchfeld ein.
  3. Wählen Sie SupportAssist (App) in der Ergebnisliste in Abbildung 5 aus.
  4. HINWEIS: Wenn SupportAssist nicht in den Suchergebnissen angezeigt wird, rufen Sie die Seite SupportAssist for Home PCs auf, um SupportAssist herunterzuladen und zu installieren.

    SupportAssist-Suchergebnisse

    Abbildung 5: SupportAssist-Suchergebnisse

  5. Klicken Sie auf Jetzt starten, um die Tests auszuführen, Abbildung 6.
  6. HINWEIS: Sie können den Abwärtspfeil berühren oder anklicken und dann den einzelnen Test ausführen. Dell empfiehlt, einen vollständigen Computertest durchzuführen.

    SupportAssist-Hauptbildschirm

    Abbildung 6: SupportAssist-Hauptbildschirm

  7. SupportAssist führt die Tests nacheinander aus und stellt die Ergebnisse und vorgeschlagenen Maßnahmen bereit.

Korrektur 9: Führen Sie die Diagnose des Akkus aus.

Durch das Ausführen der Akkudiagnose können Sie sicherstellen, dass Ihr Akku und die von ihm unterstützte Hardware korrekt funktionieren.

Rufen Sie die Seite SupportAssist-Akkuhardwaretest auf (der Test wird automatisch gestartet), um die Diagnose auszuführen.

Wenn der Test fehlschlägt, wenden Sie sich an den technischen Support von Dell.


Wenn mit diesen Schnellmaßnahmen das Problem nicht behoben werden konnte, finden Sie im Abschnitt mit den sonstigen Ressourcen weitere detaillierte Informationen. Sie können auch über die Suchleiste oben auf dieser Seite nach Inhalten zu diesem Problem suchen.


Videoressourcen

Check Your Laptop Battery Health

The article explains how to tell if your laptop battery needs to be replaced. Symptoms include a shorter battery life, sudden shutdowns, and abrupt drops in charge level. To check battery health, enter the BIOS or use diagnostic tools. If the battery is swollen, stop using the laptop and allow it to drain fully before attempting to remove the battery. For more information, visit Dell Support If you believe your battery needs to be replaced, contact technical support.
How to Utilize power saving features to extend battery life

This video provides tips to extend battery life, including using power-saving features, selecting the balanced power plan, lowering screen brightness, turning off keyboard backlight, cleaning system air vents and fans, removing USB devices, and closing programs when not in use.
How to maximize battery life

To maximize your laptop's battery life, reduce the screen brightness, turn off Wi-Fi and Bluetooth, close unused applications, and use the Windows Power Troubleshooter to find and fix problems. Also, turn off keyboard back-lighting to save power.

Sonstige Ressourcen

doc-support.png
Anleitung zum Troubleshooting bei Problemen mit Dell Laptopakkus
Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit dem Akku auf einem Dell Laptop beheben und lösen können. Hier finden Sie Informationen über die Verwendung, die Wartung und das Troubleshooting bei Problemen mit dem Akku eines Dell Laptops.
doc-support.png
Überprüfen des Funktionszustands des Akkus auf Dell Laptops
Erfahren Sie, wie Sie den Funktionszustand des Akkus auf einem Dell Laptop überprüfen. Hier finden Sie Informationen über die verschiedenen Methoden zur Überprüfung des Akkuzustands Ihres Dell Laptops.
doc-support.png
Informationen und Anleitungen zu aufgeblähten Akkus
Lithium-Ionen-Polymer-Akkus haben eine flexible, mehrschichtige Hülle, die sich aus verschiedenen Gründen aufblähen kann.
doc-support.png
Dell Laptopakku – häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie Informationen zur Installation, Wartung und Verlängerung der Akkulaufzeit. Empfohlene Vorgehensweisen für Dell Laptopakkus.